Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Sonnenstein – Band 2

Sonnenstein #2 vom kroatischen Autor und Zeichner Stjepan Sejic ist eine ungewöhnliche Liebesgeschichte. Ungewöhnlich ist dabei nicht dass die beiden Liebenden Lisa und Ally sind, sondern dass sie eine BDSM-Liebesbeziehung miteinander führen. Aber wer einen klassischen Erotik Comic erwartet wird überrascht sein.

Sonnenstein #2, Rechte bei Panini Comics

Sonnenstein #2, Rechte bei Panini Comics

Sonnenstein #2 lebt von seinen witzigen Dialogen und den kleinen Schwierigkeiten des Alltags. So verhindern Lisas Tage einen lange geplanten BDSM Abend, oder ein Missgeschick mit Knoten sorgt für Troubles. Überhaupt liegt die Stärke, neben dem durchaus sympathischen Zeichenstil, vor allem in den spritzigen Dialogen.

Selten hat ein Comickünstler das Thema BDSM so locker, so leicht und mit so viel Selbstironie umgesetzt. Der Erotik kommt zwar nicht zu kurz und in manchen Szenen gibt es recht anschauliche Zeichnungen, doch steht die Beziehung der beiden Hauptfiguren im Mittelpunkt, mit all ihrer Liebe und Leidenschaft.

Sonnenstein #2 handelt von Ally und Lisa, einem scheinbar ganz normalen frisch verliebten Paar – nur wahrhaben wollen die beiden das noch nicht. Sie zocken gemeinsam Videogames, haben Dates und teilen eine ganz spezielle Vorliebe: BDSM. Doch über das, was sie füreinander empfinden, schweigen sie sich aus, besonders wenn es darum geht über ihre Gefühle und Wünsche zu sprechen. Okay, die beiden sind also vielleicht doch nicht ganz so typisch. Trotzdem lässt sie die verführerische Welt des SM nicht los. Trotz aller Probleme kommen die beiden sich im Laufe der Zeit näher.

Sonnenstein #2 zeigt einen realistischen Zeichenstil, wenngleich der Zeichner es für meinen Geschmack mit der Farbe Rot ein wenig übertreibt. Im Anhang plaudert Stjepan Sejic wieder aus dem Nähkästchen und man erhält einen kleinen Einblick in seinen Schaffensprozess.

Der Autor und Zeichner von Sonnenstein ist der kroatische Comic-Künstler Stjepan Sejic, welcher für seine Arbeiten an Witchblade, Aphrodite IX und The Darkness bekannt wurde. Während einer Schaffenskrise begann er mit den Arbeiten an Sonnenstein, welches sich zu seinem persönlichsten Werk entwickeln sollte.

Sonnenstein #2 wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung herausgebracht. Der Band erschien am 24. Mai 2016 als Hardcover.
78 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
eine gelungenen Liebesgeschichte unterhaltsam erzählt
die Dialoge sind sehr witzig und unterhaltsam
die Erotik steht nicht im Vordergrund
Negatives
die Farbe Rot ist zu dominierend eingesetzt
die Wartezeit auf den 3. Band ist recht lang
Sonnenstein #2 vom kroatischen Autor und Zeichner Stjepan Sejic ist eine ungewöhnliche Liebesgeschichte. Ungewöhnlich ist dabei nicht dass die beiden Liebenden Lisa und Ally sind, sondern dass sie eine BDSM-Liebesbeziehung miteinander führen. Aber wer einen klassischen Erotik Comic erwartet wird überrascht sein. [caption id="attachment_19445" align="alignleft" width="200"] Sonnenstein #2, Rechte bei Panini Comics[/caption] Sonnenstein #2 lebt von seinen witzigen Dialogen und den kleinen Schwierigkeiten des Alltags. So verhindern Lisas Tage einen lange geplanten BDSM Abend, oder ein Missgeschick mit Knoten sorgt für Troubles. Überhaupt liegt die Stärke, neben dem durchaus sympathischen Zeichenstil, vor allem in den spritzigen Dialogen. Selten hat ein Comickünstler das Thema BDSM so locker, so leicht und mit so viel Selbstironie umgesetzt. Der Erotik kommt zwar nicht zu kurz und in manchen Szenen gibt es recht anschauliche Zeichnungen, doch steht die Beziehung der beiden Hauptfiguren im Mittelpunkt, mit all ihrer Liebe und Leidenschaft. Sonnenstein #2 handelt von Ally und Lisa, einem scheinbar ganz normalen frisch verliebten Paar – nur wahrhaben wollen die beiden das noch nicht. Sie zocken gemeinsam Videogames, haben Dates und teilen eine ganz spezielle Vorliebe: BDSM. Doch über das, was sie füreinander empfinden, schweigen sie sich aus, besonders wenn es darum geht über ihre Gefühle und Wünsche zu sprechen. Okay, die beiden sind also vielleicht doch nicht ganz so typisch. Trotzdem lässt sie die verführerische Welt des SM nicht los. Trotz aller Probleme kommen die beiden sich im Laufe der Zeit näher. Sonnenstein #2 zeigt einen realistischen Zeichenstil, wenngleich der Zeichner es für meinen Geschmack mit der Farbe Rot ein wenig übertreibt. Im Anhang plaudert Stjepan Sejic wieder aus dem Nähkästchen und man erhält einen kleinen Einblick in seinen Schaffensprozess. Der Autor und Zeichner von Sonnenstein ist der kroatische Comic-Künstler Stjepan Sejic, welcher für seine Arbeiten an Witchblade, Aphrodite IX und The Darkness bekannt wurde. Während einer Schaffenskrise begann er mit den Arbeiten an Sonnenstein, welches sich zu seinem persönlichsten Werk entwickeln sollte. [box style="tip"]Sonnenstein #2 wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung herausgebracht. Der Band erschien am 24. Mai 2016 als Hardcover.[/box] [rwp-review id="0"]
Pros
Cons

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Batman Eternal #2: K...

Juliet, Naked

Skin Trade – I...

Star Wars: Darth Vad...

Star Wars #30 – #32:...

Erde Zwei #3