Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Pokémon Tekken

Pokémon Tekken von Bandai Namco Entertainment ist die perfekte Synergie des Gameplays vom Beat ‚em up-Klassikers Tekken mit der Pokémon-Spielwelt. Im Vorjahr erschien es in Japan als Spielhallen Arcade Game und wurde jetzt exklusive für die Nintendo WiiU adaptiert. Wir haben es gespielt.

WiiU Cover - Pokémon Tekken, Rechte bei Nintendo

Pokémon Tekken, Rechte bei Nintendo

Pokémon Tekken ist durchaus für Anfänger geeignet. Es gibt ein sehr ausführliches Tutorial, mit dessen Hilfe man alle Grundlagen vom Kampf problemlos lernen kann. Alles wird auch sehr sympathisch im typischen Pokémon Look. Es gibt coole Kämpfe zu bestreiten, aber man sollte sich nicht allzu viel von der Story erwarten, dann wird man auch nicht entäuscht. Die meisten Pokémon sind ziemlich gut ausbalanciert, dafür gibt es mit ein wenig mehr als einem Dutzend davon nur eine erstaunlich geringe Anzahl.

Pokémon Tekken ist grafisch sehr sauber geworden, es gibt ein paar verwaschene Texturen, aber vor allem die verschiedenen Pokemons sind echt gut gelungen. Auch als Coach hat man zahlreiche Modifikationen zur Auswahl um noch cooler auszusehen. Der Sound ändert sich je nach Region, aber ist überraschend leise, da hätten im Endfight ein paar harte Klänge die Atmosphäre gut unterstützt. Interessant ist der Wechsel von der Feld- in die Duellphase und umgekehrt, die man durch bestimmte Aktionen bzw Angriffe auslösen kann.

Pokémon Tekken bietet vier verschiedenen Spielmodi an.

Einspieler-Kampf: Der Spieler tritt gegen einen Computer-Gegner an, wobei man zwischen drei Schwierigkeitsgraden wählen kann.

Lokalen Kampf: Dabei konkurrieren zwei Spieler auf derselben Wii U. In diesem Modus verwendet ein Spieler das Wii U GamePad, während der andere einen mit Pokémon Tekken kompatiblen Controller benutzt. Ein Spieler schaut auf den TV-Bildschirm und der andere auf das GamePad.

Online-Kampf: Hier kann man sich in Rang- und Freundschafts-Matches behaupten. In Freundschafts-Matches findet man ganz unkompliziert einen Gegner, dabei kann man gegen Spieler antreten, die den gleichen Match-Code haben. In Rang-Matches erhältst du Rangpunkte basierend auf deinen Resultaten.

Pokémon Tekken ist eine Gemeinschaftsproduktion von The Pokémon Company und Bandai Namco Entertainment, den Entwicklern der legendären Kampfspiel-Serie Tekken. Namco Bandai Games ist einer der größten japanischen Publisher und entstand durch die Fusion der Unternehmen Namco und Bandai, welche in den 50er Jahren gegründet wurden. Nintendo wurde 1889 als Produzent für Spielkarten gegründet, zählt zu den ältesten Publishern weltweit und schrieb mehrfach Videogamegeschichte. So war der NES eine der ersten Videogamekonsolen und man hat mit der WiiU eine Konsole der aktuellen Generation.

Pokémon Tekken von Nintendo ist ab 18. März 2016 exklusiv für Nintendo WiiU erhältlich. Wir haben das Game auf der Nintendo WiiU getestet.

No review box found! Insert a valid box ID.

Pokémon Tekken von Bandai Namco Entertainment ist die perfekte Synergie des Gameplays vom Beat 'em up-Klassikers Tekken mit der Pokémon-Spielwelt. Im Vorjahr erschien es in Japan als Spielhallen Arcade Game und wurde jetzt exklusive für die Nintendo WiiU adaptiert. Wir haben es gespielt. [caption id="attachment_16448" align="alignleft" width="200"] Pokémon Tekken, Rechte bei Nintendo[/caption] Pokémon Tekken ist durchaus für Anfänger geeignet. Es gibt ein sehr ausführliches Tutorial, mit dessen Hilfe man alle Grundlagen vom Kampf problemlos lernen kann. Alles wird auch sehr sympathisch im typischen Pokémon Look. Es gibt coole Kämpfe zu bestreiten, aber man sollte sich nicht allzu viel von der Story erwarten, dann wird man auch nicht entäuscht. Die meisten Pokémon sind ziemlich gut ausbalanciert, dafür gibt es mit ein wenig mehr als einem Dutzend davon nur eine erstaunlich geringe Anzahl. Pokémon Tekken ist grafisch sehr sauber geworden, es gibt ein paar verwaschene Texturen, aber vor allem die verschiedenen Pokemons sind echt gut gelungen. Auch als Coach hat man zahlreiche Modifikationen zur Auswahl um noch cooler auszusehen. Der Sound ändert sich je nach Region, aber ist überraschend leise, da hätten im Endfight ein paar harte Klänge die Atmosphäre gut unterstützt. Interessant ist der Wechsel von der Feld- in die Duellphase und umgekehrt, die man durch bestimmte Aktionen bzw Angriffe auslösen kann. Pokémon Tekken bietet vier verschiedenen Spielmodi an. Einspieler-Kampf: Der Spieler tritt gegen einen Computer-Gegner an, wobei man zwischen drei Schwierigkeitsgraden wählen kann. Lokalen Kampf: Dabei konkurrieren zwei Spieler auf derselben Wii U. In diesem Modus verwendet ein Spieler das Wii U GamePad, während der andere einen mit Pokémon Tekken kompatiblen Controller benutzt. Ein Spieler schaut auf den TV-Bildschirm und der andere auf das GamePad. Online-Kampf: Hier kann man sich in Rang- und Freundschafts-Matches behaupten. In Freundschafts-Matches findet man ganz unkompliziert einen Gegner, dabei kann man gegen Spieler antreten, die den gleichen Match-Code haben. In Rang-Matches erhältst du Rangpunkte basierend auf deinen Resultaten. Pokémon Tekken ist eine Gemeinschaftsproduktion von The Pokémon Company und Bandai Namco Entertainment, den Entwicklern der legendären Kampfspiel-Serie Tekken. Namco Bandai Games ist einer der größten japanischen Publisher und entstand durch die Fusion der Unternehmen Namco und Bandai, welche in den 50er Jahren gegründet wurden. Nintendo wurde 1889 als Produzent für Spielkarten gegründet, zählt zu den ältesten Publishern weltweit und schrieb mehrfach Videogamegeschichte. So war der NES eine der ersten Videogamekonsolen und man hat mit der WiiU eine Konsole der aktuellen Generation. [box style="tip"]Pokémon Tekken von Nintendo ist ab 18. März 2016 exklusiv für Nintendo WiiU erhältlich. Wir haben das Game auf der Nintendo WiiU getestet.[/box] [rwp-review id="0"]
Pros
Cons

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Yoshi’s Woolly...

Flash #9: Flash War

The Legend of Zelda:...

The Dark Pictures: L...

Gamescom am 17.Augus...

Bayonetta 2