Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Hatchet III – Aller guten Massaker sind 3

Hatchet III – Aller guten Massaker sind 3 von Regisseur B. J. McDonnell ist ein amerikanischer Slasher-Film. Das Drehbuch wurde von Adam Green geschrieben, welcher bei Hatchet I und Hatchet II Regie geführt hat und ebenfalls für alle Filme der Trilogie das Drehbuch verfasst hat. Kane Hodder schlüpft zum dritten Mal in die Rolle des grausamen und gruseligen Massenmörders Victor Crowley.

Hatchet III, Rechte bei Tiberius Film

Hatchet III, Rechte bei Tiberius Film

Hatchet III – Aller guten Massaker sind 3 ist eine schöne Hommage an die Gore-Slasher der 1980er Jahre und ein durchaus gelungener Abschluss der Hatchet Trilogie für Fans des Genres. Der Film bietet alle Stärken, aber auch alle Schwächen eines Slasher Films. Enttäuschend ist, dass der Film gegenüber dem Original gekürzt ist. Das Drehbuch ist für einen Gore-Slasher recht gelungen. Schade ist, dass Adam Green nicht auch die Regie beim Abschluss der Trilogie führt.

Hatchet III – Aller guten Massaker sind 3 beginnt nachdem Marybeth (Danielle Harris) Victor Crowley (Kane Hodder) getötet hat. Sie wird in eine naheliegende Polizeistation gebracht, wo der Verdacht bezüglich der grausamen Morde direkt auf sie fällt. Währenddessen werden die leblosen Überreste Victor Crowleys von einem SWAT-Team geborgen. Doch der Geist des Killers kehrt zurück und holt sich neue Opfer. Zusammen mit der Journalistin Amanda (Caroline Williams) muss Marybeth nun die Asche von Crowleys Vater finden, die dem Spuk endlich ein Ende bereiten soll.

Der amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor sowie Filmproduzent Adam Green hat fürs Fernsehen an verschiedenen Serien gearbeit, aber seine bekannteste Arbeit ist die Hatchet Trilogie, welche mit Victor Crowley aus dem Jahr 2017 einen vierten Teil erhalten hat, wobei er wieder, neben dem Drehbuch das er verfasste, auch am Regiestuhl Platz genommen hat.

Hatchet III – Aller guten Massaker sind 3, mit einer Spieldauer von ca. 76 Minuten, wird mit einem recht gutem Bild, mit natürlichem Farben im Format 2,35:1 (16:9) geboten. Der ordentliche Ton wird auf Deutsch und Englisch in Deutsch Dolby Digital 5.1 präsentiert. Unter den Extras findet sich folgendes Bonusmaterial:

  • Behind the Scenes
  • Raising Kane
  • Swamp Fun
  • Audiokommentare
  • Trailer
Hatchet III (Hatchet III) von Tiberius Film ist seit 7. November 2013 mit FSK 18 auf DVD und Blu-ray erhältlich. Wir haben die DVD auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
52 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
das Drehbuch von Adam Green ist gut
für Genre Fans ein würdiger Abschluss der Trilogie
Kane Hodder überzeugt als Victor Crowley
die Kameraführung ist durchaus gut
Negatives
die Regie ist nicht sehr gelungen
der Film wurde leider gekürzt
ohne Vorkenntnisse ziemlich unverständlich
die Schauspieler sind größtenteils eher zweiklassig
Hatchet III - Aller guten Massaker sind 3 von Regisseur B. J. McDonnell ist ein amerikanischer Slasher-Film. Das Drehbuch wurde von Adam Green geschrieben, welcher bei Hatchet I und Hatchet II Regie geführt hat und ebenfalls für alle Filme der Trilogie das Drehbuch verfasst hat. Kane Hodder schlüpft zum dritten Mal in die Rolle des grausamen und gruseligen Massenmörders Victor Crowley. [caption id="attachment_31250" align="alignleft" width="200"] Hatchet III, Rechte bei Tiberius Film[/caption] Hatchet III - Aller guten Massaker sind 3 ist eine schöne Hommage an die Gore-Slasher der 1980er Jahre und ein durchaus gelungener Abschluss der Hatchet Trilogie für Fans des Genres. Der Film bietet alle Stärken, aber auch alle Schwächen eines Slasher Films. Enttäuschend ist, dass der Film gegenüber dem Original gekürzt ist. Das Drehbuch ist für einen Gore-Slasher recht gelungen. Schade ist, dass Adam Green nicht auch die Regie beim Abschluss der Trilogie führt. Hatchet III - Aller guten Massaker sind 3 beginnt nachdem Marybeth (Danielle Harris) Victor Crowley (Kane Hodder) getötet hat. Sie wird in eine naheliegende Polizeistation gebracht, wo der Verdacht bezüglich der grausamen Morde direkt auf sie fällt. Währenddessen werden die leblosen Überreste Victor Crowleys von einem SWAT-Team geborgen. Doch der Geist des Killers kehrt zurück und holt sich neue Opfer. Zusammen mit der Journalistin Amanda (Caroline Williams) muss Marybeth nun die Asche von Crowleys Vater finden, die dem Spuk endlich ein Ende bereiten soll. Der amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor sowie Filmproduzent Adam Green hat fürs Fernsehen an verschiedenen Serien gearbeit, aber seine bekannteste Arbeit ist die Hatchet Trilogie, welche mit Victor Crowley aus dem Jahr 2017 einen vierten Teil erhalten hat, wobei er wieder, neben dem Drehbuch das er verfasste, auch am Regiestuhl Platz genommen hat. Hatchet III - Aller guten Massaker sind 3, mit einer Spieldauer von ca. 76 Minuten, wird mit einem recht gutem Bild, mit natürlichem Farben im Format 2,35:1 (16:9) geboten. Der ordentliche Ton wird auf Deutsch und Englisch in Deutsch Dolby Digital 5.1 präsentiert. Unter den Extras findet sich folgendes Bonusmaterial: Behind the Scenes Raising Kane Swamp Fun Audiokommentare Trailer [box style="tip"]Hatchet III (Hatchet III) von Tiberius Film ist seit 7. November 2013 mit FSK 18 auf DVD und Blu-ray erhältlich. Wir haben die DVD auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.[/box] [rwp_box id="0"]
Pros
Cons

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

The Shapeshifting De...

Ghost of Tsushima

Bitterherz

The Happytime Murder...

Scorpio, der Killer

Canardo Sammelband I