Joker/Harley: Psychogramm des Grauens 2

| 10. Juni 2021 | 0 Comments

Joker/Harley: Psychogramm des Grauens 2 von Kami Garcia ist die Fortsetzung der gelungenen Black Noir Graphic Novel, welche unter dem Black Label von DC Comics erscheint. Die junge Profilerin und Psychiaterin Dr. Harley Quinn hilft der Polizei von Gotham City bei der Suche nach einem Serienkiller, der seine Opfer als surreale Kunstinstallationen zurücklässt.

Joker/Harley: Psychogramm des Grauens 2, Rechte bei Panini Comics

Joker/Harley: Psychogramm des Grauens 2 ist eine spannende Interpretation von Harley Quinn und dem Joker, ein Superhelden Comic ohne Superhelden. Batman taucht nur sehr versteckt, z.B. auf einem Foto auf. Außerdem tragen Superschurken wie Firefly oder Superhelden wie Ragman keine Kostüme, sondern sie gehören dem ganz normalen Abschaum der riesigen Großstadt Gotham City an.

Der Band ist ein Thriller, gewürzt mit Leid, Schmerz, Verlust und einem psychologischen Katz-und-Maus-Spiel. Dr. Harley Quinn geht ein großes Risiko ein, aber verletzt auch ethische Grenzen, um diesen Fall nicht zu verlieren und um den Serienmörder zu fangen. Aber ist sie ihm auch gewachsen? Atmosphärisch sind dabei auch die verschiedenen Dokumente, darunter welche über die Opfer, Autopsieberichte und Zeitungsartikel.

Oft ist nach einem starken Anfang der Mittelteil eher schwach und verhalten, oder in die Länge gezogen, aber Kami Garcia gelingt es auch im zweiten Band der Trilogie die Spannung hoch zu halten. Es gibt zwar nicht unbedingt überraschende Wendungen, aber das Katz-und-Maus-Spiel zwischen Quinn und dem Serienkiller ist erzählerisch sehr gelungen.

Joker/Harley: Psychogramm des Grauens 2 (Joker/Harley: Criminal Sanity #4-#5, Joker/Harley: Criminal Sanity Secret Files) handelt von Dr. Harley Quinn, welche als Profilerin für die Polizei von Gotham City arbeitet. Vor Jahren wurde ihre Mitbewohnerin von einem psychopathischen Killer ermordet, der sich selbst Joker nannte und nie geschnappt wurde. Der Fall wurde zu den Akten gelegt.

Aktuell versucht sie einen Serienmörder dingfest zu machen, der seine Taten als perverse Kunstwerke inszeniert und dabei immer dreister wird, denn er stellt seine Opfer in aller Öffentlichkeit zur Schau. Doch nicht Harley findet den Mörder, sondern er findet sie! Der Comicsammelband wurde von Kami Garcia geschrieben und von Mico Suayan, sowie Jason Badower gezeichnet.

Der Zeichenstil der Graphic Novel bricht mit dem Stil, dass nur die Vergangenheit in Farbe dargestellt wird, so z.B. als Gordon die Vorstellung mit der toten Ballerina aufsucht. Die Zeichnungen wirken weniger hart als im ersten Band, doch ist der Unterschied nur minimal. Ein großer Teil des Comics wird auch durch verschiedene Dokumente mit Hintergrundinformationen geprägt.

Jason Badower ist ein Zeichner aus Australien, welcher seit mehr als 20 Jahren verschiedene Comics, unter anderem für DC Comics und Marvel Comics gezeichnet hat, sowie verschiedene Artworks für Filme wie Kick Ass 2, Logan und TV-Serien wie Game of Thrones, oder The Walking Dead erstellt hat. Er pflegt einen realistischen, etwas stark computeranimierten und weichen Zeichenstil.

Der Joker zählt zu den ältesten Feinden von Batman und wurde von Jerry Robinson, Bill Finger und Bob Kane erschaffen. Seinen ersten Auftritt hatte er in Batman #1 vom April 1940 und er hat während der Geschichte von Batman zahlreiche Wandlungen durchgemacht. Auch bei DC Rebirth spielte er wieder die Rolle des großen Antagonisten von Batman, aber so wie in dieser Graphic Novel sah man ihn noch nie.

Kami Garcia ist eine US-amerikanische Autorin, welche vor allem für ihre Jugendbücher bekannt geworden ist. Gemeinsam mit ihrer Freundin Margaret Stohl schreibt sie die Caster Chronicles Reihe über junge Hexen und Hexer. Für DC Comics hat sie bereits ein paar Teen Titans Geschichte geschrieben.

Panini Comics hat uns ein Rezensionsexemplar für Review-Zwecke zur Verfügung gestellt.

Joker/Harley: Psychogramm des Grauens 2 ist ein Comic-Band mit den deutschsprachigen Ausgaben der US-amerikanischen Comic Mini-Serie Joker/Harley: Criminal Sanity von DC Comics, welche unter dem Black Label erscheint. Der Comicsammelband wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung herausgebracht und erscheint am 06. April 2021.
90 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
eine sehr gelungene Interpretation von Joker/Harley
die schwarz-weiß Zeichnungen sind intensiv
die Spannung bleibt bis zur letzten Seite hoch
ein interessanter Mix aus Vergangenheit und Gegenwart
Negatives
die Zeichnungen wirken zum Teil zu animiert
der Stil mit S/W und Farbe wurde gebrochen

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.