Der Räuber Hotzenplotz

| 23. September 2020 | 0 Comments

Der Räuber Hotzenplotz von Regisseur Gustav Ehmck ist ein deutscher Kinderfilm aus dem Jahr 1974. Das Drehbuch basiert dabei auf dem gleichnamigen Kinderbuch des deutschen Kinderbuchautors Otfried Preußler. Kasperl und sein Freund Seppel versuchen den gerissenen Räuber Hotzenplotz zur Strecke zu bringen.

Der Räuber Hotzenplotz, Rechte bei EuroVideo

Der Räuber Hotzenplotz ist ein Film für die ganze Familie, in dem Potz, Blitz, Zauberklotz, der berüchtigste Räuber aller Zeiten sein Unwesen treibt. Den Film muss man ganz stark mit den nostalgischen Auge seiner Kindheit anschauen, denn vor allem die Trickeffekte sind etwas mühsam. Die Geschichte erheitert kleine Kinder aber noch immer.

Vor allem die CGI Effekte sind heute bestensfalls unfreiwillig komisch und man würde die Geschichte auf eine andere Art und Weise erzählen. Für Kinder ist es ein herrlich klamaukhafter und übertriebener Film und für die Erwachsenen ein nostalgischer Ausflug in die eigene Vergangenheit.

Der Räuber Hotzenplotz handelt vom listigen Hotzenplotz, welcher die Kaffeemühle der Großmutter stibitzt. Doch er hat die Rechnung ohne den Wachtmeister Dimpfelmoser und die beiden Freunde Kasperl und Seppel gemacht, denn alle sind sich einig: das war das letzte Schelmenstück des Bösewichts.

Jetzt muss der verschlagenste Räuber aller Zeiten gefangen werden. Das fantastische Abenteuer den Mann mit den sieben Messern dingfest zu machen, beginnt. In der Rolle des Räuber Hotzenplotz sieht man Gert Fröbe und der böse Zauberer Petrosilius Zwackelmann wird von Josef Meinrad gespielt.

Der Räuber Hotzenplotz, mit einer Spieldauer von ca. 109 Minuten, wird mit einem guten Bild, mit sehr angestaubten Trickeffekten im Bildseitenformat 1,66:1 ( 16:9) geboten. Der saubere Ton wird auf Deutsch in Dolby Digital 2.0 präsentiert. Unter den Extras gibt es den Deutschen Trailer als Bonusmaterial.

EuroVideo hat uns ein Rezensionsexemplar für Review-Zwecke zur Verfügung gestellt.

Der Räuber Hotzenplotz von EuroVideo ist ab 10. September 2020 mit FSK 0 auf DVD und Blu-ray verfügbar. Wir haben die Blu-ray auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
70 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
Ein nostalgischer Blick in die Kindheit
die Schurken sind toll besetzt
ein echter Kinderklassiker der alten Zeit
Negatives
die Geschichte ist ziemlich klamaukhaft
aus heutiger Sicht ist vieles veraltet
die Geschichte weißt einige Löcher auf

Tags: , , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.