Dreamwalker: Never Fall Asleep

| 18. Januar 2020 | 0 Comments

Ich sitze am Krankenhausbett dieser armen, jungen Frau und meditiere. Als ich die Augen wieder öffne, befinde ich mich in einem Strudel merkwürdiger escherartiger Traumlandschaften, welche aus Räumen bestehen. Hier hat diese junge Frau etwas verborgen, etwas das sie traumatisiert hat und sie hat es hinter Rätseln verschlossen. Ich werde sie lösen, aber was ist das? Ist das etwa ein Dämon?

Xbox One Cover

Dreamwalker: Never Fall Asleep, Rechte bei Artifex Mundi

Dreamwalker: Never Fall Asleep ist eine nette Story, welche zwischen Traumwelt und Realität wechselt. In escherartigen Traumräumen sucht man nach den verlorenen Erinnerungen und entdeckt so viel mehr. Das Game folgt dem üblichen Aufbau der Artifex Mundi Adventures.

Es ist aber leider nicht besonders gut erzählt. Die Story ist ein wenig überdramatisiert, die einzelnen Charaktere wirken zum Teil wie aus einer Soap. Aber es stehen die Rätsel im Vordergrund und das sind jetzt keine harten Nüsse. Mit etwas Geduld und Aufmerksamkeit kann man sie gut lösen. Es ist genau das richtige Game nach einem Arbeitstag, um etwas abzuschalten, auch wenn die Story etwas verworren ist.

Dreamwalker: Never Fall Asleep spielt in Schlummertal, einem kleinen Touristenstädtchen in den österreichischen Alpen. Es ist ein Ort, der im Sommer von Menschen wimmelt und im Winter eher verlassen scheint. Doch dieses gewöhnliche und stellenweise bedrückend wirkende Städtchen birgt ein Geheimnis. Die Bewohner von Schlummertal leiden unter extremen Schlafstörungen und intensiven Albträumen. Die örtlichen Ärzte stehen dem Phänomen ratlos gegenüber. Nach einem Unfall fällt die Tochter der Bürgermeisterin nach einem Unfall in ein Koma.

Die Machtlosigkeit der Ärzte zwingt die Mutter dazu eine Psychiaterin aufzusuchen, welche die Fähigkeit besitzen soll, durch die Träume anderer wandern zu können – ein sogenannter „Dreamwalker“. Dieser vom Gamer gesteuerten Frau wird nachgesagt, dass sie die Fähigkeit besitzt das Unterbewusstsein anderer Menschen zu betreten. So betritt sie das ihrer Patienten, wird zu einem Detektiv der menschlichen Psyche, trennt Wahrheit von Fiktion und löst das Mysterium, um den unerklärlichen Zustand zu ergrunden und der Tochter der Bürgermeisterin zu helfen.

Dreamwalker: Never Fall Asleep hat eine recht bunte Grafik, typisch für diese Art von Artifex Mundi Games. Die Story selbst wird über die Dialoge erzählt, nur selten gibt es ein paar Animationen. Man bewegt sich im Game immer von Bild zu Bild und löst mehrere Rätsel, darunter auch sogenannte Wimmelbildrätsel. Einige der Rätsel werden mehrmals aufgesucht und sind eher klassische Rätsel. Man kann Rätsel auch überspringen, doch das sollte selbst im höheren Schwierigkeitsgrad an sich nicht notwendig sein. Da es keine nennenswerten Auswirkungen bei Fehlern gibt, ist das Game auch für jüngere Gamer gut geeignet.

Bei den berühmten Wimmelbildrätseln muss man möglichst schnell und fehlerfrei ein Dutzend Objekte unter der vier- bis fünffachen Menge herausfinden. Einige davon sind recht knifflig versteckt und man muss Gegenstände auf die Seite schieben, um diese entdecken zu können. Die meisten anderen Rätsel sind Kombinations- und Schalterrätsel. Das Game wurde auf Deutsch lokalisiert und es gibt zwei Schwierigkeitsgrade zur Auswahl, welche sich vor allem durch die unterschiedliche Anzahl von Hinweisen unterscheiden.

Dreamwalker: Never Fall Asleep, ein klassisches Puzzle Adventure Game, wurde von The House of Fables für den Publisher Artifex Mundi entwickelt. The House of Fables ist ein polnisches Studio, welches sich auf Casual Games wie Wimmelbild-Puzzle-Adventures, Zeitmanagement- und mobile Games spezialisiert hat. Neben Casual Entertainment, erforscht das 2014 gegründete Studio auch die VR-Technologie.

Der polnische Publisher Artifex Mundi wurde im Jahr 2007 gegründet und hat sich als Experte für Casual Adventure Games etabliert, zunächst ausschließlich auf dem Mobile Markt, später auch für die aktuellen Konsolen. Mehr als zwei Dutzend dieser Rätsel-Games mit Wimmelbild-Elementen hat man bereits auf den Markt gebracht. Waren die ersten dieser Games noch recht statisch, versucht man sich stärker in Richtung Rätsel-Adventures zu entwickeln.

Wir haben Dreamwalker: Never Fall Asleep von Artifex Mundi auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet. Das Game ist ab 04. April 2019 für Xbox One erhältlich.
72 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
detailreiche Suchbilder, die humorvoll gestaltet sind
sehr gut auch für jüngere Gamer geeignet
ein klassisches Artifex Mundi Rätsel Game
die escherartigen Traumräume sind nett
Negatives
Schwierigkeitsgrad ein wenig zu gering
die Story ist ein wenig überdramatisiert
Animationen recht schwach ausgefallen
es fehlt ein wenig an Innovation

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Games, Xbox One

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.