Northgard

| 7. Dezember 2019 | 0 Comments

Der Handel läuft gut, wobei ich noch immer abwäge, ob ich das Kobolddorf nicht seinem Erdboden gleich machen soll. Aber es gibt dringendere Baustellen, denn noch ist die Nahrung knapp. Außerdem haben meine Späher eine sehr aggressive Region voller Untoter entdeckt. Ich habe aber rechtzeitig einen Wachturm gebaut, um sie ein wenig in Schach zu halten. Jetzt brauche ich dringend Silos, um mein Nahrungsproblem in den Griff zu bekommen.

Xbox One Cover

Northgard, Rechte bei Shiro Games

Northgard ist ein ziemlich cleveres Aufbau-Strategiegame. Dass das Game in verschiedene Kapitel unterteilt ist, sorgt dafür, dass man weder den Überblick verliert, noch sich furchtbar verzetteln kann. Man kann sich aber verplanen, sodass sein Wikingerdorf, z.B. nicht erblüht, sondern dem Untergang geweiht ist. Doch der Vorteil ist, man erkennt es früher und es ist nicht das ganze Game verloren, sondern im schlimmsten Fall nur das aktuelle Kapitel.

Was mir besonders gut gefällt ist, dass Northgard komplex ist, aber nicht kompliziert. Auch als Casual Gamer ist man ziemlich schnell im Game drinnen und kann die Kapitel erfolgreich absolvieren. Durch die Kapitel kann man die Story in kleineren Abschnitten spielen, ohne sich einem großen Game auf einmal stellen zu müssen. Dazu kommt ein durchdachtes und funktionierendes Gameplay.

Das Game ist ein gelungener Mix aus Erkundung einer fremden Welt, Aufbau einer Siedlung, Ressourcenmanagement, Clandiplomatie und taktischen Gefechten. Dabei versetzt es den Gamer in eine mystische Welt voller nordischer Mythologien, Riesen, Drachenwesen und untoten Kriegern. Der Reiz des Games ist nicht nur eine spannende Story, sondern dass sich das Game in jedem Kapitel weiterentwickelt. Nach jahrelanger unermüdlicher Erkundung haben mutige Wikinger ein neues Land voller Rätsel, Gefahren und Schätze entdeckt: Northgard.

Northgard handelt von der Sage von Rig. Dieser zieht aus, um den Mord an seinem Vater, dem höchsten König der Wikinger, zu rächen und untersucht den Diebstahl des königlichen Horns. Die Jagd nach dem Mörder und Dieb Hagen führt Rig und seinen treuen Begleiter Brand auf den unentdeckten, mysteriösen Kontinent Northgard. Neue Freundschaften warten darauf geschlossen zu werden und Feinde müssen besiegt werden. Außerdem entdeckt Rig in Northgard eine weitaus größere Gefahr als Hagen und stößt auf die dunklen Motive hinter der Ermordung seines Vaters.

Northgard ist grafisch sehr schön geworden. Die kleinen Wikinger wuseln nur so vor sich hin und sind fleißig. Müßiggang ist nicht ihre Sache und der Gamer sollte gut daran sein, sie beschäftigt zu halten. Es gibt immer etwas zu tun. Die Landschaft ist sehr detailreich und abwechslungsreich. Besonders gelungen ist der Wechsel der Jahreszeiten. Vor allem der Winter verzaubert die Landschaft regelrecht.

Das Gameplay ist typisch für ein Aufbauspiel. Man kann verschiedene Gebäude bauen, diese mit der Zeit verbessern und ihnen Wikinger zuordnen, damit sie einen Beruf erlernen. Das Besondere an dem Game ist dabei, dass die Anzahl von Gebäuden pro Feld limitiert ist. So muss man sich gut überlegen welche Gebäude man wo errichtet. Außerdem erschöpfen sich manche Ressourcen, dafür kann man auch Handel treiben, doch sollte man im Blickfeld haben, welche Ressource man im Überschuss produziert.

Auch kann man seine Wikinger zu Kämpfern ausbilden, was durchaus notwendig ist, um sein Gebiet zu erweitern. Dazu braucht man nicht nur eine bestimmte Bevölkerungsgröße, sondern muss das Gebiet auch erobern. Außerdem kann man spezielle Fähigkeiten pro Kapitel erlernen, die sind zum Teil auch von dem jeweiligen Clan abhängig sind, mit dem man sich verbündet hat. Das Game wurde auf Deutsch lokalisiert.

Northgard ist ein Strategy Game mit Explorer Faktor, welches von Shiro Games entwickelt und veröffentlicht wurde. Der französische Videogameentwickler wurde 2013 von Sebastien Vidal und Nicolas Cannasse gegründet. Das Game Studio ist vor allem für seine Evoland und Northgard Titel bekannt geworden. Derzeit arbeiten sie an Darksburg, einem kooperativen Action Game, welches im Mittelalter spielt.

Northgard von Shiro Games ist seit 24. September 2019 für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch sowie schon länger für Windows PC erhältlich. Wir haben das Game auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
91 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
komplex Spiel, ohne kompliziert zu sein
grafisch sehr schick
die Story ist spannend und nett gemacht
man lernt ständig Neues dazu, während man spielt
im schlimmsten Fall ist nur das Kapitel verloren, nicht das ganze Game
Negatives
einiges hätte besser erklärt werden können
die Kämpfe sind am Anfang etwas verwirrend

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Category: Games, Xbox One

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.