Philips Hue HDMI Sync

| 10. November 2021 | 0 Comments

Wer seine Konsole mit beeindruckendem Licht in Szene setzen will, findet mit den Philips Hue HDMI Sync Produkten eine gute Möglichkeit, Lampen, Leuchten und Lightstripes um den Monitor oder das TV-Gerät zu platzieren. Diese übernehmen das Licht des Games oder des Films und bringen ein Leuchtfeuer der Coolness.

Play HDMI Sync Box, Rechte bei Philips

Philips Hue HDMI Sync ist ein interessantes Zubehör, um das Film- oder Game-Erlebnis zu intensivieren. Wir haben dazu eine Play HDMI Sync Box, eine Hue Bridge, zwei Play Lightbars und eine Play Gradient Lightstrip in Verwendung gehabt. Das Ergebnis ist durchaus gelungen, auch wenn man beachten muss, dass die Hue Sync Box bei der aktuellen Konsolengeneration für 4K bei 60 Hz ausgelegt ist.

Es macht durchaus etwas her, wenn man sich Star Wars V anschaut und das Zimmer in die weißlich blauen Tönen der Eiswüste von Hoth getaucht wird, oder wenn man gerade bei Red Dead Redemption 2 in den Sonnenuntergang reitet und das Zimmer in den rötlich-orange-braunen Tönen der Wüste, in der die Sonne gerade untergeht, getaucht wird.

Man darf aber nicht erwarten, dass das Bild auf dem Fernseher jetzt an die Wand geworfen wird, es wird atmosphärisch erweitert und es macht schon einen Unterschied aus.

Play Lightbar Doppelpack, Rechte bei Philips

Man steuert die Synchronisierung der Lampen mit der mobilen Hue Sync App, der eigenen Stimme oder einer TV-Fernbedienung.

Die Sync Box und die Hue Bridge sind notwendig, dazu benötigt man Lampen und Leuchten, wobei man natürlich eine Vielzahl an Möglichkeiten dabei hat. Wir hatten an der Rückseite des Fernsehers einen Lichtstreifen und rechts und links vom TV-Gerät haben wir je eine Leuchte platziert.

Play HDMI Sync Box
Mit der Philips Hue HDMI Sync Box synchronisiert man seine smarten Lampen mit seinem Fernseher. Es gibt vier HDMI-Eingänge für den schnellen und problemlosen Anschluss der Mediengeräte und steuert farbige smarte Lampen passend zu den Inhalten, die man sich ansieht, anhört oder eben auf seiner Konsole zockt.

Play Gradient Lightstrip TV, Rechte bei Philips

Hue Bridge
Die Hue Bridge ist die zentrale Schaltzentrale des smarten Philips Hue Lichtsystems. Mit ihr kann man bis zu 50 Leuchten und Zubehörteile hinzufügen und steuern. Man muss einfach nur die Hue Bridge anschließen und schon kann man mit der Hue App automatische Funktionen, Timer, eigene Lichtszenarien und mehr steuern.

Play Lightbar Doppelpack
Mit der Hue Play Lightbar im schlanken Design erhält man ein farbenfrohes, smartes Licht. Das Hue Play Lightbar 2er-Set enthält zwei Lightbars und ein Netzteil, an das man bis zu drei Lightbars anschließen kann. Man kann sie aufrecht stellen, oder, wie wir es gemacht haben, auslegen. Man könnte sie auch mit den mitgelieferten Halterungen an der Rückseite des Fernsehers anbringen.

Play Gradient Lightstrip TV
Gibt es unter anderem in drei Größen, 55 Zoll, 65 Zoll oder 75 Zoll. Den Lightstrip haben wir sehr schnell und einfach mit den mitgelieferten Halterungen an Wand- oder Standfernsehern befestigt. Damit bekommt das Abenteuer Heimkino eine besondere Dimension. Mehrere Lichtfarben reagieren direkt auf den Inhalt des Bildschirms.

Philips hat uns ein Rezensionsexemplar für Review-Zwecke zur Verfügung gestellt.

Philips Hue HDMI Sync von Philips ist seit 01. September 2021 erhältlich. Wir haben die Philips Hue HDMI Sync mit der Xbox Series X und PlayStation 5 getestet.
80 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
die Lichteffekte sind durchaus gelungen
der Anschluss und die Steuerung gehen leicht von der Hand
man kann bis zu vier Mediengeräte anschließen
die Sync Box bietet durchaus einen optischen Mehrwert
Negatives
weder die Games noch die Filme werden dadurch besser
die Sync Box funktioniert bei 4k mit 60 Hz

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: PS 5, Technik, Xbox Series X

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.