Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Zenith

Zenith ist ein klassisches Role Play Game von BadLand Games und versetzt den Gamer zurück in die goldene Ära der RPGs. Hauptfigur ist der Zauberer Argus, welcher Abenteuer erlebt, Ruinen erkundet, versehentlich die Apokalypse auslöst und anschließend die Welt rettet.

PlayStation 4 Cover - Zenith, Rechte bei BadLand Games

Zenith, Rechte bei BadLand Games

Zenith besticht durch seinen schrägen Humor, sein es singende Eisspinnen, der Fasswurf mit Elfen oder der generelle Zynismus von Argus. Das Game nimmt sich erfrischenderweise selbst nicht ganz ernst, versucht aber dennoch auch eine Story zu erzählen. Leider klappt das nicht ganz stimmig und der Humor ist manchmal ein wenig zu bemüht. Orneus ist, wie viele RPG Fantasy Welten zusammengesetzt: Es gibt Elfen, es gibt Magie, Königreiche und viele Dungeons. Zenith ist ein RPG, wie aus der guten alten Zeit.

Zenith bietet eine recht bunte, isometrische Ansicht, wenngleich die Grafik nicht so detailreich ist, wie man es von heutigen Games gewohnt ist. Dafür bietet das Game einen eingängigen Sound. Das Gameplay bietet alle klassischen Elemente wie XP, durch die man seine Fähigkeiten verbessert. Außerdem besteht für den Magier im Laufe der Zeit die Auswahl aus 6 Elementen für seine Zauber und es gibt zahllose Items, die man sammeln kann. Unter diesen finden sich Tränke, Ausrüstungsgegenstände, Edelsteine und andere Objekte. Neben zahlreichen Rätseln gibt es viele Nebenquests, welche die Hauptstory in Orneus auflockern.

Zenith will das selbe Gefühl hervorrufen, wie die Games der sogenannten goldenen Ära der RPGs in den späten 1990er Jahren. Dazu zählen die Advanced Dungeons & Dragons Umsetzungen durch Strategic Simulations Inc., wie die Eye of the Beholder Trilogie, die Might and Magic Reihe, die Baldur Gates Reihe, die Ultima Serie oder das vielgerühmte Planescape: Torment.

Zenith wurde von Infinigon entwickelt, als Publisher fungiert BadLand Games. Infinigon ist ein junges spanisches Indie Development Studio mit einer Vorliege für klassisches Rollenspiele. BadLand Games ist ein spanischer Publisher, welche im Jahr 2011 gegründet wurde und sich auf anspruchsvolle Indie Games spezialisiert hat.

Zenith von BadLand Games erscheint mit FSK 16 und ist für Xbox One, PlayStation 4 und Windows PC ab 4. Oktober 2016 erhältlich. Wir haben das Game auf der PlayStation 4 mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
74 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein Game, das sich erfrischenderweise nicht allzu ernst nimmt
flotte Sprüche, witzige Story und schräger Humor
klassisches RPG wie aus der goldenen Ära
Negatives
der Humor wirkt manches Mal ein wenig zu bemüht
das Gameplay wirkt zeitweilig recht veraltet
die Grafik ist nicht so detailreich wie bei anderen RPG Games
Zenith ist ein klassisches Role Play Game von BadLand Games und versetzt den Gamer zurück in die goldene Ära der RPGs. Hauptfigur ist der Zauberer Argus, welcher Abenteuer erlebt, Ruinen erkundet, versehentlich die Apokalypse auslöst und anschließend die Welt rettet. [caption id="attachment_19668" align="alignleft" width="200"] Zenith, Rechte bei BadLand Games[/caption] Zenith besticht durch seinen schrägen Humor, sein es singende Eisspinnen, der Fasswurf mit Elfen oder der generelle Zynismus von Argus. Das Game nimmt sich erfrischenderweise selbst nicht ganz ernst, versucht aber dennoch auch eine Story zu erzählen. Leider klappt das nicht ganz stimmig und der Humor ist manchmal ein wenig zu bemüht. Orneus ist, wie viele RPG Fantasy Welten zusammengesetzt: Es gibt Elfen, es gibt Magie, Königreiche und viele Dungeons. Zenith ist ein RPG, wie aus der guten alten Zeit. Zenith bietet eine recht bunte, isometrische Ansicht, wenngleich die Grafik nicht so detailreich ist, wie man es von heutigen Games gewohnt ist. Dafür bietet das Game einen eingängigen Sound. Das Gameplay bietet alle klassischen Elemente wie XP, durch die man seine Fähigkeiten verbessert. Außerdem besteht für den Magier im Laufe der Zeit die Auswahl aus 6 Elementen für seine Zauber und es gibt zahllose Items, die man sammeln kann. Unter diesen finden sich Tränke, Ausrüstungsgegenstände, Edelsteine und andere Objekte. Neben zahlreichen Rätseln gibt es viele Nebenquests, welche die Hauptstory in Orneus auflockern. Zenith will das selbe Gefühl hervorrufen, wie die Games der sogenannten goldenen Ära der RPGs in den späten 1990er Jahren. Dazu zählen die Advanced Dungeons & Dragons Umsetzungen durch Strategic Simulations Inc., wie die Eye of the Beholder Trilogie, die Might and Magic Reihe, die Baldur Gates Reihe, die Ultima Serie oder das vielgerühmte Planescape: Torment. Zenith wurde von Infinigon entwickelt, als Publisher fungiert BadLand Games. Infinigon ist ein junges spanisches Indie Development Studio mit einer Vorliege für klassisches Rollenspiele. BadLand Games ist ein spanischer Publisher, welche im Jahr 2011 gegründet wurde und sich auf anspruchsvolle Indie Games spezialisiert hat. [box style="tip"]Zenith von BadLand Games erscheint mit FSK 16 und ist für Xbox One, PlayStation 4 und Windows PC ab 4. Oktober 2016 erhältlich. Wir haben das Game auf der PlayStation 4 mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.[/box] [rwp-review id="0"]
Pros
Cons

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Der Eiserne Thron &#...

The Last Witch Hunte...

Fantasy AGE: Titansg...

A Plague Tale: Innoc...

Harley Quinn #4: Har...

Goetia