Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Warhammer 40,000: Inquisitor – Martyr: Seasonpass

Ich stehe auf der Brücke des Raumschiffs der Inquisition, auf der ich Zugriff auf zahlreiche Optionen habe und Befehle für die nächsten Missionen geben und meine Reisen planen kann. Ich überlege mir gerade wo meine nächste Reise hingehen soll, als ich von der Rückkehr der Dark Eldar höre. Sofort ändere ich meine Pläne und starte in ein neues Abenteuer.

Warhammer 40,000: Inquisitor – Martyr: Seasonpass, Rechte bei Bigben Interactive

Warhammer 40,000: Inquisitor – Martyr: Seasonpass ist eine Erweiterung für das Game Warhammer 40,000: Inquisitor – Martyr, über das wir bereits berichtet haben und es beinhaltet rund ein Dutzend DLCs, welche die Story des Games vorantreiben und komplexer machen.

Drukhari: Eine uralte, außerirdische Bedrohung ist wieder im Caligari-Sektor aufgetaucht. Durch furchteinflößende Warpsurges vom Imperium abgeschnitten, wurde der Triglav-Subsektor jahrzehntelang von den Dark Eldar terrorisiert, doch nun ist die Zeit gekommen, um die Xenos-Bedrohung auszulöschen.

Diese DLCs werden nach und nach veröffentlicht. Der erste Story DLC Drukhri handelt von den Dark Eldar. Die „Deluxe Edition“ beinhaltet diesen Season Pass und ergänzt das Game um die „Imperial Decoration“, den „Skull Trail“ und den „Skulldust Emote“ digitalen Bonus-Content. Der Season Pass selbst enthält folgende Kategorien an Content:

  • Brandneue Untersuchungen
  • Neue Kampagnen mit zusätzlicher Beute
  • Neue Emotes
  • Mehrere zusätzliche Familiare

Die Dark Eldar, seelenlose Kreaturen, sind grausame, sadistische Räuber. Sie genießen Folter, Piraterie und Sklaverei. Obendrein sind sie intelligent und haben gelernt dem eigenen Tod entgegenzuwirken, indem sie anderen Schaden zufügen. Sie zählen zu den heimtückischsten Gegnern, denen Agenten der Inquisition begegnen können.

Die Dark Eldar sind eine gute Wahl. Sie sind eine der faszinierendsten Aliens, welche das Universum von Warhammer 40.000 zu bieten hat. Auch die Story selbst ist recht nett gemacht und macht Spaß. Sie stützt vor allem die düstere Atmosphäre des Games. Es gibt 5 neue Systeme mit neuen Schwerpunkten, dazu auch 3 neue Untersuchungen, die sich auf die Dark Eldar konzentrieren und die maximale Stufe wird auf 70 erhöht.

Warhammer 40,000: Inquisitor – Martyr: Seasonpass ist eine Sammlung von DLCs für das Action Open World RPG und wurde von Neocore Games entwickelt und von Bigben Interactive veröffentlicht. Neocore Games ist ein ungarisches Independent Video Game Development Studio, welches 2005 gegründet wurde. Das Studio wurde vor allem durch seine Van Helsing Reihe bekannt. Als Publisher konnte das 1981 gegründete Unternehmen Bigben Interactive gewonnen werden. Der französische Publisher ist neben seinen Videogames auch für sein vielfältiges Gaming-Zubehör bekannt.

Warhammer 40,000: Inquisitor – Martyr: Seasonpass von Bigben Interactive haben wir auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet und das Game ist ab 23. August 2018 für die Xbox One und Playstation 4 und seit 5. Juni 2018 für Windows-PC verfügbar.

82
%
Diese DLCs werden nach und nach veröffentlicht. Der erste Story DLC Drukhri handelt von den Dark Eldar. Die "Deluxe Edition" beinhaltet diesen Season Pass und ergänzt das Game um die "Imperial Decoration", den "Skull Trail" und den "Skulldust Emote" digitalen Bonus-Content.
Pros
  • die W40k Atmosphäre ist gut umgesetzt
  • zahlreiche kleine Ergänzungen
  • die Gegner Viefalt wird wesentlich größer
  • die Grafik ist recht ansprechend
  • man merkt die W40k Begeisterung der Entwickler
  • der Seasonpass erweitert das Game
Cons
  • öfter nur kosmetische Änderungen
  • die Missionen werden nur ein bisschen abwechslungsreicher
  • das Level-Design könnte besser sein
  • die Erweiterungen sind nur sehr kleine Schritte

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Warhammer 40.000: Sc...

Pathfinder #1 –...

Tales of Zestiria

Hooligans 3 – ...

Buch der Verdammten ...

Der Partyschreck ...