I bleib do

| 9. Mai 2021 | 0 Comments

I bleib do, die zweite CD von Sigrid Horn beinhaltet Lieder, die der Mitte des Lebens entstammen, gesungen mit der Entschlossenheit, keinen einzigen Moment dieses Lebens nur mit halber Kraft anzugehen. Es geht um die Natur, Menschen, sowie deren Beziehung zueinander, wobei die Texte in Mundart gesungen sind und spürbar ehrlich.

I bleib do - Cover. Rechte bei Bader Molden Recordings

I bleib do – Cover. Rechte bei Bader Molden Recordings

I bleib do ist eine Sammlung an Liedern, die aus dem Leben gegriffen wirkt und dadurch wirken die Songs auch wohl so ehrlich und nachvollziehbar. Es geht um die Liebe, generell die Beziehung von Menschen zueinander, die Natur, das Leben und was so dazugehört. Dabei triftet sie nicht ab, sondern bleibt im Hier und Jetzt, ist voll Entschlossenheit und Souveränität. Gleichzeitig wirken die Lieder auf das Wesentliche reduziert und vor allem auf die Stimme fokussiert. Teilweise sind sie melancholisch, teilweise beschwingt, wie das Leben eben auch unterschiedliche Stücke spielt.

Sigrid Horn hat auf diesem Album sowohl gesanglich als auch musikalisch Unterstützung. Sie selbst singt und spielt Ukulele, bzw. Klavier, Sarah Metzler spielt auf der Harfe, Bernhard Scheiblauer auf der Concertina, der Banjolele oder der Gitarre. Beide unterstützen sie auch gesanglich. Außerdem sind auch Ernst Molden auf der E-Gitarre und Stefanie Kropfreiter auf der Bratsche zu hören, aber nur in einzelnen Liedern.

Eines meiner Lieblingslieder ist Radl, ein beschwingter Abriss eines Lebens. Heiti fand ich hingegen weniger gut, die Musik im Hintergrund ist für mich hier recht irritierend und es ist mir teilweise etwas zu atonal. Interessant ob des ziemlich reduzierten Textes fand ich Aans. Im beigelegten Songbook könnte man glauben, dass es sich um ein recht langweiliges Lied handelt, aber es ist gut anzuhören und weiß trotzdem irgendwie zu überzeugen. Wellen scheinen es Frau Horn durchaus angetan zu haben, zumindest geht es in 2 ihrer Songs darum, wenn auch teilweise eher metaphorisch gemeint. Man merkt aber, dass sie nicht weggespült wird, sondern durchaus angekommen ist und ihren Stil gefunden hat.

Auf dem Album sind folgende Tracks enthalten:

  1. Mea
  2. Radl
  3. Heiti
  4. Heazn
  5. Fruehling
  6. Ripm
  7. Sirenen
  8. Aans
  9. Woen
  10. Aukuma

Aufgewachsen ist Sigrid Horn im Mostviertel, mittlerweile lebt sie in Wien. Sie singt in einem nicht klar zuordenbaren Dialekt und begleitet sich mit der Ukulele oder dem Klavier. Sowohl räumlich als auch künstlerisch pendelt sie zwischen Land und Stadt und nimmt von beidem etwas in ihre Musik mit. Vor ihren Solo-Tätigkeiten war sie Frontfrau der Band wosisig, mit der sie unter anderem mehrfach beim Protestsongcontest auftrat. Seit der Auflösung der Band ist sie solo unterwegs und immer wieder als Gastsängerin bei der Wiener Band Dritte Hand. 2019 gewann sie mit ihrem Song “baun” gegen die Verbauung des ländlichen Raums den Protestsongcontest. Das Album i bleib do wurde vom Falter zu einem der 50 wichtigsten Austropop-Platten zwischen 1970-2020 gewählt.

Fotos: Mila Zytka und MedienManufaktur Wien

Bader Molden Recordings hat uns ein Rezensionsexemplar für Review-Zwecke zur Verfügung gestellt.

Sigrid Horn – I bleib do von Bader Molden Recordings ist seit 13. März 2020 auch in einer Vinyl Edition erhältlich.
75 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
ehrliche, nachvollziehbare Lieder
unaufgeregte Songs, stark auf die Stimme konzentriert
sie wirkt sehr authentisch in ihren Liedern
Texte in Mundart mit Tiefgang
Negatives
großteils eher melancholisch
durch die Unaufgeregtheit für manche Zuhörer etwas zu ruhig
leider nur 10 Songs auf dem Album

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Musik

avatar

About the Author ()

Ich spiele schon immer gerne Spiele und lese gerne, wobei die Leidenschaft mit Brettspielen und Bilderbüchern schon in frühen Kindesjahren begann, sich dann zu erwachseneren Büchern und PC Games erweiterte, bis dann auch Filme und XBox Games dazu kamen. Außerdem mache ich gerne Musik, widme mich Pen&Paper Rollenspielen und besuche gerne Theater und Konzerte.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.