Close

LOGIN

Close

Register

Close

Lost Password

Die Killer-Brigade

Die Killer-Brigade von Regisseur Andrew Davis ist ein amerikanischer Thriller aus dem Jahr 1989. Das Drehbuch stammt von John Bishop und in den Hauptrollen sind Gene Hackman als Sergeant Gallagher, Tommy Lee Jones als Häftling und Joanna Cassidy als Lieutenant Colonel Eileen Gallagher, die Exfrau des Sergeants, zu sehen. Der Thriller spielt gegen Ende des Kalten Kriegs und handelt von einer militärischen Verschwörung um den Status Quo aufrechtzuerhalten.

Die Killer-Brigade, Rechte bei Koch Films

Die Killer-Brigade, Rechte bei Koch Films

Die Killer-Brigade ist, trotz des etwas irreführenden deutschen Titels, ein gelungener Verschwörungsthriller, wenngleich Gene Hackman etwas zu alt für seine Rolle ist. Sehr gelungen ist auch die Darstellung von Tommy Lee Jones, welcher seine Rolle recht zynisch anlegt. Auch wenn die dramaturgische Erzählung recht altmodisch wirkt, so ist die beklemmende Atmosphäre doch sehr gelungen.

Die Killer-Brigade spielt Ende der 1980er Jahre, als der Kalte Krieg langsam abzutauen beginnt. Doch ein blutiges Attentat im immer noch geteilten Berlin unterbricht die Abrüstungsverhandlungen. Sergeant Gallagher (Gene Hackman) vermutet einen militärischen Hintergrund, wird aber zur Überstellung eines Häftlings (Tommy Lee Jones) in die USA abkommandiert. Als jener nicht nur entkommt, sondern sich auch als hochdekorierter Soldat mit mörderischer Agenda entpuppt, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, denn in Chicago steht ein Treffen der Präsidenten an, für das Gallagher das Schlimmste befürchten muss.

Der US-amerikanische Filmregisseur, Produzent sowie Drehbuchautor Andrew Davis hat bei einigen bekannten Action-Thrillern wie Collateral Damage – Zeit der Vergeltung mit Arnold Schwarzenegger, Jede Sekunde zählt – The Guardian mit Kevin Costner und Ashton Kutcher, sowie Alarmstufe: Rot mit Steven Seagal und Tommy Lee Jones Regie geführt. Aber sein größter Erfolg war Auf der Flucht, mit Harrison Ford als Dr. Richard Kimble und Tommy Lee Jones als Chief Deputy Marshal Samuel Gerard.

Die Killer-Brigade, mit einer Spieldauer von ca. 108 Minuten, wird mit einem, für das Alter des Films recht ordentlichen Bild im Format 1.85:1 geboten. Der saubere Ton wird auf Deutsch und Englisch in DTS HD-Master Audio 2.0 präsentiert. Unter den Extras findet sich folgendes Bonusmaterial:

  • Trailer
  • Audiokommentar
  • Interview mit Joanna Cassidy
  • Bildergalerie
Die Killer-Brigade (The Package) ist bei Koch Films ab 22. März 2018 mit FSK 16 auf DVD und Blu-ray erhältlich. Wir haben die Blu-ray auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
76 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
Atmosphäre des Kalte Kriegs wurde gut eingefangen
ein durchaus spannender Action-Thriller
der Cast ist hochkarätig besetzt
die Geschichte ist besser als vergleichsbare Filme
Negatives
die Dramaturgie wirkt recht altmodisch
das Bild ist dem Alter entsprechend
Die Killer-Brigade von Regisseur Andrew Davis ist ein amerikanischer Thriller aus dem Jahr 1989. Das Drehbuch stammt von John Bishop und in den Hauptrollen sind Gene Hackman als Sergeant Gallagher, Tommy Lee Jones als Häftling und Joanna Cassidy als Lieutenant Colonel Eileen Gallagher, die Exfrau des Sergeants, zu sehen. Der Thriller spielt gegen Ende des Kalten Kriegs und handelt von einer militärischen Verschwörung um den Status Quo aufrechtzuerhalten. [caption id="attachment_30457" align="alignleft" width="200"] Die Killer-Brigade, Rechte bei Koch Films[/caption] Die Killer-Brigade ist, trotz des etwas irreführenden deutschen Titels, ein gelungener Verschwörungsthriller, wenngleich Gene Hackman etwas zu alt für seine Rolle ist. Sehr gelungen ist auch die Darstellung von Tommy Lee Jones, welcher seine Rolle recht zynisch anlegt. Auch wenn die dramaturgische Erzählung recht altmodisch wirkt, so ist die beklemmende Atmosphäre doch sehr gelungen. Die Killer-Brigade spielt Ende der 1980er Jahre, als der Kalte Krieg langsam abzutauen beginnt. Doch ein blutiges Attentat im immer noch geteilten Berlin unterbricht die Abrüstungsverhandlungen. Sergeant Gallagher (Gene Hackman) vermutet einen militärischen Hintergrund, wird aber zur Überstellung eines Häftlings (Tommy Lee Jones) in die USA abkommandiert. Als jener nicht nur entkommt, sondern sich auch als hochdekorierter Soldat mit mörderischer Agenda entpuppt, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, denn in Chicago steht ein Treffen der Präsidenten an, für das Gallagher das Schlimmste befürchten muss. Der US-amerikanische Filmregisseur, Produzent sowie Drehbuchautor Andrew Davis hat bei einigen bekannten Action-Thrillern wie Collateral Damage – Zeit der Vergeltung mit Arnold Schwarzenegger, Jede Sekunde zählt – The Guardian mit Kevin Costner und Ashton Kutcher, sowie Alarmstufe: Rot mit Steven Seagal und Tommy Lee Jones Regie geführt. Aber sein größter Erfolg war Auf der Flucht, mit Harrison Ford als Dr. Richard Kimble und Tommy Lee Jones als Chief Deputy Marshal Samuel Gerard. Die Killer-Brigade, mit einer Spieldauer von ca. 108 Minuten, wird mit einem, für das Alter des Films recht ordentlichen Bild im Format 1.85:1 geboten. Der saubere Ton wird auf Deutsch und Englisch in DTS HD-Master Audio 2.0 präsentiert. Unter den Extras findet sich folgendes Bonusmaterial: Trailer Audiokommentar Interview mit Joanna Cassidy Bildergalerie [box style="tip"]Die Killer-Brigade (The Package) ist bei Koch Films ab 22. März 2018 mit FSK 16 auf DVD und Blu-ray erhältlich. Wir haben die Blu-ray auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.[/box] [rwp_box id="0"]
Pros
Cons

Teilen mit

Ähnliche Beiträge

Die Trapp Familie – ...

Der Vollstrecker

Dead by Daylight

Vampyr

Leviathan #2

Weird West