Star Wars: Imperial Assault – Jabba der Hutt Schurken-Pack

| 25. Januar 2020 | 0 Comments

Das Star Wars: Imperial Assault – Jabba der Hutt Schurken-Pack bietet eine der großen Figuren der achten Welle. Wie bei allen Figuren, die man als Ergänzung zum Spiel kaufen kann, bekommt man eine Mission und einige Karten mit Fähigkeiten, sowie eine sehr schöne Figur. Am gewinnbringendsten ist Jabba der Hutt in Kombination mit der Erweiterung Jabbas Reich.

Star Wars: Imperial Assault – Jabba der Hutt Schurken-Pack, Rechte bei Asmodee / Fantasy Flight Games

„Es wird mir ein Vergnügen sein, dich sterben zu sehen.“ Nutze die teuflischen Pläne von Jabba, sowie durchtriebene Gangster, in deiner Imperial Assault-Spielwelt. Mit dem neuen Agendaset „Jabbas Imperium“ erhält der imperiale Spieler noch mehr taktische Optionen, sowie einen spannenden Nebeneinsatz, welcher für alle Kampagnen verwendbar ist. Außerdem sind drei neue Befehlskarten und zwei brandneue Gefechts-Einsätze enthalten.

Star Wars: Imperial Assault – Jabba der Hutt Schurken-Pack ist eine gelungene Figur, nicht nur eindrucksvoll am Spielplan, sondern er ist mit 10 Gesundheit eine sehr ausdauernde Figur. Mit seiner großen Basis und mit einer Geschwindigkeit von 2 ist er aber auch eine sehr langsame Figur. Dazu kommt, dass seine eigentliche Stärke darin liegt, dass er mit zahlreichen Fähigkeiten andere Figuren beeinflussen kann. Sehr nett ist auch der Gedanke, dass es für die gegnerische Seite Nachteile gibt, wenn sie ihn nicht rechtzeitig besiegen.

Vor allem für Söldner Figuren ist er eine mächtige Ergänzung. In der Kampagne, im Skirmish Modus, ist er jedoch nicht ganz so stark und schwieriger zu spielen. Aber in beiden Fällen beeindruckt er durch seinen massigen Körper und auch seine große Macht. Er stellt durchaus ein kleines Highlight für den imperialen Spieler dar.

Star Wars: Imperial Aussault ist ein taktisches Kampf- und Abenteuerspiel für bis zu vier Rebellen-Spieler, die gegen einen Imperialen Spieler antreten. Der Imperiale Spieler hat ein Kampagnenbuch mit den Missionen und steuert die Feinde der Rebellen, die versuchen müssen ihre Missionen zu erfüllen. Man baut dazu mittels Bodenplatten ein Level auf, berücksichtigt einige Sonderregeln und startet mit der ersten Runde. Abwechselnd führen die Rebellen und die Imperiale Seite ihre Aktionen durch, wobei in der Regel die Rebellen versuchen ein Ziel zu erreichen, während der Imperiale Spieler dies zu verhindern versucht.

Das Star Wars: Imperial Assault – Jabba der Hutt Schurken-Pack von Asmodee ist ab Juli 2017 erhältlich.
80 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
eine beeindruckende Figur am Spielfeld
viele Fähigkeiten, die andere beeinflussen können
die Mission ist durchaus spannend zu spielen
Negatives
man braucht mehr Söldner als imperiale Figuren
in der Skirmish-Version schwieriger zu spielen

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Brettspiele, Spiele

avatar

About the Author ()

Ich bin in der RPG Community unter dem Namen Kanzler von Moosbach bekannt und bin der Spielleiter ein kleinen, aber feinen Wiener Rollenspielgruppe. Ich spiele schon seit mehr als zwei Jahrzehnten verschiedene Rollenspielsysteme, einige wie Cthulhu schon seit Anfang an, andere wie Schattenjäger erst seit kurzer Zeit. Ich spiele dabei selbstgeschriebene Abenteuer, sowie auch Kaufabenteuer, halte mich in manchen Kampagnen sehr eng an den Kanon, bei anderen ändere ich die Systemwelt sehr stark nach meinem Geschmack und den Gruppenbedürfnissen ab. Ich habe kein spezielles Lieblingssystem, weil viele Systeme ihre Stärken und Schwächen haben und ich lieber diese für meine Abenteuer und Kampagnen nutzen möchte, als daraus ein "Lieblingssystem" für alle Gegebenheiten zu schnitzen. Seit einiger Zeit habe ich die Ehre auch für Weltenraum, dem österreichischen Magazin für Spiele, Film und Lesestoff, als Redakteur für Rollenspiele schreiben zu dürfen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.