Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Kleine Ungeheuer – Das Grauen wohnt im Kinderzimmer

Kleine Ungeheuer – Das Grauen wohnt im Kinderzimmer von dem im Jahr 2013 viel zu früh verstorbenen Autor, Illustrator, Kabarettist und Comiczeichner Christian Moser ist nun posthum bei Carlsen erschien. Das Comicbuch handelt davon dass unsere lieben Kleinen in den unterschiedlichsten Alltagssituationen wahre Ungeheuer sein können. Mit viel Humor und spitzer Feder zeigt uns Christian Moser viel Wahres aus dem Kinderzimmer.

Ausschnitt aus dem Comicbuch Cover

Kleine Ungeheuer – Das Grauen wohnt im Kinderzimmer, Rechte bei Carlsen Comics

Kleine Ungeheuer – Das Grauen wohnt im Kinderzimmer zeigt dem Leser, dank der Aufmerksamkeit des Cartoonisten Christian Moser die dunklen Seiten unserer Kinder, er wird dabei niemals bösartig, sondern stellt immer mit einem kleinen Schmunzeln und hohem Wiedererkennungseffekt und der spürbaren Zuneigung zu Kindern und dem Eltersein witzige Szenen dar. Es ist ein wirklich süßes Comicboch für alle Eltern und solche, die es werden wollen. Es ist ein witziger Lichtblick für den Alltag als Eltern.

Kleine Ungeheuer – Das Grauen wohnt im Kinderzimmer zeigt uns was Eltern bereits kennen, die Momente im Alltag, in denen unsere Kinder uns eher an kleine Ungeheuer erinnern, als an menschliche Wesen. So Szenen sind z.B. wenn der Kleine nachts heult wie ein Werwolf, oder wenn er wie ein Golem mit dem Besen durch die Küche rauscht und alles runterfegt, was ihm in den Weg kommt. Oder wer kennt es nicht, wenn die eben noch süße Tochter sich wie ein Mumie in ihre Windel wickelt und die Kleenextücher dutzendweise aus der Packung rupft?

Christian Moser hat schon sehr früh begonnen Comics zu zeichnen und hat das Comicmagazin Comicstrich begründet, von dem er vier Jahre lang Chefredakteuer war. Neben seiner Tätigkeit als Comiczeichner war er auch als Musiker, Autor und Kabarettist tätig. Gemeinsam mit dem Wiener Severin Groebner hat er die Monster des Alltags Kabarett-Comic-Show auf die Bühne gestellt.

Kleine Ungeheuer – Das Grauen wohnt im Kinderzimmer von Christian Moser ist ein Comic, welches bei Carlsen Comics herausgebracht wurde und das seit Mai 2014 erhältlich ist.

[review pros="

  • charmante Zeichnungen, in denen die Kinder als bekannte Monster dargestellt werden
  • Christian Moser beweist eine gute Beobachtungsgabe
  • man findet sich als Elternteil im Comic wieder

" cons="

  • ein recht dünner Band

" score=84]

Kleine Ungeheuer - Das Grauen wohnt im Kinderzimmer von dem im Jahr 2013 viel zu früh verstorbenen Autor, Illustrator, Kabarettist und Comiczeichner Christian Moser ist nun posthum bei Carlsen erschien. Das Comicbuch handelt davon dass unsere lieben Kleinen in den unterschiedlichsten Alltagssituationen wahre Ungeheuer sein können. Mit viel Humor und spitzer Feder zeigt uns Christian Moser viel Wahres aus dem Kinderzimmer. [caption id="attachment_9741" align="alignleft" width="200"] Kleine Ungeheuer - Das Grauen wohnt im Kinderzimmer, Rechte bei Carlsen Comics[/caption] Kleine Ungeheuer - Das Grauen wohnt im Kinderzimmer zeigt dem Leser, dank der Aufmerksamkeit des Cartoonisten Christian Moser die dunklen Seiten unserer Kinder, er wird dabei niemals bösartig, sondern stellt immer mit einem kleinen Schmunzeln und hohem Wiedererkennungseffekt und der spürbaren Zuneigung zu Kindern und dem Eltersein witzige Szenen dar. Es ist ein wirklich süßes Comicboch für alle Eltern und solche, die es werden wollen. Es ist ein witziger Lichtblick für den Alltag als Eltern. Kleine Ungeheuer - Das Grauen wohnt im Kinderzimmer zeigt uns was Eltern bereits kennen, die Momente im Alltag, in denen unsere Kinder uns eher an kleine Ungeheuer erinnern, als an menschliche Wesen. So Szenen sind z.B. wenn der Kleine nachts heult wie ein Werwolf, oder wenn er wie ein Golem mit dem Besen durch die Küche rauscht und alles runterfegt, was ihm in den Weg kommt. Oder wer kennt es nicht, wenn die eben noch süße Tochter sich wie ein Mumie in ihre Windel wickelt und die Kleenextücher dutzendweise aus der Packung rupft? Christian Moser hat schon sehr früh begonnen Comics zu zeichnen und hat das Comicmagazin Comicstrich begründet, von dem er vier Jahre lang Chefredakteuer war. Neben seiner Tätigkeit als Comiczeichner war er auch als Musiker, Autor und Kabarettist tätig. Gemeinsam mit dem Wiener Severin Groebner hat er die Monster des Alltags Kabarett-Comic-Show auf die Bühne gestellt. [box style="tip"]Kleine Ungeheuer - Das Grauen wohnt im Kinderzimmer von Christian Moser ist ein Comic, welches bei Carlsen Comics herausgebracht wurde und das seit Mai 2014 erhältlich ist.[/box] [review pros=" charmante Zeichnungen, in denen die Kinder als bekannte Monster dargestellt werden Christian Moser beweist eine gute Beobachtungsgabe man findet sich als Elternteil im Comic wieder " cons=" ein recht dünner Band " score=84]
Pros
Cons

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Highway to Hell #1: ...

Star Wars: Solo – A ...

Framed Collection

Robert Moses –...

Belzebubs

Hallo Justice League