Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Zombie Army Trilogy

In Zombie Army Trilogy von Rebellion werden alle neuen Rekruten und erfahrenen Veteranen zur Schlacht gerufen. Es gilt sich der Armee aus Zombie-Nazis entgegenzustellen und diese Übel endgültig zu besiegen. Der Third-Person-Shooter kann gemeinsam mit bis zu 4 Spielern gespielt werden und wurde für die neuen Konsolen überarbeitet und mit einem neuen Horde Modus und neuen spielbare Charakteren geliefert.

Xbox One Cover

Zombie Army Trilogy, Rechte bei Rebellion

In Zombie Army Trilogy kann man die okkulten Horden taktisch mit kultigen Waffen und Sprengfallen zerlegen und mit Hilfe der X-Ray-Killcam zusehen wie verfaulte Lungen zerplatzen und morsche Knochen zersplittern. Es ist ein wahres Fest für Genrefans, das man erlebt haben muss. Was die Story betrifft, nimmt sich das Videogame selbst nicht so ernst, es gibt das Böse und zwischen euch und dem Bösen gibt es Horden von Zombies. Das Gameplay geht leicht von der Hand und man wird nicht durch unnötige Spieloptionen belastet.

Zombie Army Trilogy spielt in den letzen Tagen des Zweiten Weltkriegs als Hitler sein letztes verzweifeltes Ass aus dem Ärmel zieht und eine Legion untoter Super-Soldaten entfesselt, die ganz Europa zu unterwerfen drohen. Man kann allein oder im Team kämpfen, um die Menschheit vor der Zombie-Apokalypse zu bewahren. Den Spieler erwarten drei epische Kampagnen mit über 15 Level, in denen man sich durch das verseuchte Deutschland schlachtet, um grauenvolle Legionen an brennenden Zombies, gepanzerten Skeletten, untoten Snipern, Feuerdämonen, Kettensägen schwingenden Eliten … und Schlimmeres zu vernichten.

Zombie Army Trilogy hat einen großen Trashfaktor und das spiegelt sich auch in der Grafik wieder. Sie wurde für die neuen Konsolen durchaus aufgepeppt und es ist schaurig, wenn sich die Zombies aus dem Nebel schälen. Auch der Sound erinnert an verschiede trashige Horrorfilme aus den 1980er Jahren, welche die Atmosphäre sehr gut einfangen. Der Schwierigkeitsgrad ist durchaus ansprechend und je mehr Spieler daran beteiligt sind, desto mehr Zombies gibt es pro Level. Das Game selbst steigert sich von Episode zu Episode und ist in der Letzten recht detailreich geworden.

Zombie Army Trilogy wurde von Rebellion entwickelt. Ursprünglich wurde das Game als 3 DLCs für Sniper Elite V2 veröffentlicht. Zombie Army Trilogy wurde wie die Sniper Elite Games von Rebellion entwickelt. Die britische Softwareschmiede Rebellion wurde bereits 1992 gegründet und ist für ihre Sniper Elite und Aliens vs. Predator Games bekannt geworden. Zur Gruppe selbst gehört unter anderem auch der Comicverlag 2000 AD und der Spieleverlag Mongoose Publishing.

Zombie Army Trilogy von Rebellion ist ab 5. März 2015 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erhältlich. Wir haben das Game auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.

No review box found! Insert a valid box ID.

In Zombie Army Trilogy von Rebellion werden alle neuen Rekruten und erfahrenen Veteranen zur Schlacht gerufen. Es gilt sich der Armee aus Zombie-Nazis entgegenzustellen und diese Übel endgültig zu besiegen. Der Third-Person-Shooter kann gemeinsam mit bis zu 4 Spielern gespielt werden und wurde für die neuen Konsolen überarbeitet und mit einem neuen Horde Modus und neuen spielbare Charakteren geliefert. [caption id="attachment_10753" align="alignleft" width="200"] Zombie Army Trilogy, Rechte bei Rebellion[/caption] In Zombie Army Trilogy kann man die okkulten Horden taktisch mit kultigen Waffen und Sprengfallen zerlegen und mit Hilfe der X-Ray-Killcam zusehen wie verfaulte Lungen zerplatzen und morsche Knochen zersplittern. Es ist ein wahres Fest für Genrefans, das man erlebt haben muss. Was die Story betrifft, nimmt sich das Videogame selbst nicht so ernst, es gibt das Böse und zwischen euch und dem Bösen gibt es Horden von Zombies. Das Gameplay geht leicht von der Hand und man wird nicht durch unnötige Spieloptionen belastet. Zombie Army Trilogy spielt in den letzen Tagen des Zweiten Weltkriegs als Hitler sein letztes verzweifeltes Ass aus dem Ärmel zieht und eine Legion untoter Super-Soldaten entfesselt, die ganz Europa zu unterwerfen drohen. Man kann allein oder im Team kämpfen, um die Menschheit vor der Zombie-Apokalypse zu bewahren. Den Spieler erwarten drei epische Kampagnen mit über 15 Level, in denen man sich durch das verseuchte Deutschland schlachtet, um grauenvolle Legionen an brennenden Zombies, gepanzerten Skeletten, untoten Snipern, Feuerdämonen, Kettensägen schwingenden Eliten ... und Schlimmeres zu vernichten. Zombie Army Trilogy hat einen großen Trashfaktor und das spiegelt sich auch in der Grafik wieder. Sie wurde für die neuen Konsolen durchaus aufgepeppt und es ist schaurig, wenn sich die Zombies aus dem Nebel schälen. Auch der Sound erinnert an verschiede trashige Horrorfilme aus den 1980er Jahren, welche die Atmosphäre sehr gut einfangen. Der Schwierigkeitsgrad ist durchaus ansprechend und je mehr Spieler daran beteiligt sind, desto mehr Zombies gibt es pro Level. Das Game selbst steigert sich von Episode zu Episode und ist in der Letzten recht detailreich geworden. Zombie Army Trilogy wurde von Rebellion entwickelt. Ursprünglich wurde das Game als 3 DLCs für Sniper Elite V2 veröffentlicht. Zombie Army Trilogy wurde wie die Sniper Elite Games von Rebellion entwickelt. Die britische Softwareschmiede Rebellion wurde bereits 1992 gegründet und ist für ihre Sniper Elite und Aliens vs. Predator Games bekannt geworden. Zur Gruppe selbst gehört unter anderem auch der Comicverlag 2000 AD und der Spieleverlag Mongoose Publishing. [box style="tip"]Zombie Army Trilogy von Rebellion ist ab 5. März 2015 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erhältlich. Wir haben das Game auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.[/box] [rwp-review id="0"]
Pros
Cons

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Haunter – Jens...

Resident Evil 2

Lords of the Fallen

The Discipline: Die ...

PictoQuest

Mortal Kombat X