Sandman Universe Special

| 12. August 2019

Sandman Universe Special ist eine Geschichte verschiedener Autoren im Universum von Neil Gaiman. Gezeichnet wurde der Band von unterschiedlichen, internationalen Comic-Künstlern. Mit Sandman revolutionierte Superstar Neil Gaiman die Comics und die Fantasy. Jetzt beginnt eine neue Ära an Geschichten.

Comic Cover

Sandman Universe Special, Rechte bei Panini Comics

Sandman Universe Special bietet vor allem viel Bonusmaterial und Erklärungen zum Sandman-Universum, aber es ist auch der Auftakt von vier neuen Serien, welche dem Leser auf der Reise von Matthew gezeigt werden. Mit House of Whispers, Books of Magic, The Dreaming und Lucifer beginnen aufregende Zeiten für Fans von Dream und den anderen. Ich bin schon sehr gespannt wie die Suche nach Dream weitergeht und ich bin auch neugierig auf die neuen Serien. Neil Gaiman steht hier als Pate für die Geschichten der neuen Ära, bevor er den Stab an eine neue Generation von Autoren weiterreicht.

Der Comicsammelband ist aber mehr als nur eine kleine Einleitung, es ist vielmehr der spannende Auftakt. Die Idee, dass Matthew der Rabe auf seiner Suche, bzw. auf seiner kleinen Odyssee, verschiedene Knotenpunkte wichtiger Figuren der neuen Serien trifft, darunter auch einige alte Bekannte, gefällt mir sehr gut. Und immer wieder begegnen wir den Fragen nach Freiheit, Glück und was einen Menschen ausmacht. Aber auch Matthew lernt auf seiner Reise wieder das Menschsein.

Sandman Universe Special ist ein neuer, einsteigerfreundlicher Band und ein Beginn einer neuen Ära für Gaimans Kosmos des Träumens und der Ewigen – ein Traum für alte und neue Leser! Los geht es mit einem Riss, der sich über dem Reich der Träume auftut und dem sprechenden Raben Matthew, der losgeschickt wird, um den Traumkönig Dream zu suchen. Es ist eine Reise, auf dem die Leser ihn begleiten. Der Comicsammelband wurde von Neil Gaiman, Simon Spurrier,Kat Howard,Nalo Hopkinson, sowie Dan Watters geschrieben und von Bilquis Evely, Tom Fowler, Dominike Stanton, Max Fiumara, sowie Sebastian Fiumara gezeichnet.

Sandman war ursprünglich das JSA Mitglied Wesley Dodds. Neil Gaiman, Sam Kieth und Mike Dringenberg haben daraus Morpheus, den Herrn der Träume gemacht. Seinen ersten Auftritt hatte er in Sandman #1 von Jänner 1989. Damit begann eine der bemerkenswertesten Comicserien, die nach 69 Heften zu Ende ging.

Sandman Universe Special hat durch die Zeichnungen von vielen Zeichnern einen recht unterschiedlichen Zeichenstil, wobei dieser schon erahnen lässt, welche Serie welche Atmosphäre haben wird. So unterschiedlich die Zeichnungen sind, so qualitativ sind sie auch ausgefallen. Vor allem der Beginn, das Präludium in der Bibliothek, gefällt mir sehr gut. In The Dreaming werden wir mehr von Bilquis Evely, sicher die beste Zeichnerin in diesem Band, sehen.

Der Brite Neil Gaiman träumte schon immer von einer Karriere als Comicautor, begann aber zuerst Journalismus zu studieren und schrieb Biographien. Schließlich fasste er neuen Mut und schrieb die Comicgeschichten Violent Cases mit den Zeichnungen von Dave McKean. Dadurch erhielt er von DC Comics den Auftrag für die Mini-Serie Black Orchid. Der Rest ist sozusagen Geschichte und mit dem Sandman Epos hat er eine der großartigsten Comicerzählungen abgeliefert. Heute zählt er zu den angesagtesten und meistgelesenen Fantasy Autoren und viele seiner Werke wurden verfilmt.

Die brasilianische Comiczeichnerin Bilquis Evely zählt zu den neuen Stammzeichnern der Wonder Woman Serie von DC Rebirth, hat aber auch schon bei DC Bombshells 3 Ausgaben gezeichnet. Zu einer ihren ersten Arbeiten für einen US-amerikanischen Verlag zählt die Serie The Shadow, zu ihren bisher größten Erfolgen zählt die aktuelle Wonder Woman Serie und Doc Savage.

Sandman Universe Special ist die deutschsprachige Ausgabe der US-Mini Comicserie The Sandman: Endless Nights von Vertigo, einem Imprint von DC Comics und wird von Panini Comics herausgegeben. Das Comic erschien am 23. Juli 2019.

90 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein spannende neu Ära im Sandman-Universum
die Zeichnungen sind von hoher Qualität
ich kann den Beginn der vier Serien kaum erwarten
sehr unterschiedliche Ansätze werden verfolgt
die Geschichte wird toll erzählt
Negatives
Die Frage bleibt, ob die geschürten Erwartungen gehalten werden können
Nail Gaiman war nur beim Auftakt dabei

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Comments are closed.