Hal Jordan und das Green Lantern Corps #8: Finale Gerechtigkeit

| 22. April 2019 | 0 Comments

Hal Jordan und das Green Lantern Corps #8: Finale Gerechtigkeit von Robert Venditti ist das dramatische Finale, bei dem das Green Lantern Corps gegen die Darkstars der Controller bestehen muss. Wer wird zukünftig der Galaxis Gerechtigkeit bringen: die Green Lanterns, oder doch eher die Darkstars, welche nach Rache dürsten?

Hal Jordan und das Green Lantern Corps #8: Finale Gerechtigkeit, Rechte bei Panini Comics

Hal Jordan und das Green Lantern Corps #8: Finale Gerechtigkeit, Rechte bei Panini Comics

Hal Jordan und das Green Lantern Corps #8: Finale Gerechtigkeit ist das große Finale. Die Controller haben mit den Darkstars ein Werkzeug geschaffen, um der Galaxis die Gerechtigkeit zu bringen, die ihnen vorschwebt und das ist eine wesentlich härtere Vision, als die des Green Lantern Corps und der Wächter von OA. Doch alles verläuft anders, als die Controller es sich erwartet haben und die Darkstars werden zu einer schier übermächtigen Bedrohung.

Das sorgt dafür, dass jeder, Hal, Guy, John, etc. anders auf die Bedrohung reagiert. So verbündet sich Hal mit einem seiner ältesten und gefährlichsten Feinde, John sucht General Zod auf, wobei ich mich frage warum er nicht Superman aufsucht, und Guy spielt mit dem Gedanken die Seiten zu wechseln. Es ist ein durchaus episches Finale.  Die Geschichte ist packend und ich freue mich sehr für Hal Jordan und bin mir sicher, dass es nicht das Ende seiner Abenteuer sein wird.

Hal Jordan und das Green Lantern Corps #8: Finale Gerechtigkeit (Hal Jordan and the Green Lantern Corps #42-#50) handelt von dem Aufstieg der Darkstars und dem Ende des Green Lantern Corps. Oder können Hal Jordan & Co ihr Ende abwenden? Läuft einer von ihnen sogar über, um endlich Rache an seinem Vater auszuüben? Die Controller rüsten eine neue Armee aus, die das Universum beschützen und die Träger der grünen Energieringe ersetzen soll. Doch Hal Jordan, John Stewart & Co. werden mit der Hilfe einiger Freunde ihren Platz nicht kampflos räumen! Der Comicsammelband wurde von Robert Venditti geschrieben und von Rafa Sandoval, Sergio Davila, Fernando Pasarin, Clayton Henry, Ethan Van Sciver, sowie Brandon Peterson gezeichnet.

Hector Hammond ist einer der ältesten Feinde von Hal Jordan und hatte seinen erste Auftritt in Green Lantern #5 vom April 1961. Er wurde von John Broome und Gil Kane erschaffen und war ein kleiner Einbrecher, der durch die Fragmente eines seltsamen Meteors, der selbe welcher Gorilla Grodd und die Bewohner Gorilla City verändert hat, mit großen Geisteskräften versehen wurde. Dadurch konnte er auch immer wieder sogar gegen Superman bestehen.

Hal Jordan und das Green Lantern Corps #8: Finale Gerechtigkeit wird von vielen Zeichern, rund einem halben Dutzend, gezeichnet. Dadurch bekommt die Geschichte eine gewisse visuelle Unruhe. Besonders positiv sticht aber die detailreiche Arbeit von Ethan Van Sciver hervor, welcher auch bereits zu meinen Flash Lieblingszeichnern gehört und nicht ganz überraschend hat Flash in einem Heft einen größeren Gastauftritt.

Der US-amerikanische Comicbuchautor Robert Venditti wurde bekannt für sein Comic The Surrogates, welches mit Bruce Willis in der Hauptrolle verfilmt wurde und für die Graphic Novel The Homeland Directive. Außerdem hat Venditti bei DC Comics u.a. für The New 52 an den Comic Serien Green Lantern, Flash und Demon Knights geschrieben. Wie schon bei der Green Lantern Serie während The New 52 ist er auch bei DC Rebirth der Stammautor der Abenteuer der grünen Wächter des Universums.

Der US-amerikanische Comiczeichner Ethan Van Sciver wurde durch seine Arbeit an der Mini-Serie Flash: The Rebirth einem größeren Publikum bekannt und hat sich danach auch als düsterer Interpret von Batman etabliert. Mittlerweile zählt er zu den Stammzeichnern der verschiedenen Green Lantern Serien, oder auch dem großartigen Mini-Event Edge of Oblivion und ist auch bei DC Rebirth groß dabei, mit seinen Gespür für Dramatik.

Hal Jordan und das Green Lantern Corps #8: Finale Gerechtigkeit ist ein Comic-Sammelband der deutschsprachigen Ausgaben der US-Serie Hal Jordan and the Green Lantern Corps von DC Comics. Der Comic-Sammelband wird von Panini Comic herausgebracht und erscheint am 02. Oktober 2018.
85 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein episches Finale der Serie
Ethan Van Sciver sticht positiv hervor
Guy Gardners Wandlung ist gelungen
einige tragische Momente
Negatives
die vielen Zeichner bringen Unruhe
die Geschichte flachte zum Ende etwas ab

Ähnliche Artikel

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.