Tag: schwarz/weiß

Im Zeichen des Bösen

Im Zeichen des Bösen

| 9. September 2020 | 0 Comments

Im Zeichen des Bösen von Regisseur Orson Welles ist ein amerikanischer Thriller aus dem Jahr 1958. Das Drehbuch stammt dabei vom Regisseur selbst und basiert auf dem Krimi Unfehlbarkeit kann tödlich sein der US-amerikanischen Schriftsteller H. William Miller und Robert Allison Wade. Neben Charlton Heston spielt Orson Welles selbst eine Hauptrolle und es war auch […]

Weiterlesen

Naught

Naught

| 5. September 2020 | 0 Comments

Ich springe scheinbar in den Abgrund, aber drehe das Level um 90 Grad und lande mit perfekten Timing auf der Schwebeplattform. So werde ich nicht aufgespießt, sondern lasse mich mitnehmen, um dann rechtzeitig runter zu springen, wieder das Level zu drehen und mir einen kleinen Bonus abzuholen. Jetzt gibt es nur noch zwei größere Hindernisse, […]

Weiterlesen

Es waren einmal Schwarze Gedanken

Es waren einmal Schwarze Gedanken

| 4. Juni 2018 | 0 Comments

André Franquin – Es waren einmal Schwarze Gedanken, zusammengestellt von Gérard Viry-Babel, erscheint bei Carlsen Comics zum 40-jährigen Jubiläum als Hardcover-Sonderband und enthält unveröffentlichtes Material, viele Interviews und Hommagen anderer Zeichner. Die ersten schwarzen Gedanken hat André Franquin während einer Phase von Depression gezeichnet. Seitdem hat er immer wieder kleine zynische Meisterwerke in schwarz-weiß erschaffen.

Weiterlesen

Schwarze Gedanken

Schwarze Gedanken

| 17. Mai 2018 | 0 Comments

Schwarze Gedanken von André Franquin erscheint als Hardcover-Jubiläumsband bei Carlsen Comics. Die ersten schwarzen Gedanken hat André Franquin während einer Phase von Depression gezeichnet. Über die Jahre hinweg griff er immer wieder mal zum Zeichenstift, um sich, mit Hilfe der zynischen kleinen Comics, das Leid und den Schmerz dieser Welt von seiner Seele zu zeichnen.

Weiterlesen