Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Knight of Cups

Knight of Cups ist ein US-amerikanischer Spielfilm von Regisseur Terrence Malick, von dem auch das Drehbuch stammt. In dem Fim geht es um die Sinnsuche eines Autors der Traumfabrik, sein Scheitern als Mensch und seiner langsamen Neuwerdung. Es ist ein melancholischer, einfühlsamer Film mit Christian Bale, Cate Blanchett und Natalie Portman in den Hauptrollen.

Blu-ray Cover - Knight of Cups, Rechte bei Studio Canal

Knight of Cups, Rechte bei Studio Canal

Knight of Cups ist ein Filme mit wenigen Dialogen, aber einer bildhaften Symbol-Sprache. Der Film zählt sicher zu den esoterischesten Werken von Terrence Malick, welcher die einzelnen Kapiteln auch nach Tarotkarten benannt hat. Außerdem folgt auch der dramaturgische Aufbau dem Legen von Tarotkarten.

Gekonnt setzt Malick ein hochkarätiges Ensemble ein, um aus jeder Szene die richtige Wirkung herauszuholen, so sind Natalie Portman, Cate Blanchett, Brian Dennehy, Antonio Banderas, Joel Kinnaman, Armin Mueller-Stahl, Ben Kingsley und Teresa Palmer in dem Film zu sehen. Dabei sind es auch hier wieder die Bilder, welche die Emotionen und die Story transportieren. Fast ist man versucht den Vergleich heranzuziehen dass Rick sein Leben durchwandert, wie man eine Gallery besucht um vor manchen Gemälden zurückzutreten und um sie eingehender zu betrachten, schweigend, sinnierend, Sinn suchend.

Knight of Cups handelt vom erfolgreichen Hollywood-Autor Rick (Christian Bale), welcher sich der Suche nach dem tieferen Sinn des Lebens sucht und die wahre Liebe in einer Welt des Scheins verloren hat. Er stürzt sich in ausschweifende Partys und lässt sich mit diversen Frauen ein – immer in der Hoffnung, diese mögen ihm einen Zugang zum Kern der Dinge verschaffen, der ihm selbst verschlossen bleibt.

Eine dieser Frauen ist die Ärztin Nancy (Cate Blanchett), mit der er einst verheiratet war, eine andere das Model Helen (Freida Pinto), dessen Schönheit ihn gefangen nimmt, die verheiratete Elizabeth (Natalie Portman), die von ihm schwanger wird, die Stripperin Karen (Teresa Palmer), die erfolglos versucht ihn aufzuhalten und schließlich gibt es noch Isabel (Isabel Lucas), die ihn der Wahrheit vielleicht ein Stück näher bringen könnte.

Knight of Cups wird mit zum Teil recht düsteren Bild mit recht kühlen Farben im Format 2,35:1 geboten. Der Ton ist sehr klar und wird auf Deutsch und Englisch in 5.1 Dolby Digital präsentiert. Unter den Extras finden sich Aufnahmen von der Premiere, von der Berlinale-Pressekonferenz und eine Featurette.

Knight of Cups von Studio Canal ist ab 14. Jänner 2016 mit FSK 6 auf Blu-ray und DVD erhätlich. Wir haben die Blu-ray auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
70% / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
Film lebt stark von seiner intensiven Bildsprache
konsequentester Film von Terrence Malick
hochkarätiges Ensemble, das behutsam eingesetzt wird
hervorragende Kamera von Emmanuel Lubezki
Negatives
Gesprochenes oft weniger gehaltvoll als erwartet
Bilderkarussell, bei dem man ins Schleudern gerät
Film fordert volle Aufmerksamkeit der Zuseher
Knight of Cups ist ein US-amerikanischer Spielfilm von Regisseur Terrence Malick, von dem auch das Drehbuch stammt. In dem Fim geht es um die Sinnsuche eines Autors der Traumfabrik, sein Scheitern als Mensch und seiner langsamen Neuwerdung. Es ist ein melancholischer, einfühlsamer Film mit Christian Bale, Cate Blanchett und Natalie Portman in den Hauptrollen. [caption id="attachment_16017" align="alignleft" width="200"] Knight of Cups, Rechte bei Studio Canal[/caption] Knight of Cups ist ein Filme mit wenigen Dialogen, aber einer bildhaften Symbol-Sprache. Der Film zählt sicher zu den esoterischesten Werken von Terrence Malick, welcher die einzelnen Kapiteln auch nach Tarotkarten benannt hat. Außerdem folgt auch der dramaturgische Aufbau dem Legen von Tarotkarten. Gekonnt setzt Malick ein hochkarätiges Ensemble ein, um aus jeder Szene die richtige Wirkung herauszuholen, so sind Natalie Portman, Cate Blanchett, Brian Dennehy, Antonio Banderas, Joel Kinnaman, Armin Mueller-Stahl, Ben Kingsley und Teresa Palmer in dem Film zu sehen. Dabei sind es auch hier wieder die Bilder, welche die Emotionen und die Story transportieren. Fast ist man versucht den Vergleich heranzuziehen dass Rick sein Leben durchwandert, wie man eine Gallery besucht um vor manchen Gemälden zurückzutreten und um sie eingehender zu betrachten, schweigend, sinnierend, Sinn suchend. Knight of Cups handelt vom erfolgreichen Hollywood-Autor Rick (Christian Bale), welcher sich der Suche nach dem tieferen Sinn des Lebens sucht und die wahre Liebe in einer Welt des Scheins verloren hat. Er stürzt sich in ausschweifende Partys und lässt sich mit diversen Frauen ein – immer in der Hoffnung, diese mögen ihm einen Zugang zum Kern der Dinge verschaffen, der ihm selbst verschlossen bleibt. Eine dieser Frauen ist die Ärztin Nancy (Cate Blanchett), mit der er einst verheiratet war, eine andere das Model Helen (Freida Pinto), dessen Schönheit ihn gefangen nimmt, die verheiratete Elizabeth (Natalie Portman), die von ihm schwanger wird, die Stripperin Karen (Teresa Palmer), die erfolglos versucht ihn aufzuhalten und schließlich gibt es noch Isabel (Isabel Lucas), die ihn der Wahrheit vielleicht ein Stück näher bringen könnte. Knight of Cups wird mit zum Teil recht düsteren Bild mit recht kühlen Farben im Format 2,35:1 geboten. Der Ton ist sehr klar und wird auf Deutsch und Englisch in 5.1 Dolby Digital präsentiert. Unter den Extras finden sich Aufnahmen von der Premiere, von der Berlinale-Pressekonferenz und eine Featurette. [box style="tip"]Knight of Cups von Studio Canal ist ab 14. Jänner 2016 mit FSK 6 auf Blu-ray und DVD erhätlich. Wir haben die Blu-ray auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.[/box] [rwp-review id="0"]
Pros
Cons

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Thor – The Dark King...

Bevor der Winter kom...

Die Sims 4 Konsole

held-Trilogie

L.A. Noire

Ein Garten auf dem M...