Tag: Droemer Knaur

bleiben

bleiben

| 26. März 2018 | 0 Comments

bleiben von Judith W. Taschler ist eine tragische Erzählung voller Alltäglichkeiten und großen Dramen. Vier junge Leute treffen sich, zufällig und wo der Zufall ins Spiel kommt, bleibt das Schicksal nicht außen vor. So beginnt ein Drama, das niemand vorhersehen hätte können. Dank dem Stil der Autorin bahnt sich das Drama langsam, ja fast unaufgeregt […]

Weiterlesen

Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer

Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer

| 1. Oktober 2017 | 1 Comment

Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer von Pierre Martin handelt von Isabelle Bonnet, welche in ihren Geburtsort Fragolin, im Hinterland der Côte d’Azur, zurückkehrt um sich von einer schlimmen Verletzung zu erholen. Dann wird sie gebeten in einem Mordfall zu ermitteln und klärt auch nebenbei den Mord an ihren Eltern auf.

Weiterlesen

Gestickt, gestopft, gemeuchelt

Gestickt, gestopft, gemeuchelt

| 10. Januar 2016 | 0 Comments

Gestickt, gestopft, gemeuchelt von Tatjana Kruse handelt von Kommissar a.D. Siggi Seifferheld, welcher es trotz einiger Warnungen seiner ehemaligen Vorgesetzten nicht unterlassen kann zu schnüffeln. Privat hat er aber auch einiges zu verkraften nach dem Wiedereinzug seiner Schwester ins elterlliche Haus, wo er jetzt allein mit drei Frauen lebt. Da kommt ihm ein Mordfall gerade […]

Weiterlesen

Himmelblau und Rabenschwarz

Himmelblau und Rabenschwarz

| 3. Mai 2015 | 0 Comments

Himmelblau und Rabenschwarz von Lolly Winston ist ein unterhaltsamer und zugleich tieftrauriger Roman über die sehr offen erzählende Protagonistin Sophie Stanton, welche nach dem Krebstod ihres Mannes am Boden zerstört ist und dennoch sich nicht aufgibt. Sie versucht ihr Leben mit Hilfe ihrer Freunde und Verwandten wieder aufzurichten. Eine Hilfe dabei ist Crystal, der sie […]

Weiterlesen

Sieben letzte Worte

Sieben letzte Worte

| 15. Oktober 2014 | 0 Comments

Sieben letzte Worte ist ein weiterer Roman des Rundfunkredakteurs Franz Zeller über einen Kriminalfall für das Salzburger Ermittlerduo Franco Moll und Oberhollenzer. Diesmal wird während der Festspiel-Saison eine blutige Leiche aus dem Almkanal am Festungsberg geborgen. Aber auch privat stehen für Franco Moll aufregende Zeiten an. Doch niemand ahnt, dass sich daraus ein Spiel um […]

Weiterlesen