Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

TICK TACK – Wie lange kannst Du lügen?

TICK TACK – Wie lange kannst Du lügen? von Megan Miranda ist ein spannender Thriller und das Romandebüt der Autorin. Nics an Demenz erkrankter Vater bewahrt ein dunkles Geheimnis, ein Geheimnis das mit ihrer besten Freundin zusammenhängt, welche vor vielen Jahren spurlos verschwunden ist.

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

TICK TACK – Wie lange kannst Du lügen? ist ziemlich spannend geschrieben und der Kniff der Autorin, dass sie nach einer kurzen Einführung einen Sprung von rund zwei Wochen in die Zukunft macht, kurz vor dem großen Finale, und anschließend Tag für Tag zurück geht und so die Geheimnisse offenbart, ist durchaus gelungen.

Dadurch dass Megan Miranda ein bisschen einen Eiertanz aufführt, um in den früheren Tagen, welche man später liest, nichts zu erwähnen, was der Leser noch nicht erfahren hat, wirken die Dialoge an manchen Stellen etwas hölzern. Aber es gibt überraschende Wendungen und auch das Finale war so nicht ganz vorhersehbar.

TICK TACK – Wie lange kannst Du lügen? spielt zehn Jahre nachdem Nic ihre Heimatstadt von einem Tag auf den anderen verlassen hat, doch die Erinnerung an die Nacht, in der ihre beste Freundin Corinne spurlos verschwand, hat sie nie losgelassen. Hatte jemand aus ihrem Freundeskreis etwas damit zu tun?

Eines Tages erhält sie eine geheimnisvolle Nachricht: »Dieses Mädchen. Ich habe es gesehen.« Nic weiß, dass nur eine damit gemeint sein kann: Corinne. Sie fährt zurück in das von dunklen Wäldern umgebene Städtchen, um herauszufinden, was damals wirklich geschah, doch schon am selben Abend verschwindet erneut ein Mädchen, das Mädchen, das ihnen allen damals ein Alibi geliefert hatte.

Der Autor

Megan Miranda ist eine amerikanische Autorin, welche vor ihrer Karriere als Schriftstellerin am Massachusetts Institute of Technology Biologie studiert hat. Später hat sie mehrere Kinder- und Jugendromane geschrieben. TICK TACK – Wie lange kannst Du lügen? ist ihr Debüt als Thrillerautorin.

Der Penguin Verlag folgt dem erfolgreichen Vorbild aus England, welches vor über 80 Jahren durch Allen Lane gegründet wurde und betritt den deutschen Buchmarkt als großer populärer Taschenbuch- und Paperbackverlag. Unter dem Dach der Verlagsgruppe Random House bietet das Programm für jeden Geschmack das beste, Literatur ebenso wie Unterhaltung.

TICK TACK – Wie lange kannst Du lügen? erschien unter dem Titel All the Missing Girls im Originalverlag: Simon & Schuster, New York 2016.

Fotos: © Christine Watley Photography / Penguin Verlag

Penguin hat uns ein Rezensionsexemplar für Review-Zwecke zur Verfügung gestellt.

TICK TACK – Wie lange kannst Du lügen? von Megan Miranda ist seit August 2019 in der Übersetzung von Elvira Willems, Cathrin Claußen bei Penguin als Paperback, Hörbuch und eBook erhältlich.

80
%
TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen? ist ziemlich spannend geschrieben und der Kniff der Autorin, dass sie nach einer kurzen Einführung einen Sprung von rund zwei Wochen in die Zukunft macht, kurz vor dem großen Finale, und anschließend Tag für Tag zurück geht und so die Geheimnisse offenbart, ist durchaus gelungen.
Pros
  • ein sehr spannend und raffiniert geschriebener Thriller
  • die Auflösung ist durchaus überraschend und gelungen
  • der Text selbst ist recht flüssig geschrieben
  • die Spannung bleibt bis zur letzen Seite recht hoch
Cons
  • die Dialoge wirken teilweise etwas hölzern
  • es ist nicht immer leicht der Handlung zu folgen
  • textlich wird ein kleiner Eiertanz aufgeführt

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Der Taubentunnel: Ge...

Agatha Christie R...

Count Zero

Bordertown – S...

Talberg 1935

Cagney & Lacey,...