Dungeons & Dragons – Ein Leitfaden für junge Abenteurer – Gewölbe & Katakomben

| 12. Juni 2020 | 0 Comments

Dungeons & Dragons – Ein Leitfaden für junge Abenteurer – Gewölbe & Katakomben von Jim Zub ist ein reich bebildertes Handbuch über legendäre Dungeons eines der bekanntesten Rollenspiele, nämlich Dungeons & Dragons. Es ist ein Handbuch mit vielen Tipps und Tricks und praktischen Informationen wie man sein eigenes Gewölbe baut. Natürlich dürfen klassische Monster dabei nicht fehlen.

Dungeons & Dragons – Ein Leitfaden für junge Abenteurer – Gewölbe & Katakomben, Rechte bei Ulisses Spiele

Dungeons & Dragons – Ein Leitfaden für junge Abenteurer – Gewölbe & Katakomben ist wieder ein sehr nettes Handbuch, welches sich vor allem an jüngere Spieler und Spielleiter richtet. Es bietet aber auch für alte Haudegen, wie mich, eine nostalgische Reise in die Kindheit, zu faszinierenden Örtlichkeiten wie Undermountain, dem unglaublich riesigen Labyrinth unter der Stadt Waterdeep, dem legendären Tempel des elementaren Bösen oder dem gefürchteten Schloss von Graf Strahd.

Die aufgezählten Örtlichkeiten und noch ein paar Gewölbe mehr werden kurz und prägnant präsentiert, aber man darf sich keine Karten oder detaillierte Beschreibungen erwarten, es wird mehr die Atmosphäre betont. Dazu gibt es noch ein paar Monster, die zu den Klassikern zählen, wie das Plappernde Hundertmaul, verschiedenen Schlicke, Mimiks oder Flammenschädel.

Das Handbuch enthält auch eine nette Anregung, um sein eigenes Gewölbe zu erschaffen, mit einem Gewölbekonzept, um die Platzierung, den Erbauer und den Zweck des Dungeons zu beschreiben. Es soll außerdem dabei helfen wie man sein Gewölbe bevölkert, wie man eine Kartografie durchführt, wie man Abenteuer durch Erkundung & Questen erlebt. Neben den Monstern, die ein Dungeon beleben, wird auch ein weiteres wichtiges Thema angesprochen, nämlich die Schätze, die sich im Dungeon befinden.

Dazu gibt es auch wieder ein paar Begegnungen, kleine Texte, die man vorlesen kann. Sie sind aus Sicht von Abenteurern geschrieben und sie sind mit einer Frage verknüpft, die dazu anregen soll sich darüber Gedanken zu machen wie die eigenen Helden in diesem Dungeon gelandet sind.

Generell versucht das Handbuch seine Leserschaft dazu zu bringen sich Gedanken darüber zu machen in welchen verschiedenen Arten von Dungeons die Helden Abenteuer erleben könnten. Vor allem am Ende des Handbuchs gibt es ein halbes Dutzend Tipps, um Dungeons zu erschaffen und um seine eigenen Abenteuer erzählen zu können.

Ulisses Spiele hat uns ein Rezensionsexemplar für Review-Zwecke zur Verfügung gestellt.

Dungeons & Dragons – Ein Leitfaden für junge Abenteurer – Gewölbe & Katakomben von Ten Speed Press erscheint bei Ulisses Spiele in deutscher Übersetzung im März 2020 und ist als Softcover und pdf erhältlich.
79 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
die Dungeons werden sehr nett präsentiert
man legt viel Wert auf die Atmosphäre der Gewölbe
es gibt viele Anregungen um ein Dungeon zu bauen
ein sehr nostalgischer Blick in die Vergangenheit
Negatives
richtet sich an sehr junge Spieler
für ältere Spieler wenig Neuigkeiten
es gibt kaum nennenswerte Karten

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Rollenspiele, Spiele

avatar

About the Author ()

Ich bin in der RPG Community unter dem Namen Kanzler von Moosbach bekannt und bin der Spielleiter ein kleinen, aber feinen Wiener Rollenspielgruppe. Ich spiele schon seit mehr als zwei Jahrzehnten verschiedene Rollenspielsysteme, einige wie Cthulhu schon seit Anfang an, andere wie Schattenjäger erst seit kurzer Zeit. Ich spiele dabei selbstgeschriebene Abenteuer, sowie auch Kaufabenteuer, halte mich in manchen Kampagnen sehr eng an den Kanon, bei anderen ändere ich die Systemwelt sehr stark nach meinem Geschmack und den Gruppenbedürfnissen ab. Ich habe kein spezielles Lieblingssystem, weil viele Systeme ihre Stärken und Schwächen haben und ich lieber diese für meine Abenteuer und Kampagnen nutzen möchte, als daraus ein "Lieblingssystem" für alle Gegebenheiten zu schnitzen. Seit einiger Zeit habe ich die Ehre auch für Weltenraum, dem österreichischen Magazin für Spiele, Film und Lesestoff, als Redakteur für Rollenspiele schreiben zu dürfen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.