Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Small Radios Big Televisions

Begonnen hat es mit einem ölplattformähnlichen Gebäude und es gilt die verschiedenen Räume in diesem Gebäude zu bewältigen, um am Ende zu einer Reise mitgenommen zu werden, in dessen Zentrum ein alter Baum steht. Und so bewege ich mich durch die nächsten Räume, in der Hoffnung bei nächsten Mal mehr zu erhalten, was zum Verständnis des Games beiträgt. Wir haben es gespielt.

Small Radios Big Televisions, Rechte bei Adult Swim Games

Small Radios Big Televisions, Rechte bei Adult Swim Games

Small Radios Big Televisions ist ein recht künstlerisches Game und ab der Hälfte des Games, welches ungefähr 3 bis 5 Stunden dauert, wird auch einiges erklärt und man beginnt die Handlung besser zu verstehen. Wer auf Indie-Games mit einem besonders virtuellen Stil steht, wird sicher seinen kurzweiligen Spaß mit Small Radios Big Televisions haben. Insgesamt ist das Game zwar nett, aber es fehlt an dem gewissen Etwas, das ein Game braucht, damit es einen auch wirklich fesselt.

Small Radios Big Televisions handelt von verlassenen Fabriken, in denen der Gamer nach verlorenen Kassetten suchen muss, die grenzenlose virtuelle Welten enthalten. Der Gamer erkundet, manipuliert und verzerrt die Kassetten, damit sie ihre Geheimnisse preisgeben. Er muss mechanische Rätsel lösen und die sich windenden Hallen dieser leeren Monolithen kartografieren. Wenn es ihm gelingt einen Weg aus allen Fabriken herauszufinden, wird er erfahren, was passiert ist.

Small Radios Big Televisions hat ein im Grund recht simples Gameplay. Nachdem man in eine Fabrik gestartet hat, öffnet man Türen und löst verschiedene Schalterrätsel, um den Ausgang zu finden. Eine Spielfigur selbst findet sich nicht. Durch die Kassetten betritt man kleine Zwischenlevels, die in einen Wald führen und einen recht psychedelischen Touch haben. Dort findet sich meist ein Schlüsselobjekt für den Ausgang des Levels.

Small Radios Big Televisions bietet einen recht niedrigen Schwierigkeitsgrad. Mit ein wenigen Rumknobeln findet man alle notwendigen Objekt. Schade ist, dass der Wiederspielwert des Games recht gering ist, da die Levels nicht so komplex sind, dass sich durch ein erneutes Durchspielen großartig etwas daran ändert.

Grafisch ist das Game nicht besonders ansprechend. Der visuelle Stil hat zwar durchaus etwas künstlerisches und ist auch keine Pixel Grafik, aber die Farbpalette wird recht reduziert und die Grafik selbst wirkt ein wenig klobig. Nett ist, dass sich durch die gefundenen Kassetten auch der Sound ändert.

Small Radios Big Televisions wurde von Fire Face entwickelt und vom Publisher Adult Swim Games veröffentlicht. Das kanadische Indie Game Studio Fire Face hat mit dem psychedelischen Puzzle Indie Game ihr erstes Game entwickelt. Adult Swim Games gehört zum 2001 gegründeten US-amerikanischen Kabelsender Adult Swim und hat sich vor allem auf Arcade Games spezialisiert.

Small Radios Big Televisions von Adult Swim Games ist ab 8. November 2016 für die PlayStation 4 und Microsoft Windows erhältlich. Wir haben das Game auf der PlayStation 4 mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
60 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein durchaus nicht uninteressanter visueller Stil
der Sound ändert sich durch die gefundenen Musik-Kassetten
kurzweiliger Spaß für Fans des Genres
Negatives
Grafik wirkt fast zu aufgeräumt, die Farben sind zu reduziert
der Schwierigkeitsgrad ist recht bescheiden
psychodelischer Handlung ist schwer zu folgen, vieles bleibt unerklärt
geringer Wiederspielwert
Begonnen hat es mit einem ölplattformähnlichen Gebäude und es gilt die verschiedenen Räume in diesem Gebäude zu bewältigen, um am Ende zu einer Reise mitgenommen zu werden, in dessen Zentrum ein alter Baum steht. Und so bewege ich mich durch die nächsten Räume, in der Hoffnung bei nächsten Mal mehr zu erhalten, was zum Verständnis des Games beiträgt. Wir haben es gespielt. [caption id="attachment_23728" align="alignleft" width="200"] Small Radios Big Televisions, Rechte bei Adult Swim Games[/caption] Small Radios Big Televisions ist ein recht künstlerisches Game und ab der Hälfte des Games, welches ungefähr 3 bis 5 Stunden dauert, wird auch einiges erklärt und man beginnt die Handlung besser zu verstehen. Wer auf Indie-Games mit einem besonders virtuellen Stil steht, wird sicher seinen kurzweiligen Spaß mit Small Radios Big Televisions haben. Insgesamt ist das Game zwar nett, aber es fehlt an dem gewissen Etwas, das ein Game braucht, damit es einen auch wirklich fesselt. Small Radios Big Televisions handelt von verlassenen Fabriken, in denen der Gamer nach verlorenen Kassetten suchen muss, die grenzenlose virtuelle Welten enthalten. Der Gamer erkundet, manipuliert und verzerrt die Kassetten, damit sie ihre Geheimnisse preisgeben. Er muss mechanische Rätsel lösen und die sich windenden Hallen dieser leeren Monolithen kartografieren. Wenn es ihm gelingt einen Weg aus allen Fabriken herauszufinden, wird er erfahren, was passiert ist. Small Radios Big Televisions hat ein im Grund recht simples Gameplay. Nachdem man in eine Fabrik gestartet hat, öffnet man Türen und löst verschiedene Schalterrätsel, um den Ausgang zu finden. Eine Spielfigur selbst findet sich nicht. Durch die Kassetten betritt man kleine Zwischenlevels, die in einen Wald führen und einen recht psychedelischen Touch haben. Dort findet sich meist ein Schlüsselobjekt für den Ausgang des Levels. [gallery type="rectangular" link="none" size="medium" ids="23724,23725,23726"] Small Radios Big Televisions bietet einen recht niedrigen Schwierigkeitsgrad. Mit ein wenigen Rumknobeln findet man alle notwendigen Objekt. Schade ist, dass der Wiederspielwert des Games recht gering ist, da die Levels nicht so komplex sind, dass sich durch ein erneutes Durchspielen großartig etwas daran ändert. Grafisch ist das Game nicht besonders ansprechend. Der visuelle Stil hat zwar durchaus etwas künstlerisches und ist auch keine Pixel Grafik, aber die Farbpalette wird recht reduziert und die Grafik selbst wirkt ein wenig klobig. Nett ist, dass sich durch die gefundenen Kassetten auch der Sound ändert. Small Radios Big Televisions wurde von Fire Face entwickelt und vom Publisher Adult Swim Games veröffentlicht. Das kanadische Indie Game Studio Fire Face hat mit dem psychedelischen Puzzle Indie Game ihr erstes Game entwickelt. Adult Swim Games gehört zum 2001 gegründeten US-amerikanischen Kabelsender Adult Swim und hat sich vor allem auf Arcade Games spezialisiert. [box style="tip"]Small Radios Big Televisions von Adult Swim Games ist ab 8. November 2016 für die PlayStation 4 und Microsoft Windows erhältlich. Wir haben das Game auf der PlayStation 4 mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.[/box] [rwp-review id="0"]
Pros
Cons

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Ori and the Blind Fo...

TOHU

Waking Violet

Deponia Collection

Escape Room: Welcome...

Psychiatrie des Schr...