Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Stephen King’s The Stand – Das letzte Gefecht

Stephen King’s The Stand – Das letzte Gefecht von Regisseur Mick Garris ist eine amerikanische Mini-TV-Serie aus dem Jahr 1994. Das Drehbuch, welches auf dem gleichnamigen Roman von Stephen King basiert, stammt von Stephen King persönlich. In den Hauptrollen finden sich bekannte Schauspieler wie Miguel Ferrer, Matt Frewer, Rob Lowe, Molly Ringwald, Jeff Goldblum, Ed Harris und Gary Sinise.

Blu-ray Cover

Stephen King’s The Stand – Das letzte Gefecht, Rechte bei Universal Pictures

Stephen King’s The Stand – Das letzte Gefecht ist eine spannende Geschichte und ideal für eine TV-Serie, aber die Produktion hatte ein merklich geringes Budget und vier Folgen sind einfach zu wenig, um diese epische Geschichte auf die Leinwand zu bannen. Wer den Roman The Stand – Das letzte Gefecht kennt, vor allem in seiner vollständigen Ausgabe, wird die etwas verstümmelte Umarbeitung auf die Größe der TV-Serie bemerken.

Es ist als würde man die Geschichte im Zeitraffer erleben, man hastet ein wenig durch die Geschichte und die einzelnen Figuren werden, wie bei einer Parade, an einem vorbeigeführt. Das ist schade, denn diese tolle Geschichte hätte eine würdigere Bühnen verdient. Die Schauspieler sind zum Teil recht gut, wobei es auch hier Abstriche gibt. Einige habe ich mir eindrucksvoller vorgestellt, die meisten sind aber sehr gut gecastet.

Stephen King’s The Stand – Das letzte Gefecht handelt von den wenigen Überlebenden einer globalen Virus-Epidemie, die sich für das letzte Gefecht zwischen Gut und Böse wappnen. Der Ausgang wird über das Schicksal der Menschheit entscheiden. Während die Anhänger des dämonischen Randall Flagg planen, die Welt nach seinen dunklen Vorstellungen neu zu formen, bricht eine vierköpfige Gruppe auf, um den Kampf gegen Flagg und sein Gefolge aufzunehmen. Trotz ihrer verschwindend geringen Chancen riskieren sie im Kampf gegen das Böse mehr als nur ein Leben.

Die Stephen King’s The Stand – Das letzte Gefecht besteht aus 4 Folgen, mit insgesamt ca. 359 Minuten. Der gute Ton wird auf Deutsch und Englisch in Dolby Digital 2.0 geboten, Untertitel sind ebenfalls in beiden Sprachen verfügbar. Das klare und überarbeitete, vom Original-Kameranegativ mit verbesserten visuellen Effekten in High Definition restaurierte Bild ist im Format 1,33:1 in High Definition zu sehen. Auch wenn die Überarbeitung gelungen ist, kann sie nicht über die zum Teil eher schlechten Kulissen hinwegtäuschen. Als Extras gibt es auf der Blu-ray folgendes Bonusmaterial:

  • Audiokommentar mit Cast & Crew
  • Das Making of von „Stephen Kings The Stand“
Stephen King’s The Stand – Das letzte Gefecht (Stephen King’s The Stand) von Universal Pictures ist ab 26. September 2019 mit FSK 16 auf Blu-ray verfügbar. Wir haben die Blu-ray auf einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW gesehen.
72 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
Stephen King persönlich hat das Drehbuch geschrieben
einige namhafte und gute Schauspieler dabei
die Geschichte ist sehr spannend und interessant
es gibt viele Handlungsfäden, die miteinander verwoben sind
Negatives
einige der Schauspieler sind eine Fehlbesetzung
wesentliche Kapitel des Buches wurden zusammengestrichen
man verliert durch die vielen Figuren den Überblick
die Qualität der Produktion ist nicht sehr hoch
Stephen King's The Stand - Das letzte Gefecht von Regisseur Mick Garris ist eine amerikanische Mini-TV-Serie aus dem Jahr 1994. Das Drehbuch, welches auf dem gleichnamigen Roman von Stephen King basiert, stammt von Stephen King persönlich. In den Hauptrollen finden sich bekannte Schauspieler wie Miguel Ferrer, Matt Frewer, Rob Lowe, Molly Ringwald, Jeff Goldblum, Ed Harris und Gary Sinise. [caption id="attachment_38901" align="alignleft" width="200"] Stephen King's The Stand - Das letzte Gefecht, Rechte bei Universal Pictures[/caption] Stephen King's The Stand - Das letzte Gefecht ist eine spannende Geschichte und ideal für eine TV-Serie, aber die Produktion hatte ein merklich geringes Budget und vier Folgen sind einfach zu wenig, um diese epische Geschichte auf die Leinwand zu bannen. Wer den Roman The Stand – Das letzte Gefecht kennt, vor allem in seiner vollständigen Ausgabe, wird die etwas verstümmelte Umarbeitung auf die Größe der TV-Serie bemerken. Es ist als würde man die Geschichte im Zeitraffer erleben, man hastet ein wenig durch die Geschichte und die einzelnen Figuren werden, wie bei einer Parade, an einem vorbeigeführt. Das ist schade, denn diese tolle Geschichte hätte eine würdigere Bühnen verdient. Die Schauspieler sind zum Teil recht gut, wobei es auch hier Abstriche gibt. Einige habe ich mir eindrucksvoller vorgestellt, die meisten sind aber sehr gut gecastet. Stephen King's The Stand - Das letzte Gefecht handelt von den wenigen Überlebenden einer globalen Virus-Epidemie, die sich für das letzte Gefecht zwischen Gut und Böse wappnen. Der Ausgang wird über das Schicksal der Menschheit entscheiden. Während die Anhänger des dämonischen Randall Flagg planen, die Welt nach seinen dunklen Vorstellungen neu zu formen, bricht eine vierköpfige Gruppe auf, um den Kampf gegen Flagg und sein Gefolge aufzunehmen. Trotz ihrer verschwindend geringen Chancen riskieren sie im Kampf gegen das Böse mehr als nur ein Leben. Die Stephen King's The Stand - Das letzte Gefecht besteht aus 4 Folgen, mit insgesamt ca. 359 Minuten. Der gute Ton wird auf Deutsch und Englisch in Dolby Digital 2.0 geboten, Untertitel sind ebenfalls in beiden Sprachen verfügbar. Das klare und überarbeitete, vom Original-Kameranegativ mit verbesserten visuellen Effekten in High Definition restaurierte Bild ist im Format 1,33:1 in High Definition zu sehen. Auch wenn die Überarbeitung gelungen ist, kann sie nicht über die zum Teil eher schlechten Kulissen hinwegtäuschen. Als Extras gibt es auf der Blu-ray folgendes Bonusmaterial: Audiokommentar mit Cast & Crew Das Making of von "Stephen Kings The Stand" [box style="tip"]Stephen King's The Stand - Das letzte Gefecht (Stephen King's The Stand) von Universal Pictures ist ab 26. September 2019 mit FSK 16 auf Blu-ray verfügbar. Wir haben die Blu-ray auf einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW gesehen.[/box] [rwp_box id="0"]
Pros
Cons

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Get Out

Liam Neeson Collecti...

DC-Horror: Der Zombi...

Cthulhu: Das grausam...

The Park

Alien – Das Ro...