Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Grab‘ dich frei

Du bist auf der Straße aufgewachsen, bevor du dir einen Namen gemacht hast. Du hast gelernt, mit weniger als nichts Wunder zu wirken, doch bei deinem letzten Coup lief nicht alles nach Plan und jetzt sitzt du hier im Gefängnis, lebenslang mit diesen anderen Knackis, aber du hast einen Plan. Leider bist du damit nicht alleine. Wer schafft es zuerst seinen Tunnel fertig zu bekommen und zu entkommen?

Grab dich frei - Cover, Rechte bei Asmodee

Grab‘ dich frei ist ein interessantes Spiel, bei dem jeder einen Gefängnisinsassen spielt und jeder hat das Ziel aus diesem tristen Gebäude zu entkommen. Allerdings sind die Mittel im Gefängnis recht begrenzt und nach dem ersten Ausbruch wird es wohl nicht so einfach, diesem furchtbaren Ort zu verlassen, also musst du alles geben, um vor den anderen draußen zu sein. Auf die Plätze, fertig, grab!

Zunächst wird das Spielbrett aufgebaut und die Karten auf ihrem Platz aufgelegt. Dann werden die Gangkarten sortiert und zu Stapel geformt. Außerdem gibt es noch Suchkarten. Nun braucht es noch die Zigaretten- und Prügel-Marker, die alle Spieler gut erreichen können sollen. Schließlich wählt jeder seine Figur, zieht seinen Hintergrund und erhält 3 Suchkarten. Dann geht es los.

Beginnend mit dem Startspieler hat jeder 2 Aktionen, wobei diese je nach Ort, an dem man sich aufhält, Unterschiede aufweisen können oder auch nicht möglich sein können. Man kann seinen Standort durchsuchen, sich bewegen, Aktionskarten ausspielen, andere Spieler erpressen oder einer Gang beitreten. Dann kann man noch Gegenstände herstellen, Sachen verkaufen oder kaufen, in der Kantine einen Löffel klauen oder sich in der Krankenstation heilen lassen. Natürlich gibt es auch noch die Option graben.

Zusätzlich gibt es noch die Variante mit Michel oder Michelle, welche den Spielern das Leben zusätzlich schwer machen. Man kann sich aber auch dafür entscheiden in Teams zu spielen. Für beides Varianten gibt es ebenfalls eine übersichtliche und gut geschriebene Anleitung. Bei der Teamvariante braucht es jedoch eine gerade Anzahl an Spielern.

Grab dich frei - Spielmaterial, Rechte bei Asmodee
Grab dich frei – Spielmaterial, Rechte bei Asmodee

Wir hatten viel Spaß bei dem Spiel und die einzelnen Runden sind recht schnell. Am Anfang braucht man ein wenig, um die Symbole alle zu verstehen, aber man kommt recht schnell rein. Es gibt einige Möglichkeiten an Werkzeug zum Graben zu kommen und man sollte sich immer überlegen, wie viel man riskiert auf der Hand zu haben und wann man lieber die Zelle aufsucht, wobei einem das durchaus an Zeit kostet. Das Spiel ist für 2-6 Spieler ab 16 Jahren und dauert ungefähr 45-60 Minuten.

Asmodee hat uns ein Rezensionsexemplar für Review-Zwecke zur Verfügung gestellt.

Grab‘ dich frei ist im August 2020 bei Asmodee erschienen. Wir haben bei unserem Test mit 3 Spielern ungefähr eine Stunde benötigt, inkl Aufbau.

77
%
Wir hatten viel Spaß bei dem Spiel und die einzelnen Runden sind recht schnell. Am Anfang braucht man ein wenig, um die Symbole alle zu verstehen, aber man kommt recht schnell rein. Es gibt einige Möglichkeiten an Werkzeug zum Graben zu kommen und man sollte sich immer überlegen, wie viel man riskiert auf der Hand zu haben und wann man lieber die Zelle aufsucht, wobei einem das durchaus an Zeit kostet.
Pros
  • ein lustiges, kurzweiliges Brettspiel
  • einfach gespielt, kurz erklärt
  • durchaus passende Grafik
  • man kann auf verschiedene Arten gewinnen
  • es gibt ein paar Varianten
Cons
  • man spielt sehr viel gegeneinander
  • Figuren sind nur kosmetisch unterschiedlich
  • Gangs könnten cooler sein
  • das Spiel kann auch recht lange dauern

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Zombicide Black Plag...

Die Werwölfe von Düs...

This War of Mine

Sons of Anarchy – St...

T.I.M.E Stories R...

L.A. Noire