Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

How to Survive: Storm Warning Edition

How to Survive: Storm Warning Edition von 505 Games ist ein witziges, pfiffiges Survival Horror Action RPG Video Game nach der Apokalypse, oder innerhalb einer ganz persönlichen Apokalypse auf einigen Inseln. Doch mit Hilfe von Kovacs Überlebenshandbuch und Kovac persönlich ist so eine Zombie-Apokalypse fast schon wieder ein Honigschlecken. Wir haben es gespielt.

Xbox One Cov er

How to Survive: Storm Warning Edition, Rechte bei 505 Games

How to Survive: Storm Warning Edition ist ein sehr gelungenes Game, besonders dass es auch mit Regen, Gewitter oder Nebel veränderlichem Wettereffekte gibt, hat mir gut gefallen. Kovacs und sein Überlebenshandbuch sind witzig gemacht und lockern das Game durchaus auf. Aber es wird auch gruselig, besonders in der Nacht, wo die Dunkelheit vorherrscht und die Zombies aggresiver werden. Der Storymodus ist dabei echt gut gelungen und macht Spaß. Die weiteren Herausforderungen sind nett, aber nicht besonders spektakulär. Für alle, welche ein großes Game vom Zeitumfang her abschreckt, ist How to Survive: Storm Warning Edition eine wirklich gute Alternative.

How to Survive: Storm Warning Edition beinhaltet neben dem Game selbst auch 6 herunterladbare Inhalte und neben den 3 ursprünglichen spielbaren Charakteren, mit individuellen Spezialisierungen, gibt es auch Nina, die in der Lage ist, Flammenwerfer zu bauen. Damit wird How to Survive jetzt noch spannender als je zuvor. Das Ziel ist es, auf einem von Zombies bevölkerten Archipel zu überleben und gegen zahlreiche natürliche und unnatürliche Gefahren zu bestehen. Aber mit Hilfe von Kovacs Überlebenshandbuch kann man dutzende Waffen und Werkzeuge herstellen: von Angelruten über Bögen bis hin zu Kettensägen oder Sprengsätzen. Es gibt 7 Inseln mit prächtiger Tier- und Pflanzenwelt zu erkunden.

How to Survive: Storm Warning Edition bietet ein sehr übersichtliches Gameplay. Alles wird Schritt für Schritt mit Hilfe von Kovacs Überlebenshandbuch erweitert, so muss man nicht nur lernen wie man Zombies killt, sondern auch wie man für seine Nahrung und für Wasser sorgt, wie man seine Waffen zusammenbaut, und vieles mehr. Man kann den Storymodus online mit einem Freund, oder offline allein in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden erleben, dazu gibt es weitere 8 Herausforderungen.

How to Survive: Storm Warning Edition wurde von EKO Software entwickelt und von 505 Games vertrieben. EKO Software wurde im Jahr 1999 in Paris gegründet und hat seitdem zahlreiche Games, darunter einige Garfield Games, für verschiedene Plattformen entwickelt. Als Publisher konnte der italienische Spielekonzern 505 Games gewonnen werden, der in letzter Zeit mit Games wie Payday 2 oder Brothers positiv aufgefallen ist.

How to Survive: Storm Warning Edition von 505 Games ist ab 29. Oktober 2014 für Xbox One, und PlayStation 4 erhältlich. Wir haben das Game auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.

[review pros="

  • gelungene Zombie Atmosphäre
  • gutes Mikromanagement von Nahrung und Wasser
  • In der Nacht wird es ziemlich gruselig

" cons="

  • man muss den Humor von Kovacs mögen
  • Grafisch gut, aber nicht herausragend

" score=73]

How to Survive: Storm Warning Edition von 505 Games ist ein witziges, pfiffiges Survival Horror Action RPG Video Game nach der Apokalypse, oder innerhalb einer ganz persönlichen Apokalypse auf einigen Inseln. Doch mit Hilfe von Kovacs Überlebenshandbuch und Kovac persönlich ist so eine Zombie-Apokalypse fast schon wieder ein Honigschlecken. Wir haben es gespielt. [caption id="attachment_9207" align="alignleft" width="200"] How to Survive: Storm Warning Edition, Rechte bei 505 Games[/caption] How to Survive: Storm Warning Edition ist ein sehr gelungenes Game, besonders dass es auch mit Regen, Gewitter oder Nebel veränderlichem Wettereffekte gibt, hat mir gut gefallen. Kovacs und sein Überlebenshandbuch sind witzig gemacht und lockern das Game durchaus auf. Aber es wird auch gruselig, besonders in der Nacht, wo die Dunkelheit vorherrscht und die Zombies aggresiver werden. Der Storymodus ist dabei echt gut gelungen und macht Spaß. Die weiteren Herausforderungen sind nett, aber nicht besonders spektakulär. Für alle, welche ein großes Game vom Zeitumfang her abschreckt, ist How to Survive: Storm Warning Edition eine wirklich gute Alternative. How to Survive: Storm Warning Edition beinhaltet neben dem Game selbst auch 6 herunterladbare Inhalte und neben den 3 ursprünglichen spielbaren Charakteren, mit individuellen Spezialisierungen, gibt es auch Nina, die in der Lage ist, Flammenwerfer zu bauen. Damit wird How to Survive jetzt noch spannender als je zuvor. Das Ziel ist es, auf einem von Zombies bevölkerten Archipel zu überleben und gegen zahlreiche natürliche und unnatürliche Gefahren zu bestehen. Aber mit Hilfe von Kovacs Überlebenshandbuch kann man dutzende Waffen und Werkzeuge herstellen: von Angelruten über Bögen bis hin zu Kettensägen oder Sprengsätzen. Es gibt 7 Inseln mit prächtiger Tier- und Pflanzenwelt zu erkunden. How to Survive: Storm Warning Edition bietet ein sehr übersichtliches Gameplay. Alles wird Schritt für Schritt mit Hilfe von Kovacs Überlebenshandbuch erweitert, so muss man nicht nur lernen wie man Zombies killt, sondern auch wie man für seine Nahrung und für Wasser sorgt, wie man seine Waffen zusammenbaut, und vieles mehr. Man kann den Storymodus online mit einem Freund, oder offline allein in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden erleben, dazu gibt es weitere 8 Herausforderungen. How to Survive: Storm Warning Edition wurde von EKO Software entwickelt und von 505 Games vertrieben. EKO Software wurde im Jahr 1999 in Paris gegründet und hat seitdem zahlreiche Games, darunter einige Garfield Games, für verschiedene Plattformen entwickelt. Als Publisher konnte der italienische Spielekonzern 505 Games gewonnen werden, der in letzter Zeit mit Games wie Payday 2 oder Brothers positiv aufgefallen ist. [box style="tip"]How to Survive: Storm Warning Edition von 505 Games ist ab 29. Oktober 2014 für Xbox One, und PlayStation 4 erhältlich. Wir haben das Game auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.[/box] [review pros=" gelungene Zombie Atmosphäre gutes Mikromanagement von Nahrung und Wasser In der Nacht wird es ziemlich gruselig " cons=" man muss den Humor von Kovacs mögen Grafisch gut, aber nicht herausragend " score=73]
Pros
Cons

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Fade to Silence

A Walk through Hell ...

Game City 2015

Nameless

Flatliners

Victim – Traue...