Once Upon a Time in Hollywood

| 27. November 2019 | 0 Comments

Once Upon a Time in Hollywood von Regisseur Quentin Tarantino ist ein amerikanisches Drama aus dem Jahr 2019 und eine Hommage an die goldene Ära des Neuen Hollywoods. In den Hauptrollen des Films, nach einem Drehbuch von Quentin Tarantino selbst, sind Leonardo DiCaprio und Brad Pitt als Schauspieler und sein Stunt Double, sowie Mädchen für alles, zu sehen. Es ist ein großer Film, der statt viel Brutalität viel typisch geschliffenen Tarantino bietet.

Blu-ray Cover

Once Upon a Time in Hollywood, Rechte bei Sony Pictures

Once Upon a Time in Hollywood ist ein wunderbarer Film. Vor allem die Dialoge sind gekonnt trashig und gerade Leonardo DiCaprio zeigt, dass er ein gereifter Charakterdarsteller geworden ist. Brad Pitt bietet viel herrliches Understatement und eine Menge Coolness. Unverkennbar wurde Rick Dalton an den großartigen Clint Eastwood angelehnt und der Film bietet auch einige Gelegenheit, dass Tarantino sich vor seinen italienischen Lieblingsregisseuren verneigt.

Es mag auf den ersten Blick für einige nicht der typische Quentin Tarantino Film sein, aber man darf nicht vergessen, dass Brutalität und Action für Quentin Tarantino nicht Selbstzweck sind. Außerdem hat er auch Filme wie Jackie Brown oder sein Erstlingswerk Reservoir Dogs gemacht, daher ist der Film auch ein wenig eine Rückkehr zu den eigenen Wurzeln. Doch Quentin Tarantino ist keiner, der sich rückbesinnt, sondern der sich weiterentwickelt und auch mit diesem Film neue Aspekte zeigt.

Once Upon a Time in Hollywood ist der neunte Film von Kultregisseur und Drehbuchautor Quentin Tarantino und zeigt Los Angeles im Jahre 1969. Der Seriendarsteller Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) befindet sich auf dem absteigenden Ast, denn der Ruhm seiner Hit-Serie „Bounty Law“ verblasst mehr und mehr und die Angebote des Filmproduzenten Marvin Schwarz (Al Pacino) erscheinen ihm nicht attraktiv.

Zu allem Überfluss zieht im Nachbarhaus auch noch der neue Star-Regisseur Roman Polanski (Rafal Zawierucha) mit seiner Frau, der Schauspielerin Sharon Tate (Margot Robbie), ein. Gemeinsam mit seinem Stuntdouble und besten Freund Cliff Booth (Brad Pitt) versucht Dalton in der Traumfabrik zu überleben und als Filmstar zu neuem Ruhm zu gelangen, während Hollywood kurz davor steht von den Manson-Morden erschüttert zu werden.

Once Upon a Time in Hollywood, mit einer Spieldauer von ca. 161 Minuten, wird mit einem sehr feinen Bild mit natürlichen Farben im Format 16:9 Widescreen (2.39:1), 1920 x 1080p, High Definition geboten. Der saubere Ton wird u.a. auf Deutsch und Englisch in DTS-HD MA 5.1 präsentiert. Unter den Extras der Blu-ray findet sich folgendes Bonusmaterial:

  • Quentin Tarantinos Liebesbrief an Hollywood
  • Bob Richardson – Aus Liebe zum Film
  • Fachsimpeln
  • Die Autos von 1969
  • Die Restauration Hollywoods
  • Das Szenenbild von Once Upon a Time… in Hollywood
  • Die Mode von 1969
Once Upon a Time in Hollywood (Once Upon a Time in Hollywood) von Sony Pictures ist ab 19. Dezember 2019 auf UHD, DVD und Blu-ray mit FSK 16 erhältlich. Die Blu-ray haben wir auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
91 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
ziemlich geschliffene Dialoge
ein tolles Drehbuch von Quentin Tarantino
die Regie ist gelungen
der Cast ist mehr als nur überzeugend
eine schöne Hommage ans New Hollywood
Negatives
das actionreiche Finale wirkt ein wenig gestaucht
Kill Bill Fans dürften ein wenig enttäuscht sein

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.