Die Bücher der Magie #2

| 9. April 2020

Die Bücher der Magie #2 von Kat Howard gehört zu den neuen Serien des Sandman Universe von Vertigo. Noch bevor eine Geschichte über Harry Potter erfunden wurde, kreierte Neil Gaiman die Mini-Serie Die Bücher der Magie um Tim Hunter, einem Jungen aus London, der entweder ein mächtiger Zauberer werden würde oder sich der Magie komplett entziehen wird. In diesem Band der Serie, die seine Geschichte neu erzählt, flieht Tim ins trügerische Feenland von Königin Titania.

Die Bücher der Magie #2, Rechte bei Panini Comics

Die Bücher der Magie #2 erzählt die Geschichte über Tim Hunter weiter. Die Figuren, welche im ersten Band vorgestellt wurden, werden um zwei Figuren erweitert, einerseits um die Elfenkönigin Titania, welche, wie man es aus dem Sandman Universum gewohnt ist, nicht wirklich nett ist und der traurige, aber sympathische Kip, ein weiterer Gefangener von Mr. Davies.

Neben Tim und der coolen Dr. Rose, welche scheinbar ebenfalls ein dunkles Geheimnis hütet, wird Ellie zur weiteren Hauptfigur, wobei sie bedauerlicherweise auf Tims Offenbarung, dass er Magie beherrscht, mit Angst und Wut reagiert. Aber sie ist stark und ich bin mir sicher sie wird ihm vergeben und wieder Mut fassen.

Nett finde ich, dass es viele kleine Anspielungen auf das Sandman Universum gibt. So spielt die alte Mad Hettie eine kleine Rolle, denn sie passt auf die Eule von Tim auf, und das ist keine Anspielung auf Harry Potter, sondern Tim hatte sie schon damals, in der allerersten Serie, als ihn die bekanntesten Magier des DC Comics Universums besucht haben. Gleichzeitig muss man sich bewusst sein, dass sich vieles von der ersten Geschichte, die von Neil Gaiman selbst geschrieben wurde und die einen Hauch Poesie hatte, sich mehr in Richtung zorniges Coming-of-Age entwickelt hat.

Die Bücher der Magie #2 (The Books of Magic #7-#12) handelt vom Londoner Schüler Timothy Hunter, welcher noch weit davon entfernt ist der mächtigste Zauberer aller Zeiten zu werden, wie es eine Prophezeiung vorhersagt. Dennoch will Tim seine verschwundene Freundin Ellie finden, die auf den Seiten eines Buches eingesperrt ist.

Dafür muss er, begleitet von der skrupellosen Magiekundigen Dr. Rose, erst einmal den Wundern und Gefahren des Elfenkönigreichs Faerie von Königin Titania widerstehen. Aber auch die Polizei ermittelt in Ellies Fall und zeigt großes Interesse an Tims Treiben. Der Comicsammelband wurde von Kat Howard geschrieben und von Tom Fowler, sowie Brian Churilla gezeichnet.

Die Bücher der Magie #2 wird zeichnerisch durch Tom Fowler geprägt. Seine Zeichnungen wirken sehr bleistiftartig und er hat eine Vorliebe für die Totale, um die Emotionen seiner Figuren nicht nur auf den Gesichtern, sondern in ihrer ganzen Körperhaltung abzubilden. Und er hat eine gewisse Vorliebe für zerknautschte Gesichter.

Der Brite Neil Gaiman hat mit dem Sandman Epos eine der großartigsten Comicerzählungen abgeliefert. Viele seiner Nebengeschichten und Figuren, die er erschaffen hat, sind die Basis für die Erzählungen des Sandman Universe. Heute zählt er zu den angesagtesten und meistgelesenen Fantasy Autoren und viele seiner Werke wurden verfilmt.

Die junge amerikanische Autorin Kat Howard hat vor ihrer Comickarriere verschiedene Fantasygeschichten geschrieben, darunter für eine Anthologie, welche von Neil Gaiman herausgegeben wurde und auch einen Fantasyroman, welcher auf den berühmten Figuren von L. Frank Baum basiert. Ihre Arbeit an der Comicserie The Books of Magic ist ihr Debüt am Comicsektor.

Der kanadische Comiczeichner Tom Fowler, ein bekennender Dungeons & Dragons Fan, hat zu Beginn seiner Comickarriere für das MAD Magazin gearbeitet, danach für verschiedene Comicverlage. Einer seiner größten Erfolge waren seine Arbeiten für die Green Arrow Serie. Er hat sich vor kurzem auch als Autor an der Rick and Morty Comicserie versucht.

Panini Comics hat uns ein Rezensionsexemplar des Comics für Review-Zwecke zur Verfügung gestellt.

Die Bücher der Magie #2 ist die deutschsprachige Ausgabe der US-Comicserie The Books of Magic von Vertigo, einem Imprint von DC Comics. Das Comic wird von Panini Comics herausgegeben und erschien am 25. Februar 2020.
87 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
die Figuren wurden nun eingeführt
es ist eine zornige Coming-of-Age Geschichte
die Zeichnungen sind sehr gelungen
die Figuren sind charakterlich sehr stark
die Stärke des Comics liegt in den Nebengeschichten
Negatives
Tim bleibt etwas zu launenhaft
die Geschichte hat etwas von ihrer Poesie verloren

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Comments are closed.