My Friend Pedro

| 16. Juni 2020 | 0 Comments

Ich jumpe durch die engen Gänge, Räume und Schächte, Ich stürze – natürlich beabsichtigt – an meinen Feinden vorbei, hechte über sie hinweg, rolle mich ab. Ich drehe mich um die eigene Achse, slide mit dem Skateboard, drifte mit der Maschine. Ich remple und habe dabei immer Waffen in der Hand, um im Matrix-Stil meine Feinde zu zersieben und eine Menge Explosionen und Leichen zu verursachen.

My Friend Pedro, Rechte bei Devolver Digital

My Friend Pedro ist ein unterhaltsamer, kurzweiliger Shooter, eingerahmt in eine witzige Story, bei der man bereit ist für eine sprechende Banane ein Massaker zu beginnen. Schade ist, dass die Story nicht tiefer greift. Die Versatzstücke die vorhanden sind, sind echt witzig und ziemlich respektlos, als wäre Max Payne auf Banane. Gelungen ist auch die Abwechslung. Bis zum Schluss gibt es immer wieder kleine Elemente, die dafür sorgen, dass es nicht langweilig wird.

Das Grundprinzip des Games hat sich dabei nicht verändert, nur die Methode, aber man tötet alle Gegner und davon reichlich, für die kleine Banane. Visuell ist es vielleicht nicht immer überzeugend, aber es ist dennoch ein recht kurzweiliges, vergnügliches Game. Etwas schwach finde ich das Traumlevel und das Level-Design der Kanalisations-Ebene ist nicht gelungen. Der Schwierigkeitsgrad liegt im angenehmen Bereich und man braucht rund 2 bis 3 Stunden für das Game.

My Friend Pedro ist ein blutiges Ballett rund um Freundschaft, Einbildung und den Kampf eines Mannes, um jeden, der sich in seinen Weg stellt für eine sprechende Banane zu vernichten. Das geschickte Erfassen zweier Ziele gleichzeitig, die Zeitlupe und der klassische Sprung durch die Fensterscheibe sorgen für eine Actionsequenz nach der anderen, in einem explosiven Schlachtzug durch eine gnadenlose Unterwelt.

Durch die perfekte Beherrschung seines Körpers und seiner Waffen entfesselt der Gamer einen Strom der Vernichtung. Man windet sich im Sprung durch die Luft und haltet beide Hände stets auf dem Ziel, oder bereitet den perfekten Querschläger vor und erledigt einen ahnungslosen Gangster von hinten. Neben Schusswaffen-Akrobatik gibt es aber auch eine Motorrad-Verfolgungsjagd, eine Skateboard Einlage und andere kleine Abwechslungen.

My Friend Pedro hat das typische Gameplay eines kleinen Shooters. Viel Wert wird dabei auf die Bewegungsfähigkeit des Freundes der Banane gelegt. Es gibt eine Auswahl an verschiedenen Waffen, die Munition verbrauchen und daher öfters gewechselt werden müssen. Dazu gibt es auch einen Bullet Time Effekt, durch den man verlangsamt durch die Gegner tanzt und sie dabei tötet.

Grafisch ist das Game durchwegs in Ordnung, auch wenn man sich kein visuell opulentes Actionkino erwarten darf. Ein paar Animationen sind nicht ganz sauber, aber es passt größtenteils. Es gibt auch immer wieder ein paar witzige Details zu entdecken, wobei das Game selbst so temporeich ist, dass man wenig Zeit hat sich alles genau anzusehen. Der Sound ist sehr gelungen, er passt zum Thema und verleiht dem Game einem Drive.

My Friend Pedro ist ein Shooter, welcher von DeadToast Entertainment entwickelt und von Devolver Digital veröffentlicht wurde. DeadToast Entertainment ist ein kleines schwedisches Indie Studio und wurde 2006 gegründet. Der US-amerikanische Publisher und Filmverleih Devolver Digital wurde 2009 gegründet und verlegt zumeist kleinere Games für Windows PC, aber auch so manche Indie-Perle für die Konsolen.

Devolver Digital hat uns ein Rezensionsexemplar für Review-Zwecke zur Verfügung gestellt.

My Friend Pedro von Devolver Digital haben wir auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet und das Game ist am 05. Dezember 2019 für die PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und für Windows PC erschienen.
82 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
durchgeknallte, aber unterhaltsame Mischung
das Game hat ein recht hohes Tempo
es ist kurzweilig und actionreich
die sprechende Banane ist ein witziger Sidekick
Negatives
ein paar unsaubere Animationen
das Level Design ist nicht immer gelungen

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: Games, Xbox One

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.