Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Sonnenstein – Band 3

Sonnenstein – Band 3 vom kroatischen Autor und Zeichner Stjepan Sejic ist eine Erzählung über eine nicht alltägliche Liebesgeschichte. Es geht dabei um viel Liebe, aber auch um lustvollen Schmerz, vielen Zweifeln auf beiden Seiten. Auch der Neugierde wird in dieser, mit viel Augenzwinkern erzählten Geschichte, Platz gewidmet.

Sonnenstein – Band 3, Rechte bei Panini Comics

Sonnenstein – Band 3 wird inhaltlich von Annes Neugierde zu BDSM und dem infrage stellen ihrer eigenen Sexualität geprägt. 

Außerdem stellt sie sich die Frage, ob sie von ihrer guten Freundin Chassie, die eine Bekannte von Lisa ist, sozusagen abgehängt wurde, und ob sie selbst nicht zu sehr auf ihren Blümchensex beschränkt ist.

Interessant bleibt die Geschichte, welche als wilde Begegnung zwischen Lisa und Ally begann auch dadurch, dass sie sich beide weiterentwickelt haben und nun vor der Entscheidung stehen, mehr Gefühle zuzulassen oder auf der Spielebene zu bleiben.

Eine Beziehung steht im Raum. Eine besondere Überraschung erwartet den Leser dann am Schluss, wodurch er die Geschichte noch einmal aus einer anderen Perspektive sehen kann.

Der Inhalt

Sonnenstein – Band 3 handelt von Ally und Lisa, welche eine nicht ganz gewöhnliche Beziehung führen. Ally liebt es Lisa zu dominieren und Lisa blüht immer mehr auf, seit sie Ally kennt. Die beiden sind unzertrennlich geworden und lernen gemeinsam neue Leute und alte Freunde kennen. So entwickelt sich ein Kreis aus Gleichgesinnten um das Paar, dessen größte Leidenschaft außergewöhnlicher Sex ist.

Sonnenstein – Band 3 zeigt einen recht realistischen Zeichenstil, wobei die Farbe rot sehr dominant ist. Durch die Zeichnungen werden zwar die Emotionen gut gezeigt, aber in manchen Panels wird auch ein wenig übertrieben. Die Panels werden außerdem immer wieder aufgelockert, und der Zeichner konzentriert sich auf die einzelnen Figuren, während der Hintergrund leicht verschwommen dargestellt wird.

Der Comickünstler

Der Autor und Zeichner von Sonnenstein ist der kroatische Comic-Künstler Stjepan Sejic, welcher für seine Arbeiten an Witchblade, Aphrodite IX und The Darkness bekannt wurde. Während einer Schaffenskrise begann er mit den Arbeiten an Sonnenstein, welches sich zu seinem persönlichsten Werk entwickeln sollte.

Sonnenstein – Band 3 wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung herausgebracht. Der Band erschien am 24. Jänner 2017 als Hardcover.

82
%
Sonnenstein – Band 3 wird inhaltlich von Annes Neugierde zu BDSM und dem infrage stellen ihrer eigenen Sexualität geprägt. Außerdem stellt sie sich die Frage, ob sie von ihrer guten Freundin Chassie, die eine Bekannte von Lisa ist, sozusagen abgehängt wurde, und ob sie selbst nicht zu sehr auf ihren Blümchensex beschränkt ist.
Pros
  • die Figuren entwickeln sich weiter
  • die Dialoge sind witzig und unterhaltsam
  • die Erotik wird geschmackvoll dargestellt
  • Anne eine neue, sehr interessante Figur
Cons
  • man verliert bei den Frauen schonmal den Überblick
  • die Zeichnungen wirken in manchen Panels zu computerisiert

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Red Lanterns #7: Atr...

Pool Boys

Hawkeye Megaband #2:...

Sandman Ouvertüre #1

Romeo & Julia &...

Futures End: Das End...