Shadowrun: Neo-Anarchistische Enzyklopädie

| 4. Oktober 2019 | 0 Comments

Shadowrun: Neo-Anarchistische Enzyklopädie von Pegasus Spiele ist das Regelbuch für das gleichnamige Cyberpunk Rollenspielsystem von Catalyst Game Labs in seiner 5. Edition. Im vorliegendem, sehr umfangreichen Quellenbuch findet man alle notwendigen Informationen, um einen Charakter zu erschaffen und um spannende Abenteuer im Seattle des Jahres 2075 zu erleben.

Rollenspiel Cover

Shadowrun: Neo-Anarchistische Enzyklopädie, Rechte bei Pegasus Spielea

Die Shadowrun: Neo-Anarchistische Enzyklopädie ist angenehmerweise editionsübergreifend, kommt daher auch völlig ohne Regeltechniken aus, ist aber überraschend dünn. Weit über 300 Einträge finden sich in dieser Enzyklopädie, darunter auch viele mit Bezug auf die ADL, doch der Almanach der sechsten Welt, welcher damals für die 4. Edition von Shadowrun erschienen ist, war mir sympathischer. Ich finde eine Quellenbuch über die Sechste Welt im Allgemeinen hilfreicher als eine alphabetisch sortierte Enzyklopädie. Das entspricht einfach mehr meinem Lesestil, als ein Nachschlagewerk.

Ich lasse mich gerne treiben. Natürlich kann man sich auch von Stichwort zu Stichwort hangeln und entdeckt dabei auch so manches Geheimnis, oder Aspekte, die mir gar nicht mehr so geläufig waren. Aber ich finde es netter, wenn diese Einträge zu Themen zusammengefasst sind. Überraschend kurz ist auch der für Shadowrun Quellenbücher so bekannte Shadow-Talk ausgefallen.

Shadowrun: Neo-Anarchistische Enzyklopädie bietet in detaillierten Einträgen und Beschreibungen einen Rundblick auf das Shadowrun-Universum. Von A wie Ares bis Z wie Zürich-Orbital können sich Spieler und Spielleiter mit diesem Buch wichtige Informationen für ihre Hintergründe oder Kampagnen schnell und übersichtlich heraussuchen, egal für welche Edition. Die deutsche Fassung wurde um Einträge zur Allianz Deutscher Länder ergänzt.

Es gibt viele Möglichkeiten die Sechsten Welt zu erkunden: akribische Vorbereitung, ausgeklügelte Recherche, im Fluss des Chaos, oder indem man sich einfach ins kalte, brackige Wasser der Schatten stürzt. Der Weg in diesem Buch steht ganz im Zeichen der Ordnung. Doch Achtung, die Gefahr birgt sich immer in dem, was zwischen den Zeilen steht.

Die Shadowrun: Neo-Anarchistische Enzyklopädie bietet einiges an Ideen und es ist durchaus faszinierend so wichtige Aspekte der Welt von Shadowrun zu lesen. Vor allem wenn man sehr politische Abenteuer schreibt, oder geschichtliche Aspekte in den Fokus rückt, ist die Shadowrun: Neo-Anarchistische Enzyklopädie ein sehr wichtiges und nützliches Nachschlagewerk.

Shadowrun: Neo-Anarchistische Enzyklopädie von Catalyst Game Labs erscheint bei Pegasus Spiele in deutscher Übersetzung im Juli 2019 und ist als Hardcover und pdf erhältlich.
85 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein umfassendes Nachschlagewerk über die sechste Welt
viele geschichtliche und politischen Aspekte stehen im Fokus
man bekommt beim Lesen sehr viele Ideen und Anregungen
die Struktur der Enzyklopädie ist sehr klar
die Qualität des Buchs ist wie immer vorzüglich
Negatives
Text thematisch zusammengefasst wäre besser
es könnte umfangreicher sein
eine Zeitleiste wäre durchaus praktisch

Ähnliche Artikel

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Rollenspiele, Spiele

avatar

About the Author ()

Ich bin in der RPG Community unter dem Namen Kanzler von Moosbach bekannt und bin der Spielleiter ein kleinen, aber feinen Wiener Rollenspielgruppe. Ich spiele schon seit mehr als zwei Jahrzehnten verschiedene Rollenspielsysteme, einige wie Cthulhu schon seit Anfang an, andere wie Schattenjäger erst seit kurzer Zeit. Ich spiele dabei selbstgeschriebene Abenteuer, sowie auch Kaufabenteuer, halte mich in manchen Kampagnen sehr eng an den Kanon, bei anderen ändere ich die Systemwelt sehr stark nach meinem Geschmack und den Gruppenbedürfnissen ab. Ich habe kein spezielles Lieblingssystem, weil viele Systeme ihre Stärken und Schwächen haben und ich lieber diese für meine Abenteuer und Kampagnen nutzen möchte, als daraus ein "Lieblingssystem" für alle Gegebenheiten zu schnitzen. Seit einiger Zeit habe ich die Ehre auch für Weltenraum, dem österreichischen Magazin für Spiele, Film und Lesestoff, als Redakteur für Rollenspiele schreiben zu dürfen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.