Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Wenn das in die Hose geht, sind wir hin

Wenn das in die Hose geht, sind wir hin: Chats, Macht und Korruption, eine Spurensuche von Florian Scheuba ist eine investigative Bestandsaufnahme der Korruptionsvorwürfe gegenüber der Österreichischen Volkspartei. Es ist eine durchaus unterhaltsame, manchmal auch bestürzende Vermessung der politischen Landschaft Österreichs.

Wenn das in die Hose geht

Wenn das in die Hose geht, sind wir hin, ist eine vergnügliche Abrechnung mit dem unmoralischen und möglicherweise korrupten Verhalten innerhalb der österreichischen Politik. Um es anders auszudrücken, wenn es nicht so zum Weinen wäre, wäre es zum Lachen.

Von Daniel Kehlmann stammt das Vorwort, in dem er Florian Scheuba unter anderem mit Jon Stewart und John Oliver vergleicht. Sie haben einen ähnlichen Zugang zu unterhaltsamer, investigativer Aufklärung, zu Satire, jedoch durchzogen mit Informationen.

Florian Scheuba gelingt es, die ausufernden Chats verständlich und übersichtlich einzuordnen. Er zeigt auch, dass nicht die Gesetze die letzten aller Grenzen sein sollten, sondern dass es auch um moralische Fragen geht. Es geht auch nicht nur um reinen Machterhalt oder Marketing. Florian Scheuba zeigt in diesem Buch auch, wie das Selbstverständnis mancher Politiker und Staatsdiener aussieht.

Das Buch

Hunderttausende Chat-Nachrichten auf einem Mobiltelefon aus dem nächsten Umfeld des mittlerweile zurückgetretenen österreichischen Bundeskanzlers Sebastian Kurz erschütterten im Herbst 2021 die Republik. Sie lösten ein politisches Erdbeben aus, das noch stärker nachwirkt als das berüchtigte „Ibiza“-Video. Gekaufte Medien, perfide Intrigen, schamloser Postenschacher und Korruption verschiedener Ausprägung treten darin zutage.

Es ist ein Lügengebäude, das seinen zuvor stets auf Message Control bedachten Erbauern nun um die Ohren fliegt. Der investigative Kabarettist Florian Scheuba hat sich allerdings auf eine spannende, wie auch satirische Spurensuche begeben. Was er dabei fand, ist ein von Nebelgranaten verdunkeltes Trümmerfeld, das so manche Überraschung aus dem Innenleben der türkisen Parteifamilie bereithält.

Die Autor*innen

Florian Scheuba, geboren 1965 in Wien, ist ein mehrfach preisgekrönter Schauspieler, Kabarettist, Buchautor, Kolumnist und Moderator. Er ist ein bekannter und erfolgreicher Satiriker. In der Form des investigativen Kabaretts beschäftigt er sich in seinen Programmen, Kolumnen und Büchern seit Jahren mit der österreichischen Gesellschaft, Politik und Realität. Außerdem ist er regelmäßiger Kolumnist bei Der Standard und beim À la Carte, »Scheuba fragt nach« Podcast beim Falter-Radio.

Der Verlag

Der Paul Zsolnay Verlag wurde von Paul Zsolnay im Jahr 1924 in Wien gegründet und war der größte belletristische Verlag Österreichs zur Zeit der ersten Republik. Nach der Arisierung im Zweiten Weltkrieg, kehrte Paul Zsolnay Anfang 1946 aus der Emigration nach Wien zurück und begann seinen Verlag wiederaufzubauen. 1996 erwarb der Carl Hanser Verlag, München, den Verlag mit der Absicht, an die große literarische Tradition anzuschließen.

Der Roman erschien als Original im Verlag Paul Zsolnay Verlag, Wien.

Zsolnay hat uns ein Rezensionsexemplar für Review-Zwecke zur Verfügung gestellt.

Fotos: © Christian Heredia / Paul Zsolnay Verlag 

Wenn das in die Hose geht, sind wir hin von Florian Scheuba, ist seit April 2022 beim Paul Zsolnay Verlag als Paperback und E-Book erhältlich.

80
%
Wenn das in die Hose geht, sind wir hin, ist eine vergnügliche Abrechnung mit dem unmoralischen und möglicherweise korrupten Verhalten innerhalb der österreichischen Politik. Oder um es anders auszudrücken, wenn es nicht so zum Weinen wäre, wäre es zum Lachen.
Pros
  • ein verständlich geschriebenes Sachbuch
  • eine gelunge Bestandsaufnahme
  • Florian Scheuba ist gewohnt bissig
  • eine satirische Vermessung der österreichischen Politik
Cons
  • die Bestandsaufnahme kommt etwas früh
  • es umfasst dennoch nur einen Teil der Vorwürfe

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Extrablatt

Dead Pixels – ...

Getting On – D...

Harley Quinn #1: Kop...

Lügen im Netz

Gratis Comic Tag 201...