Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Teslagrad

Teslagrad von Rain Games ist ein Jump ’n’ Run Game für Xbox One und PlayStation 4, mit Action- und Rätsel-Elementen, bei denen Magnetismus eine große Rolle spielt. Ohne Worte wird eine Geschichte über die Verschwörung gegen einen tyrannischen König, welcher das Volk mit eiserner Faust für viele Jahre regierte, erzählt. Wir haben es gespielt.

Xbox One Cover - Teslagrad, Rechte bei Rain Games

Teslagrad, Rechte bei Rain Games

Teslagrad bietet grafisch einen ganz eigenen Stil und verwendet eine fast märchenhafte Bildsprache. Die Action-Elemente sind gelungen, aber der Herausforderungsgrad mancher Rätsel ist überraschend hoch. Manche Bosskämpfe erscheinen sogar zu stark ausgefallen zu sein. Glücklicherweise ist das Checkpoint-System sehr fair und wohlüberlegt. So gelingt es Teslagrad ein Märchen zu erzählen, das einen fesselt und motiviert weiterzuspielen.

Teslagrad ist ein Videogame in dem Magnetismus und andere elektromagnetische Kräfte der Schlüssel zum Erfolg sind, um die Geheimnisse des lang verlassenen Teslaturms zu entdecken. Der Spieler wird eine nicht-lineare Welt mit mehr als 100 wunderschönen handgezeichneten Umgebungen in einer vom Steampunk inspirierten Version des alten Europas entdecken.

Im Game steuert man einen Jungen, welcher plötzlich in eine lang vergessene Verschwörung verwickelt wird, eine Verschwörung gegen einen tyrannischen König, welcher das Volk mit eiserner Faust für viele Jahre regierte. Bewaffnet mit antiker teslanischer Technologie, deinem Geschick und deiner Fähigkeit Rätsel zu lösen, wird dich dein Weg durch den heruntergekommenen Teslaturm und noch viel weiter führen.

Teslagrad hat ein einfaches aber eingängiges Gameplay, mit dem man schnell vertraut wird, auch wenn man nur wenig oder gar keine Erfahrung mit Jump ’n’ Run Games hat. Schwieriger ist es sich im Turm zurecht zu finden. Das Leveldesign ist zwar übersichtlich, aber es gibt einige Knackpunkte, die ein Weiterkommen erschweren.

Teslagrad wurde von Rain Games entwickelt, einem Software Studio aus Bergen, Norwegen, welches im Jahr 2010 gegründet wurde. Teslagrad ist das zweite Game dieses Indie Studios und konnte erfolgreich auf allen gängigen Plattformen veröffentlicht werden. Das Game lässt sich nur als Solokampagne spielen und dauert ca. 5 bis 8 Stunden.

Teslagrad von Rain Games ist ab 09. März 2016 für Xbox One und schon länger für Steam, Wii U, PlayStation 4 und weitere Systeme erhältlich. Wir haben das Game auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
76% / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
märchenhaftes Jump ’n’ Run mit Rätselelementen
einfaches aber eingängiges Gameplay
durchdachtes und faires Checkpoint System
gelungene Musik, die viel zur Atmosphäre beiträgt
Negatives
an manchen Stellen zu hoher Schwierigkeitsgrad
manchmal sind die Bosskämpfe ein wenig unfair
leider nur alleine spielbar, kein Multiplayer-Modus
Teslagrad von Rain Games ist ein Jump ’n’ Run Game für Xbox One und PlayStation 4, mit Action- und Rätsel-Elementen, bei denen Magnetismus eine große Rolle spielt. Ohne Worte wird eine Geschichte über die Verschwörung gegen einen tyrannischen König, welcher das Volk mit eiserner Faust für viele Jahre regierte, erzählt. Wir haben es gespielt. [caption id="attachment_16107" align="alignleft" width="200"] Teslagrad, Rechte bei Rain Games[/caption] Teslagrad bietet grafisch einen ganz eigenen Stil und verwendet eine fast märchenhafte Bildsprache. Die Action-Elemente sind gelungen, aber der Herausforderungsgrad mancher Rätsel ist überraschend hoch. Manche Bosskämpfe erscheinen sogar zu stark ausgefallen zu sein. Glücklicherweise ist das Checkpoint-System sehr fair und wohlüberlegt. So gelingt es Teslagrad ein Märchen zu erzählen, das einen fesselt und motiviert weiterzuspielen. Teslagrad ist ein Videogame in dem Magnetismus und andere elektromagnetische Kräfte der Schlüssel zum Erfolg sind, um die Geheimnisse des lang verlassenen Teslaturms zu entdecken. Der Spieler wird eine nicht-lineare Welt mit mehr als 100 wunderschönen handgezeichneten Umgebungen in einer vom Steampunk inspirierten Version des alten Europas entdecken. Im Game steuert man einen Jungen, welcher plötzlich in eine lang vergessene Verschwörung verwickelt wird, eine Verschwörung gegen einen tyrannischen König, welcher das Volk mit eiserner Faust für viele Jahre regierte. Bewaffnet mit antiker teslanischer Technologie, deinem Geschick und deiner Fähigkeit Rätsel zu lösen, wird dich dein Weg durch den heruntergekommenen Teslaturm und noch viel weiter führen. Teslagrad hat ein einfaches aber eingängiges Gameplay, mit dem man schnell vertraut wird, auch wenn man nur wenig oder gar keine Erfahrung mit Jump ’n’ Run Games hat. Schwieriger ist es sich im Turm zurecht zu finden. Das Leveldesign ist zwar übersichtlich, aber es gibt einige Knackpunkte, die ein Weiterkommen erschweren. Teslagrad wurde von Rain Games entwickelt, einem Software Studio aus Bergen, Norwegen, welches im Jahr 2010 gegründet wurde. Teslagrad ist das zweite Game dieses Indie Studios und konnte erfolgreich auf allen gängigen Plattformen veröffentlicht werden. Das Game lässt sich nur als Solokampagne spielen und dauert ca. 5 bis 8 Stunden. [box style="tip"]Teslagrad von Rain Games ist ab 09. März 2016 für Xbox One und schon länger für Steam, Wii U, PlayStation 4 und weitere Systeme erhältlich. Wir haben das Game auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.[/box] [rwp-review id="0"]
Pros
Cons

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Ziggurat

Tracks – The T...

Need for Speed – Riv...

Tell Me Why

de Blob

Horizon Forbidden We...