Star Wars Sonderband 128: Doktor Aphra VII – Das Ende einer Schurkin

| 10. März 2021 | 0 Comments

Star Wars Sonderband 128: Doktor Aphra VII – Das Ende einer Schurkin von Simon Spurrier erzählt das große Finale der Doktor Aphra-Reihe. Nach allem, was Doktor Aphra durchgemacht hat, arbeitet sie mal wieder für Darth Vader. Welchen heimtückischen Nutzen zieht der Dunkle Lord aus ihr, sodass er das Leben seiner lästigen Feindin verschont?

Star Wars Sonderband 128: Doktor Aphra VII – Das Ende einer Schurkin. Rechte bei Panini Comics

Star Wars Sonderband 128: Doktor Aphra VII – Das Ende einer Schurkin ist das große Finale der Doktor Aphra Reihe und, wie man es gewohnt ist, wird es sehr intrigant und manipulativ. Es gefällt mir durchaus, dass Darth Vader ein mächtiger, ja fast übermächtiger Gegner bleibt und dennoch versucht Doktor Aphra ihre Freiheit wiederzuerlangen.

Auch der finale Band zeichnet sich durch den leicht zynischen Humor aus und es gibt ein wunderbares Wiedersehen mit den beiden psychopathischen Killerdroiden Triple-Zero und BT-1. Die Geschichte ist vielleicht nicht der Höhepunkt der Serie, aber trotzdem sehr gelungen und spannend. Weniger gelungen fand ich die beiden Bonus-Geschichten am Ende des Sonderbandes.

Es ist aber alles vorhanden, was man an der Reihe so liebt, die zynischen Sprüche, die manipulativen Intrigen, die charmanten Lügen, die egoistische Skrupellosigkeit und dazu ein fast immer schweigender, aber ziemlich präsenter dunklen Lord und zwei sympathische, plaudernde Killerdroiden.

Star Wars Sonderband 128: Doktor Aphra VII – Das Ende einer Schurkin (Doctor Aphra #37-40, Annual #3 Empire Ascendant #1) handelt davon, dass nach allem, was Doktor Aphra durchgemacht und überlebt hat, sie mal wieder für Darth Vader arbeitet. Wie viel Zeit bleibt ihr, bevor er beschließt, dieses Arbeitsverhältnis endgültig zu beenden?

Außerdem steht Aphra kurz vor einem Wiedersehen mit ihrem Vater und ihrer ehemaligen Flamme, Captain Magna Tolvan. Aber alle guten Dinge sind irgendwann einmal vorbei und als Vader Aphra zu einem alten Tempel folgt, wird nur einer der beiden heil davonkommen. Der Comicsammelband wurde von Simon Spurrier geschrieben und von Caspar Wijngaard, sowie Elsa Charretier gezeichnet.

Der britische Comicautor Simon „Si“ Spurrier hat bereits für alle großen Comicverlage geschrieben und war auch Art Director bei BBC. Seine Karriere als Comicautor begann beim britischen Verlag 2000 AD. Er hat auch schon früher für die Comicreihe Star Wars: Dr. Aphra geschrieben. Bekannt wurde er vor allem für seine Arbeiten bei der Judge Dredd Serie.

Doktor Aphra, wurde von Kieron Gillen und dem Zeichner Salvador Larroca erschaffen und hatte ihren Auftritt in Darth Vader #3 vom März 2015. Sie ist eine tödliche Archäologin und Schatzräuberin und stand im Dienst von Darth Vader, aber ihre Pläne nützen in der Regel vor allem ihr selbst. An ihrer Seite finden sich die beiden Droiden Triple-Zero und BT-1, welche parodistische Zerrbilder von C3-PO und R2-D2 sind.

Das Comic wird zeichnerisch von Caspar Wijngaard dominiert. Er hat einen sehr sanften Strich, die Figuren wirken nicht mehr so düster wie in den bisherigen Comicalben, vor allem muss ich mich ein wenig an Doktor Aphra gewöhnen, denn auch sie wirkt sehr sanft. Es gelingt ihm aber durchaus die verschiedenen Emotionen auf seinen Figuren zu zeigen.

Der US-amerikanische Comiczeichner Caspar Wijngaard, ein riesiger Flash Fan, hat für DC Comics vor allem für Superman Beyond und Magog und bei Marvel Comics an Spider Girl gearbeitet, aber er wurde auch für seine Arbeiten an der He-Man and The Masters of the Universe Serie bekannt. Seit DC Rebirth ist er einer der Stammzeichner der The Flash Serie.

Panini Comics hat uns ein Rezensionsexemplar für Review-Zwecke zur Verfügung gestellt.

Star Wars Sonderband 128: Doktor Aphra VII – Das Ende einer Schurkin ist ein Comic-Sammelband der deutschsprachigen Ausgaben der gleichnamigen US-Serie von DC Comics. Der Comic-Sammelband wird von Panini Comic herausgebracht und erscheint am 20. Oktober 2020.
82 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein gelungenes Finale der Doktor Aphra Serie
ein Wiedersehen mit Triple-Zero und BT-1
die Geschichte wird spannend erzählt
Darth Vader bleibt ein übermächtiger Schurke
Negatives
die Bonusgeschichten sind nicht so besonders
die Zeichnungen vermissen ein wenig die Finsternis

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.