Mighty Switch Force! Collection

| 13. August 2019 | 0 Comments

In der Mighty Switch Force! Collection springe ich mit meiner kybernetischen Friedenswächterin Co-op Partnerin fröhlich durch die Levels, um zu entkommen und süße Kriminelle zu fangen. Doch diese haben einige Monster freigesetzt, aber mit ein paar gezielten Blasterschüssen stellen diese kein Problem mehr dar. Probleme machen wir uns selbst, wenn wir schlecht springen oder unser Timing schlecht ist.

Mighty Switch Force! Collection, Rechte bei WayForward

Mighty Switch Force! Collection ist ein echter Retro-Spaß. Obwohl das Game keine zehn Jahre alt ist, hat es echten Retro Charme und es macht Spaß mit seinen Freunden gemeinsam auf der Couch durch die Levels zu springen, zu schießen und zu flushen. Der Herausforderungsgrad ist überschaubar, wird bei einigen Boss-Gegnern aber durchaus knackig. Aber es bietet soliden Spaß für ein paar Freunde, die gerne gemeinsam zocken wollen.

Es kommt bei diesem Game vor allem aufs Timing an. Zum Glück wurde die Steuerung da ein wenig überarbeitet und ist genauer. Dazu kommen kleine, witzige Details, wobei die Levels insgesamt recht detailarm gestaltet sind. Es ist eine fröhliche, etwas aberwitzige Science Fiction Welt, durch die man sich jumpt und die mit Monstern bevölkert ist.

Mighty Switch Force! Collection bietet den Spaß der vier Games in einem Spiel. Als kybernetische Friedenswächterin Officer Patricia Wagon setzt der Gamer seine unterschiedlichen Plattformfähigkeiten, Puzzle-Fähigkeiten und den stufenverändernden Sirenehelm ein, um Kriminelle zu fangen, Infernos auszulöschen und Gegner zu vernichten. Vier-Gamer-Co-op und Versus-Modi sind inklusive.

Die Mighty Switch Force! Collection wurde grafisch ein wenig aufpoliert, behält aber den Charme der ursprünglichen Veröffentlichung. Dafür wurden die Levels erweitert und so manche Fähigkeit lässt sich nun besser einsetzen als früher. Der Sound gewinnt keine Preise, ist aber recht ordentlich und sorgt für gute Laune. Vor allem die Monster und die Kriminellen sind witzig und auch süß gestaltet, wenngleich es wenige Animationen gibt.

Das Game bietet das Gameplay von einem üblichen Jump ’n’ Run Game. Neben seiner witzigen Präsentation ist es aber vor allem die Fähigkeit, dass man per Knopfdruck bestimmte Blöcke passierbar machen kann und andere werden dabei stofflich, die das Game ausmacht. Diese Plattformen benötigt man, um in verborgene Bereiche zu gelangen, aber vor allem um höher hinauf zu kommen. Dabei ist das Timing wichtig, sonst landet man im Aus, wird an den Bildschirm geschleudert, stürzt in die Tiefe, oder wird zerquetscht.

Mighty Switch Force! Collection enthält folgendes Games:

  • Mighty Switch Force!
  • Mighty Switch Force! Hyper Drive Edition,
  • Mighty Switch Force! 2
  • Mighty Switch Force! Academy.

Mighty Switch Force! Collection, eine Sammlung von Jump ’n’ Run Games, wurde von WayForward entwickelt und veröffentlicht. Die Games wurden ursprünglich für den Nintendo 3DS entwickelt, aber auf jede gängige Plattform portiert. WayForward ist ein Independent Videogame Developer aus Valencia, California. Das Studio, welches auch die meisten seiner Games selbst veröffentlicht, wurde 1990 gegründet. Die Mighty Switch Force! Reihe gehört zu ihren bekanntesten Games.

Mighty Switch Force! Collection von WayForward ist ab 25. Juli 2019 für Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und Windows PC erhältlich. Wir haben das Game auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
73 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein witziges Game für zwischendurch
durchaus auch für Casual Gamer geeignet
hat durchaus einen gewissen Retro Charme
bietet Vergnügen für einen Nachmittag mit Freunden
Negatives
das Gameplay bleibt recht überschaubar
die Games haben sich kaum weiterentwickelt
der Schwierigkeitsgrad kann manchmal unfair sein
Animationen sind nur spärlich vorhanden
die Levels sind zum Teil recht detailarm

Ähnliche Artikel

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Games, Xbox One

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.