Immortals Fenyx Rising

| 5. Januar 2021 | 0 Comments

Immortals Fenyx Rising ist ein fast schon comicartiges, auf jeden Fall sehr buntes und auch witziges Open World Game. Es ist ein mystisches Götter Abenteuer, mit Charakteren, die fast schon im Disney-Style gestaltet sind und mit unterhaltsamen Kommentaren von Göttervater Zeus selbst. Der Gamer muss als beflügelter und halbgöttlicher Fenix unterdessen die Welt retten, als die letzte Hoffnung der Götter.

Immortals Fenyx Rising, Rechte bei Ubisoft

Immortals Fenyx Rising ist ein witziges und abenteuerliches Game, welches sich auch für jüngere Spieler eignet. Der Stil, die Spielwelt, die eher comicartigen Kämpfe sind gut umgesetzt, doch bedauerlicherweise gibt es Mikrotransaktionen, welche nicht unbedingt gut für Kinder sind. Man benötigt keine davon wirklich, um das Game zu bewältigen, daher wäre es sehr schön gewesen, man hätte völlig darauf verzichtet.

Die Rätsel werden zwar im Laufe des Games schwerer, aber grundsätzlich ist der Schwierigkeitsgrad des Games sehr annehmbar und eignet sich daher auch für jüngere oder Casual-Gamer, welche sich an ein größeres Abenteuer wagen wollen. Und, es macht sehr viel Spaß, wobei das extrem bunte Design mich zuerst etwas skeptisch gemacht hat. Das Artwork ist aber wirklich sehr passend zu diesem funny Action Game.

Auch Fenix Flugfähigkeiten sind sehr gut und vor allem sehr flüssig integriert. Dabei handelt es sich um einen Effekt, der nicht nur dann und wann eine Rolle spielt, sondern im Prinzip jederzeit genutzt werden kann. Aber vor allem die Kommentare von Zeus machen aus dem Spiel ein echt unterhaltsames und spezielles Game.

Immortals Fenyx Rising spielt in einer sehr humorvollen Variante der griechischen Götterwelt, mit sieben sehr unterschiedlichen, von den verschiedenen Göttern inspirierten Inseln. Der Gamer schlüpft in die Rolle von Fenyx, einen mit Flügeln ausgestatteten Halbgott, von den griechischen Göttern auf eine Mission entsandt.

Es gilt ihre Heimat und die ganze Welt vor einem dunklen Fluch zu retten. Man erlernt die legendären Kräfte der Götter, muss heroische Prüfungen überwinden und sich mächtigen mythologischen Bestien stellen, um sich letztendlich Typhon, dem tödlichsten Titanen der griechischen Mythologie, entgegenzustellen.

Immortals Fenyx Rising bietet ein recht klassisches Gameplay. Man verbessert durch das Lösen von Rätseln und Besiegen von Monstern langsam seine Fähigkeiten und lernt neue dazu. Außerdem lootet man Ausrüstung nach Kämpfen oder in Truhen. Im Laufe des Games kann man, dank neuer Fähigkeiten, auch geheime Areale, die bisher versperrt waren, öffnen und betreten.

Die Dungeons, die man betritt, sind vor allem durch verschiedene Schalterrätsel geprägt und weniger, aber durchaus auch, von Kämpfen gegen Monster und Gegner. Der Schwierigkeitsgrad steigt langsam an, wird aber nie unfair. Es wird auch nie langweilig, da die Rätsel durchaus viel Abwechslung bieten.

Immortals Fenyx Rising ist grafisch sehr schön und wahnsinnig bunt, Disney ist da Pate gestanden. Die Welt zu erkunden macht Spaß. Auch die Monster sind recht skurril und sehr abwechslungsreich. Die verschiedenen Spielwelten sind durch den jeweiligen Gott inspiriert und daher sehr unterschiedlich, auch wenn das Game gegen Ende etwas redundant wird. Sieben Welten hätten vermutlich auch gereicht.

Der Sound ist sehr poppig und recht stimmungsvoll. Ein Highlight ist die deutsche Synchronisation und vor allem die, zum Teil auch recht flachen Gags, zwischen Zeus und Prometheus, welche die Abenteuer unseres Helden Fenyx kommentieren, wobei Zeus eher skeptisch und Prometheus positiv gestimmt ist.

Immortals Fenyx Rising, ein Open World Action Adventure, wurde, von Ubisoft Quebec entwickelt. Ubisoft Quebec wurde 2005 gegründet und hat seine Erfahrung mit der Assassin´s Creed Reihe durch einige WiiU Umsetzungen und durch die Entwicklung von Assassin’s Creed Syndicate gesammelt. Der französische Publisher Ubisoft zählt zu den größten Gamesunternehmen weltweit und wurde 1986 gegründet.

Immortals Fenyx Rising von Ubisoft erscheint mit FSK 12 und ist ab 03. Dezember 2020 für Xbox One, Xbox Series X, PlayStation 4 und PlayStation 5 erhältlich. Wir haben das Game auf der Xbox Series X getestet.
86 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein sehr buntes und lustiges Action Adventure
die Zwiegespräche der Götter sind sehr witzig
die deutsche Synchronisation ist sehr gelungen
es ist auch ein tolles Game für jüngere Gamer
ein stimmungsvolles Gameplay und gelungene Rätsel
Negatives
gegen Ende wird das Game etwas redundant
der Humor ist stellenweise recht flach
leider sind Mikrotransaktionen enthalten

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Games, Xbox One

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.