Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Mr. Smith goes to Washington

Mr. Smith goes to Washington ist ein US-amerikanischer Kult-Klassiker mit dem umwerfenden James Stewart als Jefferson Smith in der Hauptrolle, welcher 1939 unter der Regie von Frank Capra entstanden ist. Jetzt ist erstmalig dieser Filmklassiker von Sony Pictures mit zahlreichem Bonusmaterial auf Blu-ray erschienen.

Blu-ray Cover

Mr. Smith goes to Washington, Rechte bei Sony Pictures Home Entertainment

Mr. Smith goes to Washington ist ein sehr amerikanischer Film und der Höhepunkt, der Filibuster ist bei uns kaum gebräulich. Der Filibuster ist eine Dauerrede, um eine Beschlussfassung durch die Mehrheit zu verhindern oder zu verzögern. Während der Filibustern in den angelsächsischen Parlamenten als legitimes Mittel des Parlamentarismus angesehen wird, ist er bei uns nicht gebräuchlich. James Stewart ist eine Idealbesetzung des naiven aber intelligenten und aufrechten Patrioten. Der Film war damals beim Publikum sehr erfolgreich, aber Politiker aus beiden Lagern, welche durch den Film bloßgestellt werden, waren über den Film sehr empört. Aber auch heute ist der Film noch immer sehenswert und zählt zurecht zu den ganz großen US-amerikanischen Filmen.

Mr. Smith goes to Washington erzählt von einem idealistischen Kleinstadtsenator, welcher vom Governeur und seinem Klüngel als leicht zu manipulierender Senator auserwählt wird. Der macht sich dann auf den Weg nach Washington und befindet sich plötzlich allein im Kampf gegen skrupellose Politiker, die ihn zerstören wollen. James Stewart, Jean Arthur und Claude Rains sind die Stars in diesem preisgekrönten Klassiker von 1939.

Mr. Smith goes to Washington wird im restaurierten Bildformat 1.33:1 (4:3) geboten. Der saubere Ton ist im Format auf Deutsch in Mono und auf Englisch in DTS-HD MA Mono vorhanden. Unter den zahlreichen Extras finden sich Kommentare von Frank Capra Jr., der Dokumentarfilm in Spielfilmlänge Frank Capras – American Dream, zahlreiche Gespräche mit Frank Capra Jr. und vieles mehr.

Mr. Smith goes to Washington war weder ein geplanter Film den Frank Capra machen wollte, bevor er das Drehbuch gelesen hatte, noch war James Stewart für die Hauptrolle vorgesehen, das Studio hatte sich sehr lang um Gary Cooper bemüht.

Mr. Smith goes to Washington von Sony Pictures Home Entertainment ist ab 4. Dezember 2014 mit FSK 16 auf Blu-ray erhältlich. Die Blu-ray haben wir auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.

[review pros="

  • ein echter US-amerikanischer Filmklassiker
  • umwerfende Darstellung von James Stewart
  • umfangreiche Dokumentation als Bonus

" cons="

  • Filibuster ist bei uns kaum gebräuchlich
  • eine gemächliche Dramaturgie

" score=86]

Mr. Smith goes to Washington ist ein US-amerikanischer Kult-Klassiker mit dem umwerfenden James Stewart als Jefferson Smith in der Hauptrolle, welcher 1939 unter der Regie von Frank Capra entstanden ist. Jetzt ist erstmalig dieser Filmklassiker von Sony Pictures mit zahlreichem Bonusmaterial auf Blu-ray erschienen. [caption id="attachment_10053" align="alignleft" width="200"] Mr. Smith goes to Washington, Rechte bei Sony Pictures Home Entertainment[/caption] Mr. Smith goes to Washington ist ein sehr amerikanischer Film und der Höhepunkt, der Filibuster ist bei uns kaum gebräulich. Der Filibuster ist eine Dauerrede, um eine Beschlussfassung durch die Mehrheit zu verhindern oder zu verzögern. Während der Filibustern in den angelsächsischen Parlamenten als legitimes Mittel des Parlamentarismus angesehen wird, ist er bei uns nicht gebräuchlich. James Stewart ist eine Idealbesetzung des naiven aber intelligenten und aufrechten Patrioten. Der Film war damals beim Publikum sehr erfolgreich, aber Politiker aus beiden Lagern, welche durch den Film bloßgestellt werden, waren über den Film sehr empört. Aber auch heute ist der Film noch immer sehenswert und zählt zurecht zu den ganz großen US-amerikanischen Filmen. Mr. Smith goes to Washington erzählt von einem idealistischen Kleinstadtsenator, welcher vom Governeur und seinem Klüngel als leicht zu manipulierender Senator auserwählt wird. Der macht sich dann auf den Weg nach Washington und befindet sich plötzlich allein im Kampf gegen skrupellose Politiker, die ihn zerstören wollen. James Stewart, Jean Arthur und Claude Rains sind die Stars in diesem preisgekrönten Klassiker von 1939. Mr. Smith goes to Washington wird im restaurierten Bildformat 1.33:1 (4:3) geboten. Der saubere Ton ist im Format auf Deutsch in Mono und auf Englisch in DTS-HD MA Mono vorhanden. Unter den zahlreichen Extras finden sich Kommentare von Frank Capra Jr., der Dokumentarfilm in Spielfilmlänge Frank Capras - American Dream, zahlreiche Gespräche mit Frank Capra Jr. und vieles mehr. Mr. Smith goes to Washington war weder ein geplanter Film den Frank Capra machen wollte, bevor er das Drehbuch gelesen hatte, noch war James Stewart für die Hauptrolle vorgesehen, das Studio hatte sich sehr lang um Gary Cooper bemüht. [box style="tip"]Mr. Smith goes to Washington von Sony Pictures Home Entertainment ist ab 4. Dezember 2014 mit FSK 16 auf Blu-ray erhältlich. Die Blu-ray haben wir auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.[/box] [review pros=" ein echter US-amerikanischer Filmklassiker umwerfende Darstellung von James Stewart umfangreiche Dokumentation als Bonus " cons=" Filibuster ist bei uns kaum gebräuchlich eine gemächliche Dramaturgie " score=86]
Pros
Cons

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Die Hütte – Ei...

Tom Clancy’s T...

Dämonisch

Das Haus der finster...

Kill Creek

Red Dawn