Trudvang Chronicles Zauberweber

| 6. März 2020 | 0 Comments

Trudvang Chronicles Zauberweber von Truant Spiele ist ein Quellenbuch für die deutsche Edition des nordischen Fantasy Rollenspiels von Theodore Bergqvist und Magnus Malmberg, welches ursprünglich bei RiotMinds erschienen ist. Dieses Quellenbuch bietet alle regeltechnischen Informationen um enen magischen Charakter, einen Zauberweber, oder auch Vitnerweber genannt, zu spielen.

Trudvang Chronicles Zauberweber, Rechte bei Truant Spiele

Trudvang Chronicles Zauberweber bietet alles was man braucht, um Magie wirken zu können und man bekommt eine große Auswahl an verschiedenen Zaubern und auch Richtungen, die mehr als nur einen Unterschied im Fluff bieten. Dennoch finde ich es nicht gut, dass im Spielerhandbuch nicht einmal eine Vitnertafel beschrieben wird, um zumindest einen Vitnerweber spielen zu können. Man braucht dazu auch noch das vorliegende Buch. Das tut dem Quellenbuch aber keinen Abbruch, es ist durchaus gelungen und bietet eine große Auswahl an Fähigkeiten.

Es gibt drei Arten von Magie oder magischer Kraft, welche man nützen kann. Jeder Vitnerweber muss bei der Charaktererschaffung wählen, welche der drei Arten er nutzen will. Es sind regeltechnische Spezialisierungen der Disziplin Ruf des Vitner der Fertigkeit Vitner. Jede der drei Arten hat ihre Vor- und Nachteile, wobei keine grundsätzlich besser oder schlechter, aber auch nicht gut oder böse ist. Zumindest lässt sich von der Kraft nicht automatisch auf die moralische Einstellung des Vitnerwebers schließen.

  • Hwitaljar, das weiße Vitner, es ist sehr zuverlässig aber es ist schwer höhere Machtstufen zu erreichen.
  • Dunkelhwitaljar, das dunkle Vitner, es führt häufig zu tödlichen Fehlschlägen, aber man erreicht leicht höhere Machtstufen.
  • Vaagritaljar, das Gleichgewicht der Macht, es liegt in beiden Aspekten zwischen dem weißen und dem dunklen Vitner.

Um einen Zauber zu weben, muss man einen Fertigkeitswurf auf seine Spezialisierung der Disziplin Vitner formen ablegen, modifiziert durch die Mächtigkeit des Zaubers selbst und begrenzt durch das Volumen der zur Verfügung stehenden Vitnerpunkte. Die Form selbst kann durch Gesten, Gesänge oder Gedanken erfolgen. Sollten zu wenig Vitnerpunkte zur Verfügung stehen, kann man auch unter Umständen sein Leben einsetzen. Das Ergebnis ist ein Voller Erfolg, ein Erfolg, ein Fehlschlag oder ein tödlicher Fehlschlag, abhängig von der Art von Vitner, welche man verwendet. Etwas schade ist, dass man nur verhältnismäßig wenig über die Magie, über den Ursprung des Vitners selbst erfährt.

Ein tödlicher Fehlschlag kann wirklich tödlich sein. Man wirft dazu einen W10 und, abhängig von der Art der gewählten Vitnerkraft, würfelt man zum Teil bereits ab einer gewürfelten 8 weiter. Schlussendlich werden zum Gesamtergebnis auch noch die Gesamtkosten des Zaubers gerechnet, ein Gesamtergebnis ab 50+ kann man als tragisch bezeichnen. Wir hatten in unseren Abenteuern eher Glück. Unsere Vitnerweberin hatte zwar zwei tödliche Fehlschläge, aber die verliefen verhältnismäßig glimpflich, sie hat sie alle überlebt.

Aber es gibt auch den umgekehrten Effekt, dass man einen Vollen Erfolg schafft, abhängig von der gewählten Kraft bei einem Wurf von einer 1 oder 2 auf dem W10 beim Wirken des Zaubers, wodurch man sofort gratis Machtstufen für den Zauber erhält, um ihm auf unterschiedliche Art und Weise, abhängig vom gewirkten Zauber, zu modifizieren. Man könnte die Reichweite vergrößern , weitere Ziele einschließen, die Stärke des Zaubers erhöhen, etc.

Wenn man neue Zauber lernen möchte, kauft man Vitnertafeln, sprich man steigert die Spezialisierung der gewählten Vitnertafel der Disziplin Vitner formen. Es ist nicht so leicht zu verstehen mit wie vielen Zaubern man wirklich startet, auch muss man so eine Vitnertafel als eine Art Sammlung von gleichen oder ähnlichen Zaubern verstehen, man könnte sagen sie gehören der gleichen Schule von Magie an. Es gibt rund ein Dutzend verschiedener Vitnertafeln mit durchschnittlich rund 3 bis 6 Zaubern.

Bei den Zaubern gibt es nicht nur alle wichtigen Informationen zum Wirken, sondern auch klassische Merkmale wie Reichweite, Auswirkung, Wirkungsart, Webzeit und natürlich auch Kosten und Modifikatoren, welche meist Hand in Hand gehen. Das Wichtigste oder Interessanteste sind dabei aber die verschiedenen Machtstufen, durch die man den Zauber individualisieren kann. Mit rund einhundert Zaubern hat man eine schöne und große Auswahl.

Das Trudvang Chronicles Zauberweber von Truant Spiele erschien in deutscher Übersetzung im November 2018 und ist als Softcover und als pdf erhältlich.
75 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
eine schöne Auswahl an Zaubern
die drei Arten von Vitner sind gelungen
die Möglichkeit von Fehlschlägen ist interessant
dass man Zauber modifizieren kann gefiel uns sehr
Negatives
der Aufbau ist nicht einfach
die Regeln erschließen sich einem nicht so leicht
die Magie ist nicht im Spielerhandbuch enthalten

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Category: Rollenspiele, Spiele

avatar

About the Author ()

Ich bin in der RPG Community unter dem Namen Kanzler von Moosbach bekannt und bin der Spielleiter ein kleinen, aber feinen Wiener Rollenspielgruppe. Ich spiele schon seit mehr als zwei Jahrzehnten verschiedene Rollenspielsysteme, einige wie Cthulhu schon seit Anfang an, andere wie Schattenjäger erst seit kurzer Zeit. Ich spiele dabei selbstgeschriebene Abenteuer, sowie auch Kaufabenteuer, halte mich in manchen Kampagnen sehr eng an den Kanon, bei anderen ändere ich die Systemwelt sehr stark nach meinem Geschmack und den Gruppenbedürfnissen ab. Ich habe kein spezielles Lieblingssystem, weil viele Systeme ihre Stärken und Schwächen haben und ich lieber diese für meine Abenteuer und Kampagnen nutzen möchte, als daraus ein "Lieblingssystem" für alle Gegebenheiten zu schnitzen. Seit einiger Zeit habe ich die Ehre auch für Weltenraum, dem österreichischen Magazin für Spiele, Film und Lesestoff, als Redakteur für Rollenspiele schreiben zu dürfen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.