Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Das Dornenreich – Aranien und das Erbe des Moghulats

Das Dornenreich – Aranien und das Erbe des Moghulats von Ulisses Spiele ist ein weiterer Regionalband des Kontinents Aventurien, für die aktuelle 5. Edition des Fantasy Rollenspielsystems Das Schwarze Auge. Mit Aranien wurde eine Region gewählt, welche erst recht spät ausführlich beschrieben wurde. Erst zu DSA3 gab es mit Borbarads Erben eine erste Regionalbeschreibung, später unter DSA4 Das Land der ersten Sonne.

Das Dornenreich – Aranien und das Erbe des Moghulats ist eine für mich immer recht schwierig zu fassende Region gewesen. Während das Land der Tulamiden für mich immer den Flair von Tausendundeine Nacht besitzt, war Aranien für mich immer eine Mischung aus Persien und Indien, ohne wirklich eines von beiden zu sein, aber der Regionalband hat ganze Arbeit geleistet mir diese Region näher zu bringen.

Da der Regionalband einen Teil von Aventurien beschreibt, der zwar nicht vernachlässigt, aber zumindest noch nicht so ausführlich wie bisher beschrieben wurde, ist der Regionalband durchaus ein Mehrwert und eine gute Investition. Nett sind auch kleine Erweiterungen, so wird durch Symbole markiert zu welchem Radjaraten, sprich zu welcher Provinz, diese Region gezählt werden kann.

Grundsätzlich folgt der Aufbau den anderen Regionalbänden, die bisher für die 5. Edition von DSA erschienen sind. Ein besonderes Merkmal von Aranien ist die Herrschaft der Frauen, welche sich weit über die Tatsache hinaus erstreckt, dass die Herrscherin des Landes eine Frau ist, oder an Phrasen, wie dass die Frauen über das Geld und das Land verfügen. Es wirkt fast als hätte man sich bemüht diese Haltung abzuschwächen

Sehr gelungen fand ich den Abschnitt darüber was die Helden aus der Region über ihre Welt, ihre Teile von Aventurien wissen. Generell ist der Regionalband natürlich ein Sammelsurium an Informationen, ein wahres Füllhorn von Legenden, Geographie, Religion, Geschichte, Persönlichkeiten, etc.

Im Buch gibt es aber auch einige Anpassungsoptionen für Spieler, wie z.B. neue Professionen. Die meisten sind recht gut gelungen. Die Pardelhexe, eine Katzenhexevariante, war durchaus interessant. Auch die Hintergrundereignisse verleihen den aranischen Helden ein ganz besonders Flair und eine engere Bindung zur Spielwelt. Im Bezug auf die Religion, sind vor allem die Optionen für Phex erwähnenswert.

Als 1999 Borbarads Erben, eine Regionalbeschreibung dieser Region verfügbar war, war diese bereits tief im Griff des Moghulat Oron, einem der Schwarzen Lande. Es war eine verzerrte Version von Aranien, in der Dämonen verehrt wurden und es herrschte eine verdorbene Zügellosigkeit. Auch wenn diese Herrschaft erst vor rund einem Dutzend Jahre zu Ende ging, ist doch überraschend wenig von dieser Schreckensherrschaft spürbar. Vor allem die Bewohner scheinen diese dunkle Zeit abgeschüttelt zu haben. Das finde ich ein bisschen schade.

Regionalspielhilfe – Das Schwarze Auge 5. Edition

Regionalband Cover - DSA5: Die Streitenden Königreiche Nostria und Andergast, Rechte bei Ulisses Spiele
Die Streitenden Königreiche
Die Siebenwindküste Albernia & der Windhag, Rechte bei Ulisses Spiele
Die Siebenwindküste
Die Flusslande
Das Dornenreich
Die dampfenden Dschungel
Die Gestade des Gottwals
Die Gestade des Gottwals
DSA5 - Die Sonnenkueste
Die Sonnenküste

Im aktuellen Regionalband werden wieder alle relevanten Themen, auch Meistergeheimnisse, sowie das Mysteria & Arcana Kapitel, vorgestellt, wobei ich gut finde, dass in den vorderen Kapiteln mittels Symbol die Geheimnisse markiert werden, die näher erklärt werden, da diese nur für den Meister, den Spielleiter gedacht sind. Ich bin als Meister aber immer noch unschlüssig, ob getrennte Bücher, oder zumindest ein eigenes Kapitel dafür nicht besser wären, wo sie nicht unter die Informationen, die auch für Spieler interessant sind, gemischt werden.

Zum Regionalband sind auch einige Zusatzprodukte erschienen und werden zum Teil noch erscheinen. Neben dem Regionalband selbst gibt es unter anderem ein Landkartenset, ein Regionalabenteuerband, eine Rüstkammer, ein Heldenbrevier, ein Spielkartenset, eine Sphärenklang Audio CD und auch ein Würfelset. Die folgende Produkte, haben wir uns näher angeschaut:

Landkartenset – Das Dornenreich

Landkartenset Das Dornenreich ist eine Sammlung, welche die unten angeführten Karten enthält. In der uns vorliegenden pdf-Version finde ich, dass die Stadtkarten zu viele Grüntöne ausweisen, ein paar weitere Farben wären nett gewesen. Die Karten selbst wirken recht hochwertig gefertigt und vor allem die InGame Karte finde ich wirklich sehr schön.

Sie sind atmosphärisch und authentisch und ich stelle sie gerne meinen Spielern zur Verfügung, damit sie ihre persönlichen Notizen verzeichnen können, auch wenn mir die Karten teilweise fast zu detailreich sind, da fast alle Dörfer und kleinen Weiler abgebildet sind. So sehr ich ausführliche und detailreiche Karten schätze, so sehr finde ich, dass die Spielercharaktere ihre Karten selbst ergänzen sollten und dass es darauf nur eingeschränkte Informationen geben sollte. Folgende Karten sind verfügbar:

  • Detaillierte Karte Araniens, A2
  • InGame-Karte Araniens, A3
  • Übersichtskarte der geographischen Regionen Araniens, A3
  • Politische Karte Araniens, A3
  • Stadtpläne von Zorgan, Elburum und Baburin, A3
  • Stadtpläne von Anchopal und Palmyrabad, A4
  • Stadtpläne von Llanka und Malqis, A5

Rüstkammer des Dornenreiches

Der Band zeigt die vielen lokalen Waffen, Rüstungen, aber auch weitere Ausrüstungsgegenstände, wie einzigartige Artefakte aus Aranien in Wort und Bild. Sehr schön sieht man auch die Grausamkeit, die in Oron herrscht und sich auch in den Waffen niederschlägt, wovon viele dazu dienen möglichst viele Schmerzen zu bereiten.

Etwas überraschend fand ich das Kapitel über den phexgefälligen Orden der Mada Basari. Weithaus interessanter waren die Abschnitte über die typischen Kleidungen, das Kunsthandwerk und den Proviant. Schwierig finde ich manche Stati, Sonderfertigkeiten oder Kampfsonderfertigkeiten, wie die Drohgebärde, die ja nicht nur nach Aranien passen.

Sphärenklang – Das Dornenreich

Sphärenklang – Das Dornenreich ist eine Audio-CD von Ralf Kurtsiefer und Zoe Adamietz, welche sich bemüht, die Klänge Araniens einzufangen und, was ihnen hoch anzurechnen ist, sie sich musikalisch von den Tulamiden abzugrenzen, auch wenn einige der Tracks zu sehr in Richtung New Age abgleiten. Es sind 23 Tracks mit einer Laufzeit von rund 50 Minuten.

Die Musik bietet die ganze Bandbreite des Dornenreichs, von den fast schon verwunschenen Hügel Palmyramis über die Karawanserei des Roten Kamels bis zu dem Mondsilberpalast der Mada Basari. Es ist eine schöne musikalische Reise, wobei viele Tracks, vor allem wenn man die ganze CD abspielt, etwas zu technisch wirken. Aber einzeln ausgewählt, zu gewissen Spielszenen, geben sie dem Ganzen durchaus eine aranische Atmosphäre. Sphärenklang – Das Dornenreich Soundtrack beinhaltet folgende Tracks:

  1. Am Fuß Der Berge Von Palmyramis (2:29)
  2. Die Mangrovensümpfe Des Yalaiad (3:04)
  3. Ein Bad Im Chaluk (1:54)
  4. Von Den Steppen Goriens (2:10)
  5. Die Pyramide Von Ras’lamasshu (2:24)
  6. Ein Basar In Baburin (2:44)
  7. Der Pfauenpalast Zu Elburum (2:31)
  8. Tanz Der Majunas (2:16)
  9. Im Rosengarten Von Zorgan (2:40)
  10. Die Karawanserei „Das Rote Kamel“ (2:16)
  11. Elburums Teehaus „Blauer Pfau“ (2:22)
  12. Mohnträume (2:47)
  13. Raues Pflaster Llanka (2:02)
  14. Eiserne Tiger (1:38)
  15. Im Mondsilberpalast Der Mada Basari (1:47)
  16. Haimamudim (2:19)
  17. Unter Qabalya-Kultisten (2:48)
  18. Scharlatanerei In Der Schule Des Seienden Scheins (2:07)
  19. Skorpionschwestern (3:39)
  20. Ein Streitwagenrennen Auf Den Donnersturmfeldern (1:34)
  21. Baburischer Stolz (1:48)
  22. Geladen Beim Hexenzirkel Zu Baburin (2:16)
  23. Aranien (2:31)

Das Dornenreich – Aranien und das Erbe des Moghulats ist ein Regionalband für das Rollenspielsystem Das schwarze Auge von Ulisses Spiele und ist seit September 2019 als pdf und als Hardcover in einer regulären und einer limitierten Sonderausgabe erhältlich. Die Rüstkammer des Dornenreiches, das Landkartenset Das Dornenreich und Sphärenklang – Das Dornenreich Audio CD sind ebenfalls seit September 2019 als pdf und als Hardcover bzw. Audio CD erhältlich.

85
%
Das Dornenreich - Aranien und das Erbe des Moghulats ist eine für mich immer recht schwierig zu fassende Region gewesen. Während das Land der Tulamiden für mich immer den Flair von Tausendundeine Nacht besitzt, war Aranien für mich immer eine Mischung aus Persien und Indien, ohne wirklich eines von beiden zu sein, aber der Regionalband hat ganze Arbeit geleistet mir diese Region näher zu bringen. Da der Regionalband einen Teil von Aventurien beschreibt, der zwar nicht vernachlässigt, aber zumindest noch nicht so ausführlich wie bisher beschrieben wurde, bietet er durchaus ein Mehrwert und eine gute Investition.
Pros
  • ein prächtiges Füllhorn an Informationen über Aranien
  • viele kleine Kniffe erleichtern das Auffinden von Infos
  • das Design des Regionbandes ist sehr gelungen
  • es werden alle Lebensbereiche der Region angeführt
  • vor allem die Information für Helden ist gelungen
  • schöne Beschreibungen von lokaler Ausrüstung
  • Helden durch regionale Rüstkammern stärker lokalisierbar
  • die einzelnen Tracks klingen durchaus exotisch
  • eine Abgrenzung zur tulamidischen Musik ist gelungen
  • Vocal Einsätze wurden sehr subtil verwendet
Cons
  • das Moghulat Oron hat scheinbar keine Spuren hinterlassen
  • stellenweise dominiert eine rein geographische Beschreibung
  • durch Regionalbände braucht man eine recht umfangreiche Bibliothek
  • viele Optionen würden auch in andere Regionen passen
  • der Soundtrack wirkt sehr kühl und technisch
  • für unseren Geschmack klingt vieles zu sehr New Age

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Operencia: The Stole...

Auf ins Abenteuer! &...

Vampyr

Handbuch: Fernkampft...

Bound by Flame

Starfinder Deluxe-Ch...