Tag: Wien

Mein Name ist Judith

Mein Name ist Judith

| 7. Februar 2021 | 0 Comments

Mein Name ist Judith von Martin Horváth erzählt von Verfolgung, Flucht und dem Exil einer jüdischen Wiener Familie und zieht Parallelen zu unserer Zeit. Es ist eine Geschichte über die Macht des Erzählens und das Vergessen, Vergessen-Wollen und Nicht-vergessen-Können. Es ist ein eindringlicher Roman, der auch eine Mahnung an unsere Generation ist.

Weiterlesen

Ocker Mond

Ocker Mond

| 4. Februar 2021 | 0 Comments

Ocker Mond ist die neue CD vom Liedermacher und Literaten Nino aus Wien. Es ist weniger eine astrologische oder gar astronomische Standortbestimmung des Wieners, sondern vielmehr eine musikalische Reise zu seinen Herzensorten. Von Wien bis nach Australien, vom Mond bis zu den Fischen geht dabei die Reise.

Weiterlesen

Grand Austria Hotel

Grand Austria Hotel

| 5. Dezember 2020 | 1 Comment

Grand Austria Hotel von Simone Luciani & Virginio Gigli ist ein unterhaltsames, durchaus kniffliges Spiel für zwei bis vier Spieler, mit einer sehr charmanten Atmosphäre. Wien zeigt sich hier von seiner gastfreundlichsten Seite, man glaubt sich fast schon im berühmten Hotel Sacher selbst.

Weiterlesen

HeXXen 1733: Archiv des Wächterbunds III

HeXXen 1733: Archiv des Wächterbunds III

| 11. September 2020 | 0 Comments

HeXXen 1733: Archiv des Wächterbunds III von Ulisses Spiele ist ein Quellenbuch für das deutsche Rollenspielsystem HeXXen 1733. Auch dieses Archiv ist ein Sammelsurium an vielen unterschiedlichen Ausbaumaterialien, Kurzgeschichten, Regionalias und Abenteuer und schlägt einen großen Bogen von der Ballkultur durch die Welt von HeXXen 1733 bishin zur Pestilenz. Beides kann man dabei gut in […]

Weiterlesen

Dunkles Wien: Orte des Schreckens und des Verbrechens

Dunkles Wien: Orte des Schreckens und des Verbrechens

| 12. April 2020 | 0 Comments

Dunkles Wien: Orte des Schreckens und des Verbrechens von Robert Bouchal und Johannes Sachslehner zeigt die Stadt Wien von einer dunkleren Seite. Es werden Orte von vergessenen Klosterkerkern bis zur Unterwelt des Arsenals gezeigt. Es ist eine interessante Begegnung mit der Terra incognita Wiens, eine aufregende Auseinandersetzung mit der dunklen Seite der Donaumetropole.

Weiterlesen

Gratisrollenspieltag 2020

Gratisrollenspieltag 2020

| 13. März 2020 | 1 Comment

Der Gratisrollenspieltag 2020 sollte am Samstag, dem 13. März 2020 zum achten Mal in zahlreichen Lokalitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz stattfinden. Rollenspielfans und Neulinge erhalten bei verschiedenen Veranstaltungen kleine Gratisprodukte der deutschsprachigen Rollenspiel-Verlage. Doch in diesem Jahr hängt der Corona Virus wie ein Damokles Schwert über dem GRT. Mittlerweile empfehlen die Organisatoren selbst, […]

Weiterlesen

Vier Stern Stunden

Vier Stern Stunden

| 11. August 2019 | 0 Comments

Vier Stern Stunden von Daniel Glattauer ist das Textbuch eines Theaterstücks. Ein Hotel, zwei Frauen, zwei Männer – das sind die Zutaten des Schriftstellers Daniel Glattauer für seine neue Komödie. Bestsellerautor Daniel Glattauer entführt den Leser in eine Hotel, das bereits seine besten Tagen hinter sich hat.

Weiterlesen

Rachewinter

Rachewinter

| 28. April 2019 | 0 Comments

Rachewinter von Andreas Gruber ist der dritte Thriller seiner Walter-Pulaski-Reihe über den asthmatischen Kommissar aus Leipzig, der in einer grausamen, wie hinterhältigen Mordserie wieder Unterstützung durch die Wiener Rechtsanwältin Evelyn Meyers erhält. Diese erkennt, dass sie den falschen Mann verteidigt. Und welche Rolle spielt dabei diese mächtige österreichische Industriellenfamilie?

Weiterlesen

Scorpio, der Killer

Scorpio, der Killer

| 10. April 2019 | 0 Comments

Scorpio, der Killer von Regisseur Michael Winner ist ein Action-Thriller aus dem Jahr 1973. Im Mittelpunkt stehen zwei Killer im Auftrag der CIA und die Verschwörung, in welche die beiden verwickelt werden. Es ist ein Genre-prägendes Meisterwerk, welches auch in Wien spielt und in dessen Hauptrollen Burt Lancaster und Alain Delon zu sehen sind.

Weiterlesen

Schwere Knochen

Schwere Knochen

| 4. November 2018 | 0 Comments

Schwere Knochen von David Schalko ist ein fulminanter Roman über die österreichische Nachkriegsgesellschaft, ein Verbrecher-Epos und ein faszinierender Einblick in das Innere von Menschen, deren Seelen durch den Nationalsozialismus zerstört wurden. Inspiriert wurden diese Ereignisse von einigen mehr oder minder ehrenwerten Herren der Wiener Unterwelt.

Weiterlesen