Superman – Secret Origin

| 1. März 2021 | 0 Comments

Superman – Secret Origin von Geoff Johns ist die ultimative Entstehungsgeschichte von Superman. Ein Junge fiel vom Himmel, doch wie wurde der Junge zum Mann? Wie wurde ein Außenseiter zur größten Hoffnung von Metropolis und zum erbittertsten Feind von Lex Luthor? Wie wurde ein Alien zum stählernen Helden Superman? Hier erfährt man von Supermans Entstehung!

Superman – Secret Origin, Rechte bei Panini Comics

Superman – Secret Origin ist eine schöne Origin Story. Alle wichtigen Eckpunkte von Clarks Werdegang sind enthalten, bis zu seiner Ankunft in Metropolis und seinem ersten Kampf gegen Lex Luthor, doch es wird alles von Geoff Johns neu erzählt und in prachtvollen Farben von Gary Frank und Brad Anderson umgesetzt.

Schon öfters wurde die Geschichte Supermans neu erzählt und Geoff Johns hat eine Vorliebe für Origin Storys. Er hat welche zu Shazam, Flash, Green Lantern, Aquaman, etc. geschrieben. Dabei darf man sich nicht erwarten, dass er die Geschichte in seinem Kern verändert, wie es zum Teil John Byrnes mit der Neudefinition von Superman 1986 tat.

Geoff Johns fasst gerne alle bestehenden Aspekte einer Figur zusammen und es gelingt ihm, wie wenigen anderen, die Geschichte, die Motive, die Persönlichkeit des Superhelden einzufangen und auf den Punkt zu bringen. Dazu erzählt er auch immer eine spannende Geschichte mit viel Selbstironie und Witz. Zu seinen Lieblingszeichnern zählt dabei Gary Frank, mit dem er öfters zusammenarbeitet.

Eine der witzigsten Szenen ist sicher wie Clark im Teenageralter die Treppe runterkommt, nachdem seine Mutter ihm sein so berühmtes Superheldenkostüm geschneidert hat und er es mit Worten kommentiert, dass er sicher nie wieder anziehen wird, weil es ihm peinlich erscheint. Nett sind auch die Panels, in denen er für Jimmy Olsen, leicht verlegen, am Dach des Daily Planet posiert.

Superman – Secret Origin (Superman: Secret Origin #1-#6) handelt davon, dass Clark Kent aus Smallville, kein Junge wie jeder andere ist und obwohl seine Freunde Lana Lang und Pete Ross zu ihm stehen, ängstigen den jungen Clark seine seltsamen Fähigkeiten. Nach einer schicksalhaften Begegnung mit einem anderen Außenseiter namens Lex Luthor schlägt Clark einen neuen Weg ein.

Jahre später arbeit er in Metropolis als junger Journalist bei der Tageszeitung Daily Planet und setzt seine phänomenalen Kräfte ein, um anderen zu helfen. Doch Metropolis gehört ganz allein Lex Luthor. Der Comicsammelband wurde von Geoff Johns geschrieben und von Gary Frank gezeichnet.

Superman wurde von den beiden US-Amerikanern Jerry Siegel und Joe Shuster geschaffen und hatte seinen ersten Auftritt 1938 mit Action Comics #1 von DC Comics. Er stammt vom Planeten Krypton und lebt auf der Erde als Journalist Clark Kent, verheiratet mit der Reporterin Lois Lane und zählt wohl zu den berühmtesten Superhelden der Erde.

Geoff Johns war Autor und Redakteur für große Comic-Events wie Blackest Night, Brightest Day und Flashpoint der letzten Jahre. Als Chief Creative Officer war er maßgeblich an The New 52, dem Neustart des DC Universums und bei DC Rebirth beteiligt und hat zuletzt an Doomsday Clock #1, der Zusammenführung des Watchmen Universums mit dem Superhelden Universum von DC Comics gearbeitet.

Das Comic wird zeichnerisch von Gary Frank gestaltet und ist geprägt von der typischen Gary Frank Intensität. Er ordnet die Panels gerne als eine Art Collage an, etwas überlappend und versetzt. Er zeichnet seine Figuren gern mit Emotionen, die er über die Augen und auch den Mund transportiert. In jedem Panel haben seine Figuren einen leicht veränderten Gesichtsausdruck.

Der britische Comiczeichner Gary Frank hat zunächst für verschiedene britische Comicverlage gearbeitet. Bei der Arbeit an Superman hat er Geoff Johns kennengelernt, welcher ihn einlud mit ihm an verschiedenen Comicserien wie Batman Erde Eins, oder der Neuinterpretation des Helden Shazam zu arbeiten.

Panini Comics hat uns ein Rezensionsexemplar für Review-Zwecke zur Verfügung gestellt.

Superman – Secret Origin ist ein Comic-Sammelband der deutschsprachigen Ausgaben der gleichnamigen US-Serie von DC Comics. Der Comic-Sammelband wird von Panini Comic herausgebracht und erscheint am 03. November 2020.
79 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
die Geschichte wird mit viel Selbstironie erzählt
Supermans Werdegang wird auf den Punkt gebracht
Geoff Johns erzählt die Geschichte mit viel Sympathie
die Zeichnungen von Gary Frank sind sehr gelungen
Lex Luthor ist ein beeindruckender Gegner
Negatives
es ist keine Neudefinition von Supermans Entstehung
der junge Lex Luthor ist zu aggressiv
die Episode mit der Legion wirkt aufgesetzt

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.