Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Safe House – Staffel 1

Safe House – Staffel 1 nach einer Idee von Michael Crompton ist eine britische Thrillerserie. Für einen wichtigen Kronzeugen stellen der ehemalige Polizist Robert und seine Ehefrau Katy ihr abgelegenes Haus im britischen Lake District als Unterschlupf zur Verfügung. Es beginnt ein psychologisch-düsteres Katz-und-Maus-Spiel.

Safe House - Staffel 1, Rechte bei polyband

Safe House – Staffel 1, Rechte bei polyband

Safe House – Staffel 1 besticht durch seine starke Atmosphäre, doch leider kann die Handlung dabei nicht mithalten. Auch das Katz-und-Maus-Spiel flacht leider gegen Ende ab. Zwar baut sich die Spannung langsam auf, doch es dauert leider zu lange bis der große Showdown kommt und der ist dann leider auch zu vorhersehbar. Sonst ist Safe House eine durchaus gute und spannende Thrillerkost.

Safe House – Staffel 1 handelt vom schweigsamen Ex-Polizisten Robert (Christopher Eccleston), welcher sich mit seiner Frau Katy (Marsha Thomason) in ein Landhaus an einem See in Nordengland zurückgezogen hat. Nachdem er bei einem Feuergefecht im Dienst angeschossen wurde und eine wichtige Zeugin verlor, brauchen beide einen Neuanfang.

Besonders überzeugend ist Christopher Eccleston, dessen Figur durchaus selbst die eine oder andere Leiche in seinem Keller hat, während der Kronzeuge und seine Familie nicht ganz so überzeugen können und recht farblos bleiben.

Schon bald hat die Idylle ein Ende, denn Roberts Freund und ehemaliger Kollege Mark (Paterson Joseph) taucht plötzlich auf und überredet ihn, das Haus als sicheren Hafen für eine bedrohte Familie eines Gefängniswärters zu benutzen. Schnell bemerkt Robert, dass sich hinter dem Fall der Familie und seinem eigenen beruflichen Schicksal eine ganze Reihe von Geheimnissen verbergen und niemand mehr sicher ist. Ein Katz-und Maus-Spiel beginnt.

Safe House – Staffel 1 wird mit einem recht guten Bild im Format 16×9 anamorph (1,78:1) angeboten. Der Ton wird auf Englisch und Deutsch in Dolby Digital 5.1 präsentiert. Unter den Extras finden sich ein Making-of sowie Interviews mit Cast & Crew.

Safe House – Staffel 1 (Safe House – Series 1) von polyband erscheint mit FSK 16 am 10. Februar 2016 auf DVD und Blu-ray. Die DVD haben wir auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
71 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
die Serie hat eine tolle, packende Atmosphäre
die Darsteller sind recht gut gecastet
es wird ein subtil abgestimmter Soundtrack geboten
Negatives
das Warten auf das große Finale dauert fast zu lange
das Ende ist zu linear aufgebaut
einen Film hätte man kompakter erzählen können
Safe House - Staffel 1 nach einer Idee von Michael Crompton ist eine britische Thrillerserie. Für einen wichtigen Kronzeugen stellen der ehemalige Polizist Robert und seine Ehefrau Katy ihr abgelegenes Haus im britischen Lake District als Unterschlupf zur Verfügung. Es beginnt ein psychologisch-düsteres Katz-und-Maus-Spiel. [caption id="attachment_24137" align="alignleft" width="200"] Safe House - Staffel 1, Rechte bei polyband[/caption] Safe House - Staffel 1 besticht durch seine starke Atmosphäre, doch leider kann die Handlung dabei nicht mithalten. Auch das Katz-und-Maus-Spiel flacht leider gegen Ende ab. Zwar baut sich die Spannung langsam auf, doch es dauert leider zu lange bis der große Showdown kommt und der ist dann leider auch zu vorhersehbar. Sonst ist Safe House eine durchaus gute und spannende Thrillerkost. Safe House - Staffel 1 handelt vom schweigsamen Ex-Polizisten Robert (Christopher Eccleston), welcher sich mit seiner Frau Katy (Marsha Thomason) in ein Landhaus an einem See in Nordengland zurückgezogen hat. Nachdem er bei einem Feuergefecht im Dienst angeschossen wurde und eine wichtige Zeugin verlor, brauchen beide einen Neuanfang. Besonders überzeugend ist Christopher Eccleston, dessen Figur durchaus selbst die eine oder andere Leiche in seinem Keller hat, während der Kronzeuge und seine Familie nicht ganz so überzeugen können und recht farblos bleiben. Schon bald hat die Idylle ein Ende, denn Roberts Freund und ehemaliger Kollege Mark (Paterson Joseph) taucht plötzlich auf und überredet ihn, das Haus als sicheren Hafen für eine bedrohte Familie eines Gefängniswärters zu benutzen. Schnell bemerkt Robert, dass sich hinter dem Fall der Familie und seinem eigenen beruflichen Schicksal eine ganze Reihe von Geheimnissen verbergen und niemand mehr sicher ist. Ein Katz-und Maus-Spiel beginnt. Safe House - Staffel 1 wird mit einem recht guten Bild im Format 16x9 anamorph (1,78:1) angeboten. Der Ton wird auf Englisch und Deutsch in Dolby Digital 5.1 präsentiert. Unter den Extras finden sich ein Making-of sowie Interviews mit Cast & Crew. [box style="tip"]Safe House - Staffel 1 (Safe House - Series 1) von polyband erscheint mit FSK 16 am 10. Februar 2016 auf DVD und Blu-ray. Die DVD haben wir auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.[/box] [rwp-review id="0"]
Pros
Cons

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Torg Eternity –...

Under the Dome ̵...

Schatten von gestern

Das Labyrinth von Lo...

Bull Staffel 1

Helix – 1. Sta...