Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

The Wolf Among Us

The Wolf Among Us von Telltale Games ist ein Point-and-Click-Adventure, welches ursprünglich im Episodenformat zwischen Oktober 2013 und Juli 2014 für zahlreiche Plattformen wie iOS, Mac OS X, Microsoft Windows, PlayStation 3, PlayStation Vita und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Das Game basiert dabei auf der Comic Serie Fables von Bill Willingham des Vertigo Imprints von DC Comics und stellt ein Prequel zur Serie selbst da. Wir haben es gespielt.

Xbox One Cover

The Wolf Among Us, Rechte bei Telltale Games

The Wolf Among Us ist wirklich eine Adventures Perle, nicht nur die Story ist spannend und wird fesselnd erzählt, sondern die Welt ist in sich sehr stimmung und atmosphärisch. Jeder, der die Comicvorlage kennt, wird das Game lieben. Spannend sind auch die Entscheidungen die man als Spieler trifft, bei noch sehr wenigen Games wurde das System so konsequent umgesetzt wie bei The Wolf Among Us. Das macht es noch schwieger die richtigen Entscheidungen zu treffen und bei einigen scheint es, dass es keine gibt. Aber zum Glück erfährt man bei den großen Entscheidungen wie die anderen Spieler dabei entschieden haben.

The Wolf Among Us handelt von Sheriff Bigby Wolf, DER große, böse Wolf, welcher vom Spieler gesteuert entdeckt, dass ein brutaler und blutiger Mord nur der Vorgeschmack auf das ist, was einem in den nächsten Kapiteln erwartet. Dabei bringt jede Entscheidung enorme Konsequenzen mit sich und diese sind sogar als Sheriff von Fabletown, blutig, schrecklich und gefährlich.

The Wolf Among Us wurde von der US-amerikanischen Softwareschmiede Telltale Games entwickelt und veröffentlicht. Das 2004 von LucasArts Veteranen gegründete Unternehmen besteht aus großen Adventures Fans, welchen es gelungen ist mit den Games The Walking Dead und The Wolf Among Us das Aventures Genre neu zu beleben.

The Wolf Among Us hat ein einfaches, auf die wesentlichen Teile von Adventures fokussiertes Gameplay, was den Storyteil des Games umso mehr betont. Pro Bild gibt es ein paar wenige Objekte mit denen man interagieren kann. Bei den Gesprächen bekommt man immer ein paar Antwortmöglichkeiten, man kann aber auch schweigen, was automatisch passiert wenn die Zeit für die Antwort abgelaufen ist. Das Besondere ist aber dass die Entscheidung die Story wirklich beeinflussen, auch das Timing ist ein wichtiger Bestandteil der Entscheidungen. Gut gemacht ist auch die Untertitelung in deutsch mit den englischen Originalstimmen. Die Grafik ist gegenüber der Xbox 360 Variante nur minimal aufpoliert und bietet einen düsteren Comiclook.

Wir haben The Wolf Among Us auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet und das Game von Telltale Games ist ab 07. November 2014 für Xbox One und PS4 erhältlich.

No review box found! Insert a valid box ID.

The Wolf Among Us von Telltale Games ist ein Point-and-Click-Adventure, welches ursprünglich im Episodenformat zwischen Oktober 2013 und Juli 2014 für zahlreiche Plattformen wie iOS, Mac OS X, Microsoft Windows, PlayStation 3, PlayStation Vita und Xbox 360 veröffentlicht wurde. Das Game basiert dabei auf der Comic Serie Fables von Bill Willingham des Vertigo Imprints von DC Comics und stellt ein Prequel zur Serie selbst da. Wir haben es gespielt. [caption id="attachment_8568" align="alignleft" width="200"] The Wolf Among Us, Rechte bei Telltale Games[/caption] The Wolf Among Us ist wirklich eine Adventures Perle, nicht nur die Story ist spannend und wird fesselnd erzählt, sondern die Welt ist in sich sehr stimmung und atmosphärisch. Jeder, der die Comicvorlage kennt, wird das Game lieben. Spannend sind auch die Entscheidungen die man als Spieler trifft, bei noch sehr wenigen Games wurde das System so konsequent umgesetzt wie bei The Wolf Among Us. Das macht es noch schwieger die richtigen Entscheidungen zu treffen und bei einigen scheint es, dass es keine gibt. Aber zum Glück erfährt man bei den großen Entscheidungen wie die anderen Spieler dabei entschieden haben. The Wolf Among Us handelt von Sheriff Bigby Wolf, DER große, böse Wolf, welcher vom Spieler gesteuert entdeckt, dass ein brutaler und blutiger Mord nur der Vorgeschmack auf das ist, was einem in den nächsten Kapiteln erwartet. Dabei bringt jede Entscheidung enorme Konsequenzen mit sich und diese sind sogar als Sheriff von Fabletown, blutig, schrecklich und gefährlich. The Wolf Among Us wurde von der US-amerikanischen Softwareschmiede Telltale Games entwickelt und veröffentlicht. Das 2004 von LucasArts Veteranen gegründete Unternehmen besteht aus großen Adventures Fans, welchen es gelungen ist mit den Games The Walking Dead und The Wolf Among Us das Aventures Genre neu zu beleben. The Wolf Among Us hat ein einfaches, auf die wesentlichen Teile von Adventures fokussiertes Gameplay, was den Storyteil des Games umso mehr betont. Pro Bild gibt es ein paar wenige Objekte mit denen man interagieren kann. Bei den Gesprächen bekommt man immer ein paar Antwortmöglichkeiten, man kann aber auch schweigen, was automatisch passiert wenn die Zeit für die Antwort abgelaufen ist. Das Besondere ist aber dass die Entscheidung die Story wirklich beeinflussen, auch das Timing ist ein wichtiger Bestandteil der Entscheidungen. Gut gemacht ist auch die Untertitelung in deutsch mit den englischen Originalstimmen. Die Grafik ist gegenüber der Xbox 360 Variante nur minimal aufpoliert und bietet einen düsteren Comiclook. [box style="tip"]Wir haben The Wolf Among Us auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet und das Game von Telltale Games ist ab 07. November 2014 für Xbox One und PS4 erhältlich.[/box] [rwp-review id="0"]
Pros
Cons

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Hellblazer #1: Die g...

Batman Paperback #6:...

Forever Evil #4

Batman: Niemandsland...

Wonder Woman #4: Das...

Batman Metal Sonderb...