Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

The Dead Tree of Ranchiuna

Ich wandere durch die felsige, enge Landschaft und warte auf die nächste Begegnung mit den Geistern der Vergangenheit. Ich hoffe mehr über das zu erfahren, was damals mit Andrei geschehen ist und warum er dieses Schicksal erlitten hat. Dabei begann alles so gut, alle freuten sich über seine Rückkehr. Doch scheinbar waren nicht alle ehrlich. Ich spiele The Dead Tree of Ranchiuna.

Game Cover

The Dead Tree of Ranchiuna ist ein Walking Simulator. Es ist ein Adventure, das man vor allem dadurch erlebt, dass man verschiedene Orte besucht. Wir verfolgen dabei einen unbekannten Mann, der in das Dorf seiner Kindheit zurückkehrt.

Die Story wird durch die Geister, in Form von undeutlichen Farbwolken, dargestellt. Es geht um Rache, um Kränkungen und falsch verstandener Liebe. Die Übersetzung ist nicht immer sattelfest und es bleiben am Ende doch ein paar Fragen offen.

Was wird aus Daniela? Warum ist das ganze Dorf verlassen? Warum hat Daniela Andrei die Fragen nach seiner Liebe gestellt? Würde er sie lieben, falls sie hässlich wäre? Kamen die Fragen aus heiterem Himmel? Warum hat sie so frustriert reagiert?

Auch wenn sich die Landschaft abwechselt, so hat man oft das Gefühl durch ein und dieselbe Schlucht zu laufen. Jedoch gibt es auch schöne Momente. Besonders die Fernsicht liefert fast schon beruhigende Bilder der schönen Natur.

GAME & STORY

The Dead Tree of Ranchiuna beginnt damit, dass ein Uniabsolvent in das Dorf seiner Kindheit zurückkehrt. Bei seiner Ankunft findet er das Dorf vollkommen verlassen vor und sieht Visionen eines Vorfalls, der dort vor langer Zeit stattgefunden hat. Unter anderem sieht er auch die Rückkehr einer anderen Person in das Dorf, die nicht weiß, was sie erwartet.

Trailer – The Dead Tree of Ranchiuna

Die Visionen stammen aus verschiedenen Zeiten und von verschiedenen Orten. Die*der Spieler*in muss nach Hinweisen suchen und das Mysterium ergründen. Es beginnt ein Selbstfindungstrip, der auch das Geheimnis der Vergangenheit entschlüsselt. Das Thema ist nicht ungewöhnlich ist für diese Art von Adventure. Auch in The Wanderer: Frankenstein’s Creature oder Draugen gab es solche Themen.

GRAFIK & GAMEPLAY

Das Game ist grafisch nicht so ganz gelungen. Viele Objekte bleiben etwas schwammig und unscharf, außerdem gibt es immer wieder Glitches. Die Fernsicht ist jedoch oft sehr gelungen. Die unberührte Natur wirkt beruhigend, ganz im Gegensatz zu eher düsteren, traurigen Story.

Das Gameplay ist sehr intuitiv. Man bewegt sich bzw. läuft durch die Landschaft. Ab und an muss man mittels Button mit einem Objekt interagieren. Das Game wurde auf Deutsch untertitelt, der Ton ist nur im englischen Original verfügbar. Für das Game selbst benötigt man rund 2 bis 3 Stunden.

ENTWICKLER & PUBLISHER

The Dead Tree of Ranchiuna, ein Full Motion Video Game, wurde von Tonguç Bodur mit Eastasiasoft Limited entwickelt und von Eastasiasoft Limited veröffentlicht. Tonguç Bodur ist ein ehemaliger Grafikdesigner, welcher seit 2014 Games entwickelt, hauptsächlich Exploration.

eastasiasoft wurde 2007 gegründet und ist ein unabhängiger Entwickler und Publisher von Games, mit Sitz in Hongkong und Mitarbeiter*innen auf der ganzen Welt. Seit seiner Gründung hat der Publisher mehr als hundert Games auf allen wichtigen Plattformen veröffentlicht.

Eastasiasoft Limited hat uns ein Rezensionsexemplar für Review-Zwecke zur Verfügung gestellt.

The Dead Tree of Ranchiuna von Eastasiasoft Limited erscheint mit PEGI 16 und ist seit 02. Februar 2022 u.a. für Nintendo Switch, Xbox Series X, Xbox One, PlayStation 4 und PlayStation 5 erhältlich. Wir haben das Game auf einer Xbox Series X getestet.

61
%
Die Story wird durch die Geister, in Form von undeutlichen Farbwolken dargestellt. Es geht um Rache, um Kränkungen und falsch verstandene Liebe. Die Übersetzung ist nicht immer sattelfest und am Ende bleiben ein paar Fragen offen. Auch wenn sich die Landschaft abwechselt, so hat man oft das Gefühl durch ein und dieselbe Schlucht zu laufen. Jedoch gibt es auch schöne Momente. Besonders die Fernsicht liefert Bilder der schönen Natur.
Pros
  • die Fernsicht bietet schöne Naturlandschaften
  • die englische Erzählstimme wirkt beruhigend
  • das Gameplay ist sehr intuitiv
Cons
  • es bleiben am Ende viele Fragen offen
  • grafisch bleibt das Game etwas diffus
  • die Story ist recht geradlinig
  • man hat das Gefühl, es ist immer der selbe Weg

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Gods Will Fall

Rise & Shine

In rays of the Light

Mario Kart 8 Deluxe

One Eyed Kutkh

PlayLink for PlaySta...