Hawkman #3: Die Dunkelheit im Innern

| 31. August 2020 | 0 Comments

Hawkman #3: Die Dunkelheit im Innern von Robert Venditti ist ein Comicsammelband von Panini Comics. Carter Hall ist der geflügelte Held Hawkman, der in Raum und Zeit bereits viele verschiedene Leben führte. Nun erhält Shadow Thief, einer von Carters düstersten Feinden, von Apex Lex die Macht Hawkman zu besiegen. Im Reich der Schatten kommt es zu einem folgenschweren Duell, das Hawkman in die Finsternis stürzt.

Hawkman #3: Die Dunkelheit im Innern, Rechte bei Panini Comics

Hawkman #3: Die Dunkelheit im Innern mit den beiden Geschichte Darkness within und Tyrant Reborn gehört zum Jahr der Schurken, auch wenn die Geschichten selbst nicht besonders überzeugend sind. Sie sind nicht schlecht, aber ich vermisse ein wenig den alten Carter Hall. Früher war ein konservativer Gegenpart zum links eingestellten Oliver Queen, er war die Personifizierung von Law and Order im DC Comics Universum.

Besser als der etwas eindimensionale Hawkman und für mich der wahre Held des Comics, ist der mysteriöse, gutherzige, aber auch etwas unnahbare Shade. Er ist ein Charakter, der im Laufe der DC Comics Geschichte schon zahlreiche Wandlungen erlebt hat, genauso wie Hawkman selbst, bis sie so unübersichtlich wurde, dass man auf die Idee kam, dass er im wahrsten Sinn des Wortes schon viele Inkarnationen durchlebt hat.

Auch wenn mich die Geschichten emotional nicht so gepackt haben und ich finde, dass es Hal Carter an Charakter mangelt, so sind die einzelnen Episoden durchaus voller Witz und interessanter Storys, aber es fehlt ein wenig der rote Faden, der Zusammenhang. Auch fehlt mir ein wenig der Tiefgang bei den Figuren.

Hawkman #3: Die Dunkelheit im Innern (Hawkman #13-#19) handelt davon, dass Hawkman, der Held mit den vielen Vergangenheiten, nach innerem Frieden sucht und dabei von seinem eigenen Schatten angegriffen wird. Wie sich zeigt ist es Hawkmans alter Widersacher Shadow Thief, der die Fäden zieht und der von Lex Luthor mit mehr Macht denn je versehen wurde.

Als sich der geflügelte Krieger hilfesuchend an Shade, den Meister der Dunkelheit wendet, nimmt Hawkmans Schicksal im Reich der Schatten eine finstere Wendung. Schon zuvor ist er zwischen den Welten gesprungen, danach kehrt wohl die düsterste Inkarnation Hals zurück. Der Comicband wurde von Robert Venditti geschrieben und von Will Conrad, sowie Patrick Olliffe gezeichnet.

Der US-amerikanische Comicbuchautor Robert Venditti wurde bekannt für sein Comic The Surrogates, welches mit Bruce Willis in der Hauptrolle verfilmt wurde und für die Graphic Novel The Homeland Directive. Außerdem hat Venditti bei DC Comics u.a. für The New 52 an den Comic Serien Green Lantern, Flash und Demon Knights geschrieben. Vor einiger Zeit hat er mit Hal Jordan und das Green Lantern Corps #8 seine Abenteuer der grünen Wächter des Universums abgeschlossen.

Hawkman wurde vom Autor Gardner Fox erschaffen und hatte seinen ersten Auftritt in US-Flash Comics #1 im Januar 1940. Der Archäologe Carter Hall bekommt, nachdem er eine von Thanagar stammende goldene Rüstung aus Nth-Metall, die ihn schützt und zum Fliegen befähigt, findet, Flashbacks.

Hawkman #3: Die Dunkelheit im Innern wird zeichnerisch von Patrick Olliffe, der Will Conrad als Stammzeichner folgt, geprägt. Auch wenn vor allem Olliffes Zeichenstil durch kleine Details geprägt wird, so wirken seine Figuren doch recht flach. In gewisserweise und das meine ich nicht negativ, erinnern mich seine Zeichnungen an die Comics der 1970er.

Der US-amerikanische Zeichner Patrick Olliffe hat eine Vorliebe für kleine Details, welche dem Comic eine gewisse Direktheit verleiht. Bevor er verschiedene Hefte für DC Comics gezeichnet hat, hat er bei Marvel Comics unter anderem die US-Serie Spider-Girl gezeichnet. Zur Zeit ist er der Stammzeichner der Hawkman Reihe von DC Comics.

Panini Comics hat uns ein Rezensionsexemplar des Comics für Review-Zwecke zur Verfügung gestellt.

Hawkman #3: Die Dunkelheit im Innern ist ein Comic-Sammelband der deutschsprachigen Ausgaben der US-Serie Hawkman von DC Comics. Der Comic-Sammelband wird von Panini Comic herausgebracht und erscheint am 14. Juli 2020.
60 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
Tyrant Reborn ist die stärkere der beiden Geschichten
Shade ist eine ziemlich coole Figur im Comic
Negatives
die Geschichte berührt mich emotional nicht besonders
Hawkman fehlt es an Tiefgang und Standpunkten
Figuren wirken auch zeichnerisch ein wenig eindimensional
es fehlen, bis auf ein, zwei, die überraschenden Momente

Tags: , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.