Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Lush x Shrek

Lush X Shrek ist die neue Zusammenarbeit zwischen Lush und einem bekannten Partner aus den Medien. Diesmal mischen Shrek und DreamWorks mit, passenderweise sehr schlammig. Shrek und Fiona machen in den Filmen den Weg von Selbsthass zu Selbstakzeptanz, dieses Motto können sich nun auch Lush-Fans zum Motto machen. Entdecke mit den Produkten direkt aus dem Sumpf deine eigene Reise zu dir selbst.

Lush bringt ab 22. März 2024 eine neue Serie heraus, die sich Schlamm und grünem Glibber widmet. Wer passt in so eine Umgebung besser als Shrek und Fiona aus dem beliebten DreamWorks Animation Film. So wird die Wartezeit auf einen eventuellen neuen Teil verkürzt. .

Neben den beiden Held*innen Shrek und Fiona bekommen auch Donkey und Gingy eine Bühne, mit einem Produkt. Natürlich gibt es auch noch einige andere grüne Schlammprodukte, frei nach dem Motte Clean Aesthetic ist out, Swamp Aestetic ist in.

Eine Inspiration für die Serie ist die Entwicklung von Shrek, vom unsicheren, sich selbst verachtenden Oger zum selbstbewussten Freund von Fiona, die auch allen zeigt, dass es bei Schönheit auch um Selbstliebe und Selbstbewusstsein handelt. Wichtig ist, dass man sich selbst wohl fühlt und das tut man auch, wenn man sich Gutes tut.

Shrek

Shrek – Der tollkühne Held war der erste Film von DreamWorks und ist im Jahr 2001 erschienen. Darin geht es um die Geschichte eines Ogers namens Shrek, der in seiner Welt, die ziemlich märchenhaft ist mehr versehentlich in ein Abenteuer gerät, bei der es klassisch um die Rettung einer Prinzessin geht. Die Geschichte basiert auf dem gleichnamigen Kinderbuch von William Steig.

Shrek wird von vielen anderen Bewohnern der Welt als groß, dumm, hässlich und gefährlich bezeichnet, weshalb er allein im Sumpf lebt. Um seinen Sumpf zu behalten zieht er mit dem sprechenden Esel aus, um die Prinzessin Fiona zu retten. Dabei treffen sie auch auf Gingy, den Lebkuchenmann, ein Folteropfer von Lord Farquaard. 2004 folgte der zweite Teil, bei dem Shrek und seine Frau Fiona der königlichen Familie ihre Aufwartung machen. Doch nachdem der König seinen ungeliebten Schwiegersohn loswerden möchte, beauftragt er den gestiefelten Kater, der im Laufe des Abenteuers zu Shreks Freund wird, Shrek der Dritte kam 2007 in die Kino, Für immer Shrek, der Vierte Teil 2010.

Es gibt mittlerweile also schon viele Kinder und Erwachsene, welche die Chance hatten Shrek und seine Freunde kennenzulernen und sie in ihr Herz zu schließen.

Die Lush Produkte

Diese sumpfig grüne Kollektion umfasst den Duschschleim Get Outta My Swamp, die Shrek Badebombe, das Fiona Duschgel den By Night one Way by Day another Bodysprac, das Gingy Schaumbad, sowie die Donkey Badebombe.

Das Fiona-Duschgel duftet leicht, frisch und fruchtig nach Limette und grünem Gras mit Limetten- und Buchuöl und Mangoblatt-Absolue, während die Shrek Swamp Badebombe nach reichhaltiger, tiefer Schokolade duftet, gemischt mit einer erfrischenden, minzigen und würzigen Kopfnote dank Pfefferminz, rosa Pfeffer und Vanille.

Get outta my Swamp ist ein Duscherlebnis mit antioxidativem Weizengras, während der Bodyspray, ähnlich dem Duschgel nach Limette, Magnoblatt, gepaart mit der fruchtigen Note von Melone und grünen Äpfeln riecht. Sehr freundlich kommen Gingy und Donkey daher, die beide zum süßen Entspannen einladen.

Zusätzlich gibt es die beliebte grüne Gesichts- und Körpermaske, Mask of Magnaminty als Limitiertes Shrek Pack. Damit kannst du dich im Bad kurzfristig in einen Oger verwandeln, bevor du mit weicher Haut wieder zum Menschen wirst.

Bei unserem Produkttest waren wir hin und weg vom erfrischenden Geruch und dann auch vom Badeerlebnis von Shrek Swamp. Ich hoffe, dass etwas ähnliches im Sortiment von Lush dauerhaft einen Platz findet. Etwa skeptisch waren wir beim Duschschleim, der im ersten Moment etwas seltsam riecht, aber er fühlt sich gut an und ist in der Früh genau das Richtige.

Etwas schade finde ich, dass es kein Produkt zum gestiefelten Kater gibt, der ein sehr witziger Charakter der Shrek-Filme ist.

Das Unternehmen

Lush wurde 1995 von sechs Menschen gegründet: Mo Constantine, Mark Constantine, Rowena Bird, Helen Ambrosen, Liz Bennett und Paul Greeves. Nach dem Niedergang eines früheren Versandunternehmens namens Cosmetics To Go hat dasselbe Team das jetzige Unternehmen Lush gegründet und inspiriert. Wichtig ist ihnen, Produkte ohne Tierversuche herzustellen und möglichst natürliche und nachhaltige Rohstoffe zu verwenden.

Kollaborationen bei Lush gibt es immer wieder. Es sind immer ausgewählte Kooperationen, auch mit Wohltätigkeitsorganisationen haben sie bereits zusammengearbeitet. Ihr Ziel ist es auf neue und unkonventionelle Weise mit Menschen auf der ganzen Welt in Kontakt zu treten.

Lush hat uns ein Rezensionspaket für Review-Zwecke zur Verfügung gestellt.

Das Lush x Shrek Sortiment ist bereits erhältlich.

Lush X Shrek ist die neue Zusammenarbeit zwischen Lush und einem bekannten Partner aus den Medien. Diesmal mischen Shrek und DreamWorks mit, passenderweise sehr schlammig. Shrek und Fiona machen in den Filmen den Weg von Selbsthass zu Selbstakzeptanz, dieses Motto können sich nun auch Lush-Fans zum Motto machen. Entdecke mit den Produkten direkt aus dem Sumpf deine eigene Reise zu dir selbst.
Pros
    Cons

      Teilen mit

      Ähnliche Beiträge

      Die Abenteuer von Mr...

      Lush X Sponge Bob

      Lush x One Piece

      Lush X Super Mario B...

      Monsterkompendium de...

      Monster-Kompendium