Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Parceval – Seine Jagd beginnt

Parceval – Seine Jagd beginnt, ein Thriller von Chris Landow, ist der erste Band der Parceval-Serie, welche bei Blanvalet erscheint. Im Mittelpunkt steht der ehemalige Polizist Ralf Parceval, welcher für seine Rache an Menschenhändler*innen in Afghanistan lebenslänglich in einem deutschen Gefängnis sitzt, bis der Berliner Kripo-Chef ihn rausholt.

Parceval - Seine Jagd beginnt

Parceval – Seine Jagd beginnt, ist ein flott geschriebener, spannender Thriller über den ehemaligen Polizisten Ralf Parceval. Geschickt wird seine Hintergrundgeschichte nach und nach offenbart, wobei man sagen muss, dass sie nicht so überraschend ist.

Das Buch hat ein hohes Erzähltempo. Es beginnt mit einer Entführung und endet mit Parcevals Flucht, aber zuerst muss er sich um die Menschenhändler*innen kümmern, denen damals auch seine Familie zum Opfer gefallen ist. Der Thriller ist gut geschrieben und bietet Unterhaltung, doch er ist gleichzeitig recht konstruiert und klischeehaft.

Die Handlung ist auch nicht unbedingt logisch, aber das ist bei Thrillern öfter mal so. Außerdem wird man als Leser*in hier nicht mit überraschenden oder komplizierten Handlungsereignissen oder vielschichtigen Figuren belastet. Das Wichtigste ist, dass die Spannung hoch ist. Des Weiteren lässt sich das Buch schnell und unkompliziert lesen.

Der roman

Parceval – Seine Jagd beginnt, handelt von Ralf Parceval, welcher lebenslänglich einsitzt. Er hat fünfzehn Menschenleben auf dem Gewissen. Nach deutscher Rechtsauffassung ist er ein Mörder, nach seiner eigenen Rechtsauffassung ist er ein Versager, denn er hat die falschen Männer erwischt.

In Berlin wird die Tochter eines reichen Unternehmers entführt. Der Täter wird bei der Geldübergabe geschnappt, doch die Polizei bekommt kein Wort aus ihm heraus. Die Zeit für das Mädchen wird knapp und der Chef der Berliner Kripo greift zu verzweifelten Mitteln: Er holt Ralf Parceval aus dem Knast.

Der Autor

Chris Landow ist das Pseudonym eines erfolgreichen deutschen Bestsellerautors, dessen Romane sich über eine Million Mal verkauft haben und in ein Dutzend Sprachen übersetzt wurden. Mit Parceval legt er den Beginn der actiongeladenen Thrillerreihe um Ex-Bundespolizist Ralf Parceval vor.

Der Verlag

Blanvalet ist ein deutscher Verlag mit Sitz in München, der 1935 in Berlin gegründet wurde und seit 1974 zur Verlagsgruppe Random House gehört. Er verlegt neben Sachbüchern vor allem Belletristik und Krimis, aber auch zahlreiche Fantasy Romane für Kinder und Erwachsene.

Der Roman erschien im Original bei Blanvalet.

Blanvalet hat uns ein Rezensionsexemplar für Review-Zwecke zur Verfügung gestellt.

Fotos: © Blanvalet

Parceval – Seine Jagd beginnt von Chris Landow, in der Übersetzung von Sabine Roth, ist seit Mai 2021 bei Blanvalet als Paperback und E-Book erhältlich.

65
%
Parceval - Seine Jagd beginnt, ist ein flott geschriebener, spannender Thriller über den ehemaligen Polizisten Ralf Parceval. Nach und nach wird seine Hintergrundgeschichte geschickt offenbart, wobei man sagen muss, dass sie auch nicht so überraschend ist. Das Buch hat ein hohes Tempo. Es beginnt mit einer Entführung und endet mit Parcevals Flucht, aber zuerst muss er sich um die Menschenhändler*innen kümmern.
Pros
  • ein flott geschriebener Thriller
  • es gibt einige Handlungselemente
  • die Figuren bieten ein paar Überraschungen
Cons
  • die Figuren sind recht einfach gestrickt
  • der Thriller ist nicht unbedingt logisch
  • es werden recht viele Klischees bedient

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Get Even

Das Gesetz ist der T...

Die Verschwörung

Braquo – Staff...

Holmes und ich – Die...

3 Days to Kill