The Flash – die komplette 5. Staffel

| 15. Januar 2020 | 1 Comment

The Flash – die komplette 5. Staffel, nach einer Idee von Greg Berlanti, Andrew Kreisberg und DC Mastermind Geoff Johns handelt von den Abenteuern des Superhelden Flash aus dem DC Comics Universum. Diesmal werden Barry Allen und seine Frau Iris West weniger mit einem großen Superschurken, als vielmehr mit einem eher unerwarteten Besuch konfrontiert – ihrer eigenen erwachsenen Tochter aus der Zukunft.

Blu-ray Cover

The Flash – die komplette 5. Staffel, Rechte bei Warner Bros.

The Flash – die komplette 5. Staffel schließt unmittelbar an das Finale von The Flash – die komplette 4. Staffel an. Es gibt eine neue Bedrohung, wobei Flashs größter Feind, an dem sich, wie man später erfährt sogar die JLA die Zähne ausgebissen haben soll, der aber nicht ganz so beeindruckend wie andere Erzfeinde ist, durchaus noch immer eine Gefahr ist. Dazu kommt sicher eine der witzigsten Versionen von Dr. Harrison Wells, in Form des Detektivs Harrison Sherloque Wells, wie alle Wellse gespielt von Thomas Cavanagh.

Etwas schwieriger ist, wobei man das nicht so ernst nehmen darf, das Problem mit den Zeitreisen. Wir haben in den ersten 4 Staffeln gelernt wie gefährlich Zeitreisen sind und das gipfelte sogar in den durch Barry Allen ausgelösten Flashpoint, aber keiner von Team Flash scheint ein Problem damit zu haben, dass Nora West-Allen aus der Zukunft es sich in ihrer Gegenwart, für Nora ja die Vergangenheit, breit macht und sich als Speedster miteinbringt und hilft Bösewichte zu schnappen. Die Erklärung ist eher halbherzig und für das Team aber zunächst nicht offensichtlich. Sehr gelungen ist wieder das sehr spannende Finale der Staffel und eine aus der Comicgeschichte bekannte Krise dämmert ebenfalls heran.

The Flash – die komplette 5. Staffel beginnt kurz nach dem Sieg über den Thinker, als Barry Allen alias The Flash (Grant Gustin) und seine Frau Iris West-Allen (Candice Patton) fassungslos über die Ankunft ihrer bereits erwachsenen Speedster-Tochter aus der Zukunft sind, Nora West-Allen (Jessica Parker Kennedy). Allerdings wird es nicht die einzige Herausforderung sein, sich an ihr neues Leben als Eltern zu gewöhnen, denn in der fünften Staffel wird Team Flash gegen die neueste Plage von Central City – den DC Super-Villain Cicada kämpfen. Orlin Dwyer aka Cicada (Chris Klein), ein ergrauter Arbeiter, dessen Familie von Metahumans zerstört wurde, versucht nun diese Epidemie zu vernichten, einen Metamenschen nach dem anderen.

Cicada, ursprünglich von Geoff Johns und Scott Kolins erschaffen, wurde ziemlich krass für die TV-Serie adaptiert. Ursprünglich war er ein unsterblicher Sektenführer, welcher seine von ihm getötete Frau wiederbelebte und sich von der Lebenskraft der Menschen ernährte, welche Flash gerettet hatte. Nun wurde er zu einem geläuterten Arbeiter, der bei einer Heldentat von Flash selbst Superkräfte erhält, während seine Nichte, die gleichzeitig sein Mündel ist, verletzt ins Koma fällt und er deshalb andere Meta-Wesen jagt und tötet.

The Flash – die komplette 5. Staffel wird mit einem recht bunten Bild im Format 16:9 (1.78:1) geboten. Die Serie hat 24 Episoden zu je ungefähr 42 Minuten. Darunter sind auch wieder alle Crossover-Folgen, diesmal mit Supergirl und Arrow. Es handelt sich dabei jeweils um die 8. Folge der aktuellen Seasons. Der Ton wird u.a. auf Englisch in DTS HD-Master Audio 5.1 und Deutsch in Dolby Digital Surround 5.1 präsentiert. Unter den Extras findet sich u.a. folgendes Bonusmaterial:

  • episches DC Super Heroes Crossover Event mit Arrow, The Flash und Supergirl
  • Hinter den Kulissen des Crossover-Events
  • Das Beste von DC TV auf der Comic-Con San Diego 2018
  • Die Entwicklung von Killer Frost
  • Die Schurken: was sie antreibt und was sie ausmacht
  • nicht verwendete Szenen
  • verpatzte Szenen
The Flash – die komplette 5. Staffel von Warner Home Video ist ab 21. November 2019 mit FSK 12 auf DVD und Blu-ray verfügbar. Wir haben die Blu-ray auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
87 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
die Crisis on Infinite Earths dämmert heran
Cicada II ist ein überraschender und tödlicher Feind
das Crossover ist witzig und sehr gelungen
eine sehr witzige Version von Dr. Wells
Negatives
Zeitreisen sind nicht immer logisch
Cicada ist ein eher schwacher Gegner
Barry Allen wirkt oft nicht wie er selbst

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Filme, TV Serien

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Comments (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Arrowverse Germany ⚡ ich fand die 5 Staffel nicht so gut.
    German Speedforce – alles über Flash!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.