Die Tochter des Drachen – Das Kind des Weitsehers Band 1

| 27. Oktober 2019 | 0 Comments

Die Tochter des Drachen ist der erste Teil der „Das Kind des Weitsehers“-Trilogie, welche der Auftakt zur dritten Trilogie über Fitz Chivalric Weitseher ist, dem ehemaligen Assassinen des Königreichs der sechs Provinzen, dem ehemaligen Gabenmeister der Kordiale von Prinz Pflichtgetreu, dem ehemaligen Ratgeber von Königinmutter Kettricken. Er rettete bereits Könige und Drachen, doch nun geht es für ihn um den höchsten Preis: das Leben seiner Tochter.

Buch Cover

Die Tochter des Drachen von Robin Hobb, Rechte bei penhaligon

Die Tochter des Drachen Das Kind des Weitsehers Band 1 ist ein Buch über den bereits älteren Fitz, der nun als Tom Dachsenbless, nach der Geburt seiner Tochter mit seiner großen Liebe Molly zur Ruhe gekommen ist. Womöglich bekommt das Buch durch den Ruhestand von Fitz oder auch durch den erzählerischen Blickwinkel aus der Sicht seiner Tochter eine etwas andere Tonalität, womöglich auch weil der Narr zwar omnipräsent ist, aber sich dennoch dem Leben von Fitz entzogen hat. In der zweiten Hälfte des Buches dominiert nicht Fitz als Erzähler seiner Geschichte, sondern seine Tochter. Es ist ein spannender Auftakt, den man nicht aus der Hand legen kann.

Die Tochter des Drachen Das Kind des Weitsehers Band 1 handelte von Fitz Chivalric Weitseher, welcher einst seinen König rettete und den Kronprinzen befreite. Bereits auf vielerlei Arten beschützte er das Reich. Er bewahrte sogar einen Drachen vor dem Tod. Für viele ist er ein großer Held, doch ausgerechnet seine Tochter Biene hat Angst vor ihm. Sie scheint zu spüren, dass er ein Mörder ist. Erst ein schrecklicher Schicksalsschlag führt die beiden näher zusammen. Fitz will Biene um jeden Preis vor den Intrigen des königlichen Hofs von Bocksburg und den damit verbundenen Opfern und Gefahren beschützen. Um das zu erreichen, muss er sie verlassen.

Robin Hobb ist das Pseudonym der US-amerikanischen Schriftstellerin Margaret Lindholm Ogden, welche 1952 in Berkeley, Kalifornien geboren wurde. Als sie Anfang der 1970er mit ihrem Mann nach Kodiak zog, einer kleinen Insel an der Küste Alaskas, begann ihre Karriere mit dem Schreiben einiger Kurzgeschichten. Erst 1995 schrieb sie ihren großen Erfolg, die Bücher über die Abenteuer des Bastards Fitz, von königlichem Geblüt, mit der „Die Chronik der Weitseher“-Reihe ihren Anfang nahm.

Penhaligon wurde im Jahr 2008 als der erste deutschsprachige Hardcover-All-Age-Fantasy-Verlag gegründet. Da die All-Age-Fantasy Bücher oft nicht einfach für Leser im Handel zu finden waren – sie wurden nämlich überwiegend in den Jugendbuch-Abteilungen angeboten – wollte man den Büchern ein gutes Zuhause und den Lesern eine Anlaufstelle bieten. Die Tochter des Drachen Das Kind des Weitsehers Band 1 wurde im Original als Fool’s Assassin – The Fitz and The Fool Trilogy 1 im Verlag DelRey, New York veröffentlicht.

Fotos: Frank Hanewacker/Sedan Sieben und Penhaligon
Die Tochter des Drachen, der erste Teil der „Das Kind des Weitsehers“-Trilogie von Robin Hobb ist im August 2019 bei penhaligon als Paperback, Hörbuch und ebook, in der Übersetzung von Maike Claußnitzer, herausgebracht worden.
85 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
Fitz ist nun endlich zu Ruhe gekommen
interesse Perspektive durch Fitz' Tochter
Fitz und Molly sind ein tolles Liebespaar
sehr gut und flüssig geschriebener Fantasy Roman
es kommt zum Teil zu dramatischen Veränderungen
Negatives
das erste Drittel schleppt sich ein wenig dahin
die alte Macht ist weniger präsent

Ähnliche Artikel

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Bücher

avatar

About the Author ()

Als Bücherwurm geboren, liebe ich fast jede Gattung der Literatur und verschlinge Bücher zu jeder Tages- und Nachtzeit. F Ich freue mich bereits für Weltenraum mein Talent einsetzen zu können und unseren Lesern viele gute Bücher empfehlen zu können.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.