Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Giant Days #3: Beziehungen werden überbewertet!

Giant Days #3: Beziehungen werden überbewertet! von John Allison erzählt in witzigen Episoden die Erlebnisse dreier höchst unterschiedlicher junger Frauen während ihres Studiums. Übrigens können Frauen genauso bekloppt sein wie Männer, falls da noch Zweifel bestanden haben, solltet ihr dieses Comic lesen.

Giant Days #3: Beziehungen werden überbewertet!, Rechte bei popcom

Giant Days #3: Beziehungen werden überbewertet!, Rechte bei popcom

Giant Days #3: Beziehungen werden überbewertet! ist um einiges komplexer als vor allem der erste Band. Die Geschichten sind vielschichtiger und auch wenn die drei Studentinnen die ehrgeizige Susan Ptolemy, die chaotische Esther de Groot und die fürsorgliche Daisy Wooton noch immer im Mittelpunkt stehen, gibt es mittlerweile zahlreiche weitere Personen wie Ed Gemmell, McGraw, Mandy, etc.

In Giant Days #3: Beziehungen werden überbewertet! (Giant Days #9-#12) ist das Beziehungschaos vorprogrammiert. Ed ist das noch nicht bewusst und er verliebt sich Hals über Kopf in seine Chefin Amanda. Doch anstatt endlich glücklich zu werden, Esther zu vergessen und wie auf Wolke sieben durch die Welt zu schweben, macht er Bekanntschaft mit überschäumender Peinlichkeit. Danke, Amanda! Aber vergessen wir die Mädels nicht: Susan verliert sich vollkommen in ihrer Arbeit und vergisst McGraw komplett. Der Comicsammelband wurde von John Allison geschrieben und von Max Sarin gezeichnet.

Das Comic hat einen fast trickfilm-ähnlichen, etwas kindlichen Funny-Comic-Style, der die Stimmung der Geschichten nicht ganz trifft. Man merkt aber, dass Max Sarin noch seinen Stil für diese Serie finden muss und man sieht auch die kleinen Veränderungen im Laufe des Comics. Der Fokus liegt dabei weniger auf detailreichen Hintergründen, sondern auf den handelnden Personen, deren Kreis nach und nach vergrößert wird.

Der britische Comicautor John Allison wurde durch die Webcomics Bobbins, Scary Go Round und Bad Machinery bekannt. Mit Giant Days hat er seinen ersten klassischen Comic geschrieben. Bisher war er bei seinen Comics auch immer als Zeichner tätig, für diese Comicserie arbeitete er zum ersten Mal mit anderen Zeichnern zusammen.

Der finnische Comiczeichner Max Sarin ist noch sehr jung und zeichnet als seine erste große Comicserie die Funny-Drama-Serie Giant Days. Seine Zeichnungen sind noch etwas ungelenk und kindlich, aber man sieht, dass er erst am Anfang seiner künstlerischen Entwicklung steht, aber auch dass er Potential hat.

Giant Days #3: Beziehungen werden überbewertet! ist ein Comicsammelband der US-Serie Giant Days von Boom! Studios und wird von POPCOM Comic in deutscher Übersetzung herausgebracht. Das Comic von POPCOM Comic ist am 02. Mai 2017 erschienen.
83 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
es gibt wieder mehr Figuren
der Humor ist charmant präsentiert
es sind freche, witzige Geschichten
man spricht auch ernste Themen an
die Geschichten werden komplexer
Negatives
die Geschichten wirken zum Teil sehr sprunghaft
der neue Zeichner muss sich erst noch entwickeln
Giant Days #3: Beziehungen werden überbewertet! von John Allison erzählt in witzigen Episoden die Erlebnisse dreier höchst unterschiedlicher junger Frauen während ihres Studiums. Übrigens können Frauen genauso bekloppt sein wie Männer, falls da noch Zweifel bestanden haben, solltet ihr dieses Comic lesen. [caption id="attachment_34822" align="alignleft" width="200"] Giant Days #3: Beziehungen werden überbewertet!, Rechte bei popcom[/caption] Giant Days #3: Beziehungen werden überbewertet! ist um einiges komplexer als vor allem der erste Band. Die Geschichten sind vielschichtiger und auch wenn die drei Studentinnen die ehrgeizige Susan Ptolemy, die chaotische Esther de Groot und die fürsorgliche Daisy Wooton noch immer im Mittelpunkt stehen, gibt es mittlerweile zahlreiche weitere Personen wie Ed Gemmell, McGraw, Mandy, etc. In Giant Days #3: Beziehungen werden überbewertet! (Giant Days #9-#12) ist das Beziehungschaos vorprogrammiert. Ed ist das noch nicht bewusst und er verliebt sich Hals über Kopf in seine Chefin Amanda. Doch anstatt endlich glücklich zu werden, Esther zu vergessen und wie auf Wolke sieben durch die Welt zu schweben, macht er Bekanntschaft mit überschäumender Peinlichkeit. Danke, Amanda! Aber vergessen wir die Mädels nicht: Susan verliert sich vollkommen in ihrer Arbeit und vergisst McGraw komplett. Der Comicsammelband wurde von John Allison geschrieben und von Max Sarin gezeichnet. Das Comic hat einen fast trickfilm-ähnlichen, etwas kindlichen Funny-Comic-Style, der die Stimmung der Geschichten nicht ganz trifft. Man merkt aber, dass Max Sarin noch seinen Stil für diese Serie finden muss und man sieht auch die kleinen Veränderungen im Laufe des Comics. Der Fokus liegt dabei weniger auf detailreichen Hintergründen, sondern auf den handelnden Personen, deren Kreis nach und nach vergrößert wird. Der britische Comicautor John Allison wurde durch die Webcomics Bobbins, Scary Go Round und Bad Machinery bekannt. Mit Giant Days hat er seinen ersten klassischen Comic geschrieben. Bisher war er bei seinen Comics auch immer als Zeichner tätig, für diese Comicserie arbeitete er zum ersten Mal mit anderen Zeichnern zusammen. Der finnische Comiczeichner Max Sarin ist noch sehr jung und zeichnet als seine erste große Comicserie die Funny-Drama-Serie Giant Days. Seine Zeichnungen sind noch etwas ungelenk und kindlich, aber man sieht, dass er erst am Anfang seiner künstlerischen Entwicklung steht, aber auch dass er Potential hat. [box style="tip"]Giant Days #3: Beziehungen werden überbewertet! ist ein Comicsammelband der US-Serie Giant Days von Boom! Studios und wird von POPCOM Comic in deutscher Übersetzung herausgebracht. Das Comic von POPCOM Comic ist am 02. Mai 2017 erschienen.[/box] [rwp_box id="0"]
Pros
Cons

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Zugvögel … Einmal na...

Venezianische Affäre...

Green Lanterns #8: V...

The Program – ...

Saga 8

Der Tag wird kommen